Bilder-Zeitachse

Auf Staedte-fotos.de hochgeladene Bilder im Juli 2007:

Detailaufnahme der Solaranlage der zur IGA `93 erstellten experimentellen Reihenausanlage in Stuttgart-Nord. Gesamtansicht der Gebäudes siehe: http://www.staedte-fotos.de/bilder/3965.jpg 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Stuttgart Stadt der Gegensätze: Blick von einem Schrebergarten über das Neckartal zur Hochhaussiedlung Neugereut. Die Stadtteile und die Bebauung Stuttgart überziehen eine sehr schöne abwechslungsreiche Landschaft, die man sich gerne auch ohne die Stadt wünschen würde. Für eine Stadt bietet diese Landschaft aber hohe Lebensqualitäten, da das Stadtgebiet von sehr viel grün durchzogen ist, man also immer auch schnell in unbebauter Landschaft ist. 1.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1224 800x536 Px, 01.07.2007


Dietmarbrunner mit Blumenpracht 070701
JohannJ
Detail Wasseraustritt Dietmarbrunnen, im Hintergrund Rathaus 070701
JohannJ
Braunauertor mit Sicht auf Stelzhamerplatz; 070701
JohannJ
Unterer Hauptplatz mit Rathaus 070701
JohannJ
Wohnen in Stuttgart: Wohnhochhaus in Stuttgart-Freiberg in fantastischer Aussichtslage. Siehe auch links oben im Bild: http://www.staedte-fotos.de/name/einzelbild/number/3876/kategorie/Deutschland~Baden-W%FCrttemberg~Stuttgart.html 1.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Der Schiersteiner Hafen in Wiesbaden, im Okotber 2006.
Frank Thomas
898 800x600 Px, 02.07.2007
Der Schiersteiner Hafen ist ein beliebtes Ausflugsziel in Wiesbaden.
Frank Thomas
942 800x600 Px, 02.07.2007
Jagdschloss Granitz, in der Nähe von Binz.
Christine Wohlfahrt
Wer die tolle Aussicht vom 38 Meter hohe Turm sehen möchte, muss die 154 Treppenstufen der erklimmen.
Christine Wohlfahrt
Kurz nach Abfahrt mit dem Schiff ein Blick auf St.Gingolph. Mitten durch den Ort fliesst ein schmaler Bach der die Grenze zwischen der Schweiz und Frankreich bildet.
Christine Wohlfahrt
626 800x486 Px, 02.07.2007
Das alte Château in Vevey. Die Gemeinde verkaufte es vor kurzem zu einem symbolischen Preis von 1.- Franken an einen Geschäftsman der grosses damit vorhat.
Christine Wohlfahrt
601 800x600 Px, 02.07.2007
Vor dem im Abendrot des 01.07.2007 um 22 Uhr glühenden Himmel verliert die Industrieanlage in Nordenham ihre sonst eher triste Wirkung.
Helmut Seger
773  1 800x537 Px, 02.07.2007
Stuttgart im Abendlicht nach einem Regenschauer. Blick vom Rotebühlzentrum auf die Fritz-Elsas-Straße und hinauf zum Fernmeldeturm auf dem Frauenkopf. 2.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1053 800x800 Px, 03.07.2007
Regenbogen über Stuttgart: Blick vom Rotebühlzentrum über die Innenstadt zur Gänsheide und zum Frauenkopf. Links erkennbar der Rathausturm. 2.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
940  1 800x571 Px, 03.07.2007
Das Portal des Schlosses in Frauenstein heute als Silbermannmuseum bekannt, 18.02.07. Gottfried Silbermann lebte von 1685-1702 in Frauenstein. Bis 1749 entstanden in sener Werkstatt in Freiber 44 Orgeln die ua in Straßburg erhalten sind. Link: http://www.frauenstein-erzgebirge.de/silbermann/frame.html
Kai Gläßer
854 588x800 Px, 04.07.2007
Blick durch die Burgmauer hindurch auf die Kirche in Frauenstein, 18.02.07
Kai Gläßer
646 800x581 Px, 04.07.2007
Blick auf die Innenstadt am Rhein und zur Brücke mit der Tramhaltestelle 'Schifflände'. (04.07.2007)
Andreas Mack
676 800x600 Px, 04.07.2007
Im Garten der Alhambra in Grenada, Spanien 2005
Uwe Engels
1103 600x800 Px, 05.07.2007
Dubrovnik Altstadt 2006
Uwe Engels
Sveti Stefan in Montenegro. Auf der Halbinsel befindet sich eine Hotelanlage.
