Deutschland Fotos 1772 Bilder

Blick von Nordwesten auf die Wasserburg Flechtingen: Zu sehen ist der Bergfried mit dem angrenzenden Palas und Wirtschaftsgebäuden sowie das Tor Richtung Westen. (Flechtingen, 21.01.2024)
Christopher Pätz
Die Wasserburg Flechtingen entstand um 1300 und wurde später zum Schloss umgebaut. Die gut erhaltene Anlage ist heute das Wahrzeichen des Kurortes Flechtingen. Die Südseite mit dem Kemenatenflügel liegt am Schlossteich, ein Tor gewährt den Zugang aus Richtung Westen. (21.01.2024)
Christopher Pätz
Über zugefrorenen Schlossteich fällt am 21.01.2024 der Blick auf die Wasserburg Flechtingen.
Christopher Pätz
Das aus dem 16. Jahrhundert stammende Schloss Groß Germersleben zählt zu den ältesten Schlössern der Magdeburger Börde. 1999 zerstörte ein Großbrand die Anlage, die seitdem immer mehr verfällt. (20.01.2024)
Christopher Pätz
Oberhalb von Jena-Lobeda befindet sich die Lobdeburg, welche aus dem 12. Jahrhundert stammt. Der ehemalige Wohnturm ist das markanteste Gebäude der Burgruine. Hinter der Apsis befand sich eine kleine Kapelle im Turm. (Jena, 14.01.2024)
Christopher Pätz
Das barocke Schloss Blankenburg ist das Wahrzeichen der gleichnamigen Stadt im Harz. Unterhalb des Schlosses erstreckt sich der Schlossgarten. Rechts sind die Fachwerkhäuser der Altstadt zu erkennen. Am 03.12.2023 präsentiert sich die Szenerie passend zur Adventszeit tiefverschneit.
Christopher Pätz
Zufahrt zum Schloss Spangenberg im Mai 2023
Konrad Neumann
Eutiner Schloß am 5.9.2023: Außenansicht von Nordwesten /
Harald Schmidt
Burg Kirspenich in Euskirchen-Kirspenich - 12.12.2023
Rolf Reinhardt
Johannistor und Teile der Stadtmauer von Bad Münstereifel 08.11.2023
Rolf Reinhardt
Johannistor und Teile der Stadtmauer von Bad Münstereifel - 08.11.2023
Rolf Reinhardt
Erftlauf und Burg in Bad Münstereifel - 16.11.2023
Rolf Reinhardt
9. Blankenburger Schlossweihnacht in Blankenburg (Harz) am ersten Advent. Zahlreiche Besucher strömten zur barocken Schlossanlage, die stimmungsvoll illuminiert wurde. 🕓 2.12.2023 | 16:36 Uhr
Clemens Kral
Schneebedeckter Garten des Kleinen Schlosses in Blankenburg (Harz). 🕓 2.12.2023 | 16:09 Uhr
Clemens Kral
Über den Dächern von Blankenburg (Harz) thront das Schloss, das am ersten Advent mit einer leichten Schneedecke überzogen ist. Fotografiert wurde es mit viel Tele-Zoom aus einem Sonderzug kurz vor der Ankunft im Bahnhof der Stadt. 🕓 2.12.2023 | 15:37 Uhr
Clemens Kral
Das Neue Schloss in Bad Lobenstein entstand 1714 bis 1718 und beherbergt heute ein Museum. (11.10.2023)
Christopher Pätz
Das Stadtschloss von Neuburg war Residenz für das Herzogtum Pfalz-Neuburg und liegt auf einem Hügel oberhalb der Donau. Die heute sichtbaren Teile des Schlosses (linke Bildhälfte) entstanden weitgehend im 16. und 17. Jahrhundert. Heute befinden sich verschiedene Museen in den historischen Gebäuden. Rechts erhebt sich die 1712-1715 errichtete Amalienschule, davor der 1531 erbaute Wasserturm. Am rechten Bildrand ist noch der Turm der Hofkirche Unserer Lieben Frau zu sehen. (09.10.2023)
Christopher Pätz
Am Hafen von Meersburg steht das Gredhaus, ein 1505-1509 errichtetes Lager- und Handelshaus. Über den Häusern thront die Burg Meersburg, welche als älteste bewohnte Burg Deutschlands gilt. (06.10.2023)
Christopher Pätz
Die Burg Meersburg entstand bereits im 7. Jahrhundert und gilt als älteste bewohnte Burg Deutschlands. Daneben wurde im 18. Jahrhundert das neue Schloss errichtet. Die Stadt ist aufgrund seiner idyllischen Lage am Bodensee und wegen der zahlreichen Winzerstuben und Restaurants ein beliebtes