LK Leipziger Land: Wurzen Fotos 43 Bilder

Wurzen, sächsische Postmeilensäule von 1724, an der Wenceslaikirche aufgestellt, Juni 2010
rainer ullrich
Wurzen, Blick vom Marktplatz zur Wenceslaikirche, Stadtpfarrkirche von 1663-73 erbaut, Juni 2010
rainer ullrich
984 721x1024 Px, 28.02.2011
Wurzen in Sachsen, das spätgotische Schloß wurde 1491-97 als Bischofsresidens erbaut, Baumeister war Arnold von Westfalen, jetzt Hotel, Juni 2010
rainer ullrich
Wurzen in Sachsen, der ursprünglich romanische Dom St.Marien ist einer der ältesten und interessantesten Sakralbauten in Sachsen, 1515 erhielt er die jetzige Raumstruktur, Juni 2010
rainer ullrich
Wurzen im Landkreis Leipzig, die Türme der Mühlenwerke 1917-25 erbaut sind das Wahrzeichen der Stadt, Juni 2010
rainer ullrich
Wurzen in Sachsen, das Rathaus im klassizistischen Stil wurde 1803 erbaut, 1993-95 aufwendig saniert, Juni 2010
rainer ullrich
Die Mühle in Wurzen, bekannt durch die Erdnussflips, vom Gorasee aus gesehen. 25.05.08
Kai Gläßer
1099 800x600 Px, 26.05.2008
Verstohlene Ecken in Wurzen, der Mühlgaben an der ehemaligen Teppichfabrik im frischen Grün, 05.05.08
Kai Gläßer
782 600x800 Px, 04.05.2008
Die Reste Wurzener Industrie am Mühlgraben, 04.05.08
Kai Gläßer
870 600x800 Px, 04.05.2008
Versteckt zwischen Wohnhäusern steht die Schulsternwarte Wurzen, die auch für kleinere Feiern angemietet werden kann, 16.03.08
Kai Gläßer
836 800x600 Px, 30.03.2008
Wenceslaikirche in Wurzen, 23.02.08
Kai Gläßer
1136 600x800 Px, 23.02.2008
Rathaus Wurzen, 23.02.08
Kai Gläßer
1395 600x800 Px, 23.02.2008
Kurfürstlich sächsische Postmeilensäule an der Kreuzung der Wenceslaigasse-Dresdner Straße in Wurzen, 23.02.08
Kai Gläßer
971 600x800 Px, 23.02.2008
In Wurzen findet man noch die alten Handwasserpumpen zur Wasserversorgung ua an der Dresdener Straße, Wenceslaigasse und an der Liegenbank, 23.02.08
Kai Gläßer
1688 600x800 Px, 23.02.2008
Die Liegenbank in Wurzen, der Name stammt von Niedergericht welches hier an der Legebank abgehalten wurde, 23.02.08
Kai Gläßer
1202 800x600 Px, 23.02.2008
Der Gasthof Zum deutschen Haus am Wurzener Marktplatz mit seinem Ringelnatzbrunnen, 23.02.08
Kai Gläßer
1021 800x600 Px, 23.02.2008
Der Gasthof Sächsischer Hof am Wettiner Platz in Wurzen hat bestimmt schon bessere Zeiten gesehen, 23.02.08
Kai Gläßer
1134 800x600 Px, 23.02.2008
An der Färbergasse befindet sich dieses reichlich verzierte Gebäude, 23.02.08
Kai Gläßer
1006 800x600 Px, 23.02.2008
Kaiserliches Postamt Wurzen von der Bahnhofstraße aus fotografiert. Gebaut wurde das repräsentative Gebäude 1890-91. 11.02.08
Kai Gläßer
1406  1 800x600 Px, 11.02.2008
In Wurzen findet man noch viel von der alten Industriearchitektur die anderso schon längst verschwunden ist, 11.02.08
Kai Gläßer
968 800x600 Px, 11.02.2008
Gefallenendenkmal zum Gedenken an die Gefallenen des 1. Weltkrieges im Wurzener Stadtpark, 10.02.08
Kai Gläßer
997 800x600 Px, 11.02.2008
Dieses Gebäude in Wurzen gehörte einst zur Armaturenfabrik und dürfte wohl schon bessere Zeiten gesehen haben, 11.02.08
Kai Gläßer
1023 800x600 Px, 11.02.2008
Dieses alte Speichergebäude befindet sich in der Nähe der Güterabfertigung des Bhf Wurzen, 11.02.08
Kai Gläßer
933 600x800 Px, 11.02.2008
Die Wettinsäule, ein schwarzer Obelisk, galt als Mahnmal für die toten Soldaten im deutsch-französischen Krieg und als Erinnerung an das Fürstenhaus Wettin. 11.02.08 Mehr über die Geschichte dieses Mahnmals auf unter http://www.wasser.muldental-tourismus.de/i_denkm_wettin.htm
Kai Gläßer
1460 600x800 Px, 11.02.2008
GALERIE 3