Uwe Engels
1531  1 800x600 Px, 05.07.2007
Blick in die Altstadt von San Juan auf Puerto Rico Dez.2006.
Uwe Engels
1408 800x600 Px, 05.07.2007
Die Untere Hauptstraße in Laucha an der Unstrut. 29.07.2007
Frank Thomas
Blick auf das Hotel "Wynn" am Las Vegas Strip. Die Aufnahme entstand am 23. Juli 2006.
Ulrich Slovig
647 532x800 Px, 08.07.2007
Blick von der Market Street auf das Radhaus von San Francisco. Die Aufnahme entstand am 06. September 2002.
Ulrich Slovig
692 536x800 Px, 08.07.2007
Hinweisschild auf den berühmten Fishermans Wharf. Die Aufnahme entstand am 06. September 2002.
Ulrich Slovig
741 537x800 Px, 08.07.2007
Blick auf die Lombard Street. Die wohl steilste Straße der Welt. Wir "bezwangen" sie am 06. September 2002, wo auch die Aufnahme entstand.
Ulrich Slovig
1336 800x531 Px, 08.07.2007
Blick zur Golden Gate Bridge und nach Sausolito auf der anderen Seite der Bucht. Bei unseren ersten Aufenthalt (06. September 2002) hüllte sich die Brücke in Nebel, doch am 17. September 2002 konnte wir sie in Ihrer vollen Schönheit bewundern und die anschließende Fahrt mit den PKW über die Brücke genießen.
Ulrich Slovig
825 800x539 Px, 08.07.2007
Blick vom Olympiaturm in München nach Süden über die Stadt bis zu den Alpen. Beeindruckend der Wolkenhimmel am Abend des 4. Januars 2005. (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
2039 800x557 Px, 08.07.2007
Blick vom allmählich verfallenden S-Bahnhof Olympiastadion (in Betrieb bis 1988) zu den Hochhäusern der ehemaligen Olympia-Pressestadt. 4.1.2005 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Versteigerungshalle "FIH" (FLECKVIEHZUCHTVERBAND INN- UND HAUSRUCKVIERTEL); 070708
JohannJ
Neurenoviertes Gasthaus in der Rainerstrasse; 070708
JohannJ
Sonnenuhr am Haus Rainerstrasse4; 070708
JohannJ
Rathaus mit oberen Hauptplatz; 070708
JohannJ
Linzergasse(unterer Hauptplatzausgang); 070708
JohannJ
Blick in die Eislaufgasse; 070708
JohannJ
Neptunbrunnen vor der Volksschule I; leider ausser Betrieb; 070708
JohannJ
Jahnturnhalle aus dem Jahre 1923 erhielt 2006 einen neue Fassadenanstrich; 070708
JohannJ
Rathaus Köpenick: Das heutige Rathaus wurde 1904 an Stelle eines älteren gesetzt und bis 1939 erweitert. Es hat einen 54m hohen Turm und zwei Halbrundtuerme die den Portalvorbau flankieren. Die Schaufront wird durch einen dreiachsigen Risalit bestimmt. Dieser wird durch einen Ziergiebel bekrönt. Neben roten Klinker kamen auch Form und Glasursteine zum Einsatz. Dem Hauptmann v.K. ist 1996 vor dem Rathaus ein Denkmal gesetzt worden. Wie die Spandauer fühlen sich auch die Köpenicker nicht als „Berliner“ da ihre Stadt schon 1209 erwähnt wurde und somit älter als Berlin ist- trotzdem wurde sie 1920 als 16.Bezirk geschluckt.
C-R
Schloss Köpenick: Das aus dem Jahre 1682 stammende Schloss ist ein Kleinod kurfürstlicher Baukunst. Architekt Langevelt baute den Westflügel später kamen der Torbau und die Kapelle hinzu. Doch Geldmangel und die Abneigung Sophie Charlottes gegenüber dem düsteren Umland liessen das Schloss nicht prunkvoller werden. Geschichtlich interessant ist das Schloss da hier der junge Friedrich (der Gr) von einem Kriegsgericht wegen Desertierung (mit Freund Katte) verurteilt wurde. Der hartherzige Vater (Fr.Wilhelm) ordnete jedoch die Hinrichtung Kattes in Anwesenheit Friedrichs an, obwohl nur zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Eingabe Fr.Wilh. seinen Sohn von der Thronfolge auszuschliessen wurde jedoch nicht verwirklicht. Heute ist das Schloss ein Kunstgewerbemuseum.
C-R
Beeindruckender Abendhimmel über dem Olympischen Dorf. 4.1.2005 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Da leuchten die Baukräne und Kamine: Sonnenuntergang in München am 4.1.2005. Hier entsteht die neue BMW-Welt, dahinter das BMW-Werk. (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Das ehemalige Verwaltungsgebäude der sächsischen Maschinenfabrik vorm. Richard Hartmann an der Hartmannstraße in Chemnitz, 09.07.07 Der rechte Gebäudeteil stammt von 1837.
Kai Gläßer
1446 800x600 Px, 10.07.2007
Das Eingangsportal des Polizeipräsidiums Chemnitz. Die Figuren stammen noch aus der Ähra von Richard Hartmann, 09.07.07
Kai Gläßer
Die Brücke mit der Kaßbergauffahrt. Über diese enorme Steigung fuhren bis 1983 die Schmalspurstraßenbahnen der Linie 8, Chemnitz 09.07.07
Kai Gläßer
1435 800x600 Px, 10.07.2007
Die Chemnitz-Arena. Die davorstehenden Türme stammen aus der Zeit der Chemnitzer Flugzeugmotorproduktion 1956 und wurden zu deren Tests genutzt. Zeitzeugen sagen noch heute, dass das Motorengeräusch Kilometerweit zu hören war und die Erde zitterte, 09.07.07
Kai Gläßer
1520 800x600 Px, 10.07.2007
Die Chemnitzbrücke an der Markthalle in Chemnitz, 1869 erbaut, 09.07.07
Kai Gläßer
1047 800x600 Px, 10.07.2007
Die Chemnitzer Markthalle nach den Plänen von Eduard Hechler 1891 erbaut, 09.07.07
Kai Gläßer
1599 800x600 Px, 10.07.2007
Die hölzerne Fußgängerbrücke verbindet den Kornmarkt mit einer Parkanlage, Chemnitz 09.07.07
Kai Gläßer
Die letzte Zeugin des hartmannschen Wirkens in Chemnitz, die letzte erhaltene Werkhalle und heutiger Zankapfel an der Fabrikstraße, 09.07.07
Kai Gläßer
1165 800x600 Px, 10.07.2007
Diese reichlich verziehrte Fassade findet man heute noch an der Neefestraße in Chemnitz, 09.07.07
Kai Gläßer
1043 600x800 Px, 10.07.2007
Dieser kleine rest einer Fabrikanlage steht an der Matthesstraße in Chemnitz, 09.07.07
Kai Gläßer
1054 800x600 Px, 10.07.2007
Gründerzeitliche Fassaden in der Georgstraße zwischen Schloßteich und Mühlenstraße. 9.6.2006 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1182 800x412 Px, 11.07.2007
Mittlerweile eine historische Aufnahme. Manhatten 1997 vom Schiff aus fotografiert. Zwischen den Zwillingstürmen ist das alte Woolworth Gebäude zu erkennen.
Ulrich Slovig
1002 800x541 Px, 11.07.2007
Die tiefstehende Sonne spiegelt sich in einen Wolkenkratzer auf Manhatten. Im Vordergrund ist das "Intrepid Sea Air Space Museum" zu sehen. Die Aufnahme stammt von 1997.
Ulrich Slovig
850 800x532 Px, 11.07.2007
Diese Erholungsoase befindet sich nahe der Bergstraße in Chemnitz, 09.07.07
Kai Gläßer
1316 800x600 Px, 11.07.2007
Dieses reich verziehrte Haus befindet sich an der Matthesstraße in Chemnitz und dürfte so manche Überführungsfahrt einer Hartmann-Lokomotive miterlebt haben, 09.7.07
Kai Gläßer
1196 600x800 Px, 11.07.2007
Dieses reich verziehrte aber leider leerstehende Haus steht an der Neefestraße in Chemnitz, 09.07.07
Kai Gläßer
1301 800x600 Px, 11.07.2007
Ehemalige Kasernengebäude am Stadtpark in Wurzen, 24.06.07
Kai Gläßer
1201 800x600 Px, 11.07.2007
Ein Teil der ehemaligen Wanderer-Werken in Chemnitz Schönau, 09.07.07
Kai Gläßer
1340 600x800 Px, 11.07.2007
Ein Teil des Schloßhofes in Wurzen, 23.06.07
Kai Gläßer
944 800x600 Px, 11.07.2007
Ein Teil des Schlossteiches in Chemnitz, 10.07.07
Kai Gläßer
1456 600x800 Px, 11.07.2007
Eine alte bemalte Holzbalkendecke findet man im Schloß Wurzen, hier ein Ausschnitt 23.06.07
Kai Gläßer
1407 800x600 Px, 11.07.2007
Sterngewölbe im Schloß Wurzen, 23.06.07
Kai Gläßer
1127 800x600 Px, 11.07.2007
Wanderewerke Chemnitz Schönau bei trübem Wetter, 10.07.07
Kai Gläßer
1279 800x600 Px, 11.07.2007
Blick in die Moskauer Straße in Erfurt; 09.07.2007
Frank Thomas
931 800x600 Px, 11.07.2007
Eingangsportal des Thüringen Parks in Erfurt, gelegen an der B4 im Norden der Stadt.
Frank Thomas
862 800x600 Px, 11.07.2007
Die Nordhäuser Straße in Erfurt. Links sieht man den Thüringen Park, ein großes Einkaufscenter im Norden von Erfurt.
Frank Thomas
1544 800x600 Px, 11.07.2007
Erfurt-Nord, im Vordergrund der Thüringen Park und im Hintergrund der Tower des Erfurter Flughafens "Airfurt"; 09.07.2007
Frank Thomas
1204 800x600 Px, 11.07.2007
Erfurt-Nord mit Blick auf die neugebaute A71 Schweinfurt-Sangerhausen; 09.07.2007
Frank Thomas
898 800x600 Px, 11.07.2007
Die Nordhäuser Straße in Erfurt, mit Blick auf den Stadtteil Gispersleben. 09.07.2007
Frank Thomas
912 800x600 Px, 11.07.2007
Blick auf Erfurt-Gispersleben, im Hintergrund ist die Anschlußstelle der A71 Schweinfurt-Sangerhausen zusehen, außerdem die B4 Erfurt-Nordhausen; 09.07.2007
Frank Thomas
1076 800x600 Px, 11.07.2007
Erfurt-Nord mit Blick auf das Zentrum und den Erfurter Dom; 09.07.2007
Frank Thomas
802 800x600 Px, 11.07.2007
Erfurt-Nord, im Hintergrund das Wohngebiet "Roter Berg"; 09.07.2007
Frank Thomas
1689 800x600 Px, 11.07.2007
Erfurt-Nord, Blick auf Marbach, im Vordergrund der Thüringen Park; 09.07.2007
Frank Thomas
875 800x600 Px, 11.07.2007
Eine Fußgängerbrücke im Düsseldorfer Medienhafen, aufgenommen am 11.03.2007.
Thomas Schmidt
Das Düsseldorfer "Stadttor", aufgenommen am 17.06.2007 aus Richtung des Eingangs vom Rheinturm. Auf dem Bild kann man die innere Gliederung des Gebäudes erkennen, die tatsächlich an ein riesiges Tor erinnert. Nähere Infos siehe hier: http://www.duesseldorf.de/planung/stadtentw/hafen/hinweis03.shtml
Thomas Schmidt
Eine der scharfen Kanten des Düsseldorfer "Stadttors", aufgenommen am 10.09.2006.
Thomas Schmidt
Strukturen im Innern des Düsseldorfer "Stadttors", gesehen am 10.09.2006.
Thomas Schmidt
Das mächtige, alles überragende Gebäude im Hintergrund ist das sogenannte "Stadttor", eines der markantesten Gebäude in Düsseldorf. Das 80 Meter hohe, 1998 fertiggestellte Hochhaus (Entwurf Overdiek Petzinka & Partner) liegt zwischen dem Medienhafen und dem Regierungsviertel. Es stellt einen auf dem Grundriss eines Parallelogramms stehenden Zweiflügelbau dar, der von einer zum Teil zweischaligen Glashaut umschlossen wird. Einer der Nutzer ist die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, also der Ministerpräsident des Landes. Die Aufnahme stammt vom 06.08.2006.
Thomas Schmidt
Wunderschönes neugotisches Zellengewölbe im Gerichtssaal des Schlosses Wurzen, 23.06.07
Kai Gläßer
1048 800x600 Px, 12.07.2007
Der Turm der mächtigen Annenkirche in Annaberg-Buchholz, 21.01.07
Kai Gläßer
967 587x800 Px, 12.07.2007
Dieses schöne Portal findet man an einer Kirche in Lößnitz direkt an der B169, 08.10.06
Kai Gläßer
711 600x800 Px, 12.07.2007
Lichtermeer in Breitenbrunn, BA Breitenbrunn am 28.09.06
Kai Gläßer
1212  1 800x600 Px, 12.07.2007
Und mag die Wende auch schon viele Jahre her sein, die Parolen der DDR-Zeit überdauern diese mit Erfolg, Großbothen 27.12.05
Kai Gläßer
937 800x600 Px, 12.07.2007
Rathausturm mit Goldenem Mann; Rathaus Dresden, 22.05.2007
Volkmar Döring
Die "Goldene Pforte", ein Seiteneingang in das Dresdner Rathaus, wird nur für besondere Anlässe bzw. für Ehrengäste geöffnet. Am 22. Mai 2007 fand im Plenarsaal das Europäische Bürgerforum statt.
Volkmar Döring
Zum Abschluß dieser Bilderreihe noch mal einen Blick auf das weiße Gebäude der Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen. (08.07.2007)
Thomas Schmidt
1301 800x603 Px, 14.07.2007
Das Gehry-Gebäude mit der Spiegelfassade in einem Detailausschnitt. Auch hier kann man gut die hervorspringenden Fenster erkennen. (08.07.2007)
Thomas Schmidt
1168 800x603 Px, 14.07.2007
1998 bzw. 1999 wurden die sogenannten Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen fertiggestellt. Es handelt sich dabei um drei äußerst ungewöhnlich gestaltete Turmkomplexe, die von dem Stararchitekten Frank Owen Gehry entworfen wurden. Hier sieht man das Gebäude mit der Spiegelfassade. In den Blechen spiegeln sich die beiden anderen Teile des Gebäude-Komplexes. (08.07.2007)
Thomas Schmidt
1018 800x603 Px, 14.07.2007
1998 bzw. 1999 wurden die sogenannten Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen fertiggestellt. Es handelt sich dabei um drei äußerst ungewöhnlich gestaltete Turmkomplexe, die von dem Stararchitekten Frank Owen Gehry entworfen wurden. Hier sieht man einen Teil des Gebäudes mit der Backsteinfassade. Man beachte bitte die aus der Fassade hervorspringenden Fenster. (11.03.2007)
Thomas Schmidt
970 800x603 Px, 14.07.2007
1998 bzw. 1999 wurden die sogenannten Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen fertiggestellt. Es handelt sich dabei um drei äußerst ungewöhnlich gestaltete Turmkomplexe, die von dem Stararchitekten Frank Owen Gehry entworfen wurden. Hier sieht man das Gebäudeteil mit der weißen Fassade. (06.08.2006)
Thomas Schmidt
979 590x782 Px, 14.07.2007
1998 bzw. 1999 wurden die sogenannten Gehry-Bauten im Düsseldorfer Medienhafen fertiggestellt. Es handelt sich dabei um drei äußerst ungewöhnlich gestaltete Turmkomplexe, die von dem Stararchitekten Frank Owen Gehry entworfen wurden. Die Bauten sind schief und krumm, mit unterschiedlicher Fassadengestaltung (weißer Antrich, Spiegel-Fassade, Backsteine), aber irgendwie spannend. In Allen drei Gebäuden sind Büros angesiedelt. Diese Aufnahme stammt vom 08.07.2007 von wurde von der Fußgängerbrücke zwischen der Straße „Am Handelshafen“ und der Spitze der Speditionstraße aus gemacht.
Thomas Schmidt
1010 800x603 Px, 14.07.2007
An der Friedrich-Ebert-Straße in Wurzen findet man ein Haus mit mehreren so schön verzierten Eingängen, überhaupt ist diese Ecke Wurzens architektonisch sehr interessant, 14.07.07
Kai Gläßer
751 600x800 Px, 15.07.2007
Das zerfallene Gebäude steht an der Friedrich-Ebert-Straße/Lessingstraße in Wurzen, 14.07.07
Kai Gläßer
1047 800x600 Px, 15.07.2007
Eingang zu den Universal Studios mit der berühmten drehenden Weltkugel im Vordergrund und den Eingangsportal im Hintergrund. Die Aufnahme entstand bei unseren Besuch am 14. September 2002.
Ulrich Slovig
1026 541x800 Px, 15.07.2007
Die Hochhäuser von Los Angeles vom Wasseramt aus, am 13. September 2002, fotografiert.
Ulrich Slovig
1299 800x528 Px, 15.07.2007
Die alte Mission von Los Angeles. Die Aufnahme entstand am 13. September 2002.
Ulrich Slovig
766 800x534 Px, 15.07.2007
Blick auf die Hügel von Hollywood vom Kodak Theater aus. Die Aufnahme entstand am 13. September 2002.
Ulrich Slovig
937 800x532 Px, 15.07.2007
Die Porta Nigra ist das nördliche Stadttor der Römerstadt. Verwitterund, Ruß und Staub ließen die die Steine im Laufe der Jahrhunderte schwarz werden und gaben dem Bauwerk die Bezeichnung "Porta Nigra" (Schwarzes Tor). Die Porte mit ihrer palastartigen Architektur ist nicht nur Wahrzeichen Triers, sondern darüber hinaus machtvolles Symbol der Begegnung zwischen Römern, Kelten und Germanen. Denn durch das Tor verlief die Ausfallstraße zum Rhein in die germanischen Provinzen. Umgekehrt mündete in das Nordtor vom Stadtinneren her die nordsüdliche Hauptstraßenachse, der cardo maximus, dessen Verlauf in der Simeonstraße noch weiterlebt.
Helmut Handelmann
1398 800x679 Px, 16.07.2007
Die Porta Nigra ist das nördliche Stadttor der Römerstadt. Verwitterund, Ruß und Staub ließen die die Steine im Laufe der Jahrhunderte schwarz werden und gaben dem Bauwerk die Bezeichnung "Porta Nigra" (Schwarzes Tor). Hier der Säulengang
Helmut Handelmann
1135 800x741 Px, 16.07.2007
Ein grauer Märztag in Stockholm mit Blick nach der Altstadt Gamla stan - 14.03.2006
Volkmar Döring
771 800x598 Px, 16.07.2007
Schloss Sayn in Bendorf-Sayn (liegt in Rheinland-Pfalz zwischen Neuwied und Koblenz)... Schon die Anreise war landschaftlich lohnenswert. In Sayn selber hat uns der Garten der Schmetterlinge in seinen Bann gezogen. Die Burg Sayn konnten wir leider nicht besuchen, da das dortige Restaurant ausgerechnet an diesem Tag geschlossen war. Wer einen Ausflug nach Sayn und Umgebung plant, könnte sich beispielsweise hier informieren... http://www.sayn.de/
Marina Frintrop
1892 800x627 Px, 16.07.2007
Impressionen aus den königlichen Schlossgärten von Arcen (Niederlande in der Nähe von Venlo - Richtung Velden). Sowohl das Schloss als auch die weitläufigen und traumhaft schönen Parkanlagen können besichtigt werden. Wir haben es in 5 Stunden nicht durch den Park geschafft... die Vielfalt zum Fotografieren ist einfach unglaublich. Insbesondere Rosenfreund dürften dort voll auf ihre Kosten ab. Wer möchte, kann sich hier informieren... http://www.kasteeltuinen.nl/index2.php?ipag=213
Marina Frintrop
1104 800x627 Px, 16.07.2007
Impressionen aus den Kasteeltuinen Arcen (Niederlande in der Nähe von Venlo - Richtung Velden). Blick auf einen der Pavillions in einer Teichlandschaft. Wir waren an einem Wochentag außerhalb der Ferien dort... ein Quell der Ruhe. Selbst Fischreiher stolzierten völlig unbeeindruckt über die Wiesen. Wer möchte, kann sich hier informieren... http://www.kasteeltuinen.nl/index2.php?ipag=213
Marina Frintrop
1498 800x627 Px, 16.07.2007
Mosesstatue im Kurfürstlichen Park
Helmut Handelmann
Notlandung im Gewerbepark Niederrhein, eine Mischung aus Arbeitsplatz,Kunst und Parkanlage
Helmut Handelmann
831 600x800 Px, 17.07.2007
Friedhofskapelle am Sternbuschweg in Duisburg aus dem Jahr 1874... "Auftretende Baumängel erforderten schon zu Beginn der 80er Jahre umfangreiche Reparatur- und Umbauarbeiten an dem Gebäude. Nach der starken Zerstörung des Zweiten Weltkriegs wurde die Kapelle 1948 wieder instandgesetzt und in den folgenden Jahren - zuletzt 1979 - immer wieder repariert und modernisiert." Quelle der Informationen: Wirtschaftsbetriebe der Stadt Duisburg
Marina Frintrop
Impressionen vom Friedhof Sternbuschweg in Duisburg. In meiner Fotosammlung trägt das Bild den Titel "Die Träumerin". Skulpturen gehören zu meinen Lieblingsmotiven beim Fotografieren.
Marina Frintrop
Impressionen aus den Kasteeltuinen Arcen (Königliche Schlossgärten in Arcen - Niederlande in der Nähe von Venlo/Richtung Velden)
Marina Frintrop
637 800x608 Px, 17.07.2007
Fischmarkt in Altona nach dem Fischmarkt am Sonntag, 15.7.2007 um 12:00 Uhr. (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
983 800x535 Px, 18.07.2007
Die "Hummerbuden" am Hafen von Helgoland. 16.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Irgendwo in der Hamburger Innenstadt: Alte Straßenfassaden und eine ältere Hochhausfassade. 17.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
808 800x800 Px, 18.07.2007
Beylingstift in der Hamburger Neustadt. 17.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
872 800x540 Px, 18.07.2007
Blick von der Speicherstadt auf die Hamburger Altstadt und den Fernsehturm. 17.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
861  1 800x528 Px, 18.07.2007
Hamburg am Abend des 16. Juli 2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
712 800x523 Px, 18.07.2007
Der Alex von oben. Fotografiert vom Fernsehturm am Alex kann man die intensiven Bauvorhaben gut erkennen. Schön zu sehen ist die seltsame Form des Alexanderhauses. Das Gebäude mit der Kuppel ist ein Konferenzsaal,daneben das Haus des Lehrers mit einem Band aus sozialistischen Malereien.
C-R
884 456x800 Px, 18.07.2007
Blick vom Fernsehtum in den Sueden Berlins. Links in der Mitte die alte Klosterruine (eins der ältesten Gebäude Berlins).Der hohe Turm gehört zum Stadthaus, heute Finanzsenat. Über der Spree ist noch schwach das märkische Museum mit seinem grünen Spitzdach zu sehen.
C-R
931 502x800 Px, 18.07.2007
Blick auf den Westen Berlins. Die grüne Oase ist der Tiergarten, in der Mitte schwach zu erkennen die goldene Viktoria. Im Vordergrund der Dom mit der Museumsinsel wo mal wieder viel gebaut wird. Zu erkennen ausserdem das Handelszentrum mit der schwarzen Fensterverkleidung.
C-R
967 576x800 Px, 18.07.2007
Ausblick auf den Norden Berlins, über die Hackeschen Höfe hinweg. Unten sieht man noch eine S-Bahn vom Hackeschen Markt zum Alexanderplatz fahren.
C-R
1037 707x800 Px, 18.07.2007
Auf dem Münsterplatz
Urban Stegmüller
639 800x600 Px, 19.07.2007
Rhein und Mittlere Rheinbrücke von der Pfalz aus gesehen.
Urban Stegmüller
Das Hauptpostgebaüde
Urban Stegmüller
659 800x600 Px, 19.07.2007
Blick auf die Schifflände
Urban Stegmüller
1220 800x600 Px, 19.07.2007
Vom Kleinbasler Ufer über den Rhein auf das Münster und pfalz.
Urban Stegmüller
806 800x600 Px, 19.07.2007
Blick auf den Messeturm
Urban Stegmüller
754 800x600 Px, 19.07.2007
Bergheimer Mühle, im Duisburger Westen
Helmut Handelmann
1187 800x600 Px, 19.07.2007
Erzrutsche am Hochofen 5, hier wurde Erz zum Ofen hochgezogen
Helmut Handelmann
745 800x531 Px, 19.07.2007
Garenanlage im alten Erzbunker LPG Nord
Helmut Handelmann
873 535x800 Px, 19.07.2007
Hochofen 5 im LPG Nord, Aussichturm bis auf eine Höhe von ca 60 Meter kann er erklommen werden
Helmut Handelmann
1018 551x800 Px, 19.07.2007
Kletterwand für die jüngere Generation im Landschaftspark Duisburg Nord
Helmut Handelmann
1049 537x800 Px, 19.07.2007
Blick vom Dach des Dockland-Bürohaus auf die Elbe und den Containerhafen. 15.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
866 800x533 Px, 19.07.2007
Moderne Backsteinfassade eines Bürohauses an der Elbe in Hamburg-Altona. 15.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Sonnenuntergang in Hamburg, gespiegelt in der Galerie der Gegenwart, einem Erweiterungsbau der Kunsthalle von 1997. Der Neubau wurde von Oswald Mathias Ungers geplant. 14.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Der Hamburger Michel und die neue Bürobebauung am Sandtorhöft. 15.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
816 800x535 Px, 20.07.2007
Ein Gerüst, stützt die Denkmalgeschützte Fassade in der Claubergstraße in Duisburg Stadtmitte. Das Haus dahinter wurde bei den Abrissarbeiten des alten Karstadt Kaufhauses mit abgerissen. Diese Fassade soll in den Neubau des neuen Einkaufszentrums mit integriert werden.
Helmut Handelmann
aufgenommen im Kantpark in Duisburg (beim Lehmbruck Museum)
Helmut Handelmann
aufgenommen im Kantpark in Duisburg (beim Lehmbruck Museum)
Helmut Handelmann
Auf der Kö in Duisburg sieht man schon von weitem ,den 1991 - 1993 aus Polyester mit Teflonfarbbeschichtung errichteten 7,20 m hohen "Lifesaver"-Brunnen von Niki de Saint Phalle. Der adlerähnliche Vogel, an den sich eine weibliche Figur klammert, steht mit ausgebreiteten Armen auf einem aus lackiertem Stahl aus Industrieabfällen von Jean Tinguely errichteten Sockel, mit dessen Hilfe sich das Fabelwesen in der warmen Jahreszeit rhythmisch nach links und rechts bewegt und dabei Wasserkaskaden in den Brunnen spritzt.
Helmut Handelmann
Gärten in den alten Erzbunkern - Landschaftspark Duisburg Nord
Helmut Handelmann
882 800x539 Px, 20.07.2007
Rest einer alten Sinteranlage - Lanschaftspark Duisburg Nord
Helmut Handelmann
910 526x800 Px, 20.07.2007
845 530x800 Px, 20.07.2007
832 535x800 Px, 20.07.2007
"angeschlagen" - Burg Linn Krefeld
Helmut Handelmann
846 657x800 Px, 20.07.2007
Fassadenkontraste in St. Pauli. Das Hotelhochhaus im Hintergrund entstand nach den Plänen von David Chipperfield. 15.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Die neue westliche Spitze der Speicherstadt: Bürohochhaus am Sandtorhöft. 14.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Die Eisengiesserei der Maschinenfabrik Chemnitz Kappel, 19.07.07
Kai Gläßer
1757 800x600 Px, 20.07.2007
Die Maschinenfabrik Chemnitz Kappel besitzt eine wunderschöne Fassade mit Cremefarbenen und grün Glasierten Klinkern, 19.07.07
Kai Gläßer
1473 800x600 Px, 20.07.2007
Diese schöne Bleiverglasung findet man am Treppenhaus eines Gebäudes in der Zwickauer Straße in Chemnitz, 19.07.07
Kai Gläßer
1264 600x800 Px, 20.07.2007
Dieser Schornstein in der Nähe der Lützowstraße in Chemnitz zeugt von vergangener Industrie, allerdings nicht mehr lange so wie er dasteht, 19.07.07
Kai Gläßer
1155 594x800 Px, 20.07.2007
Dieses schöne alte Fabrikgebäude steht an der Voigtstraße in Chemnitz, 19.07.07
Kai Gläßer
1411 800x600 Px, 20.07.2007
Interessante Architektur findet man an der Zwickauer Straße in Chemnitz, 19.07.07
Kai Gläßer
1218 600x800 Px, 20.07.2007
Zeitzeugnisse ehemaligem industriellen Wirkens findet man zB an der Lützowstraße in Chemnitz, 19.07.07
Kai Gläßer
1178 800x600 Px, 20.07.2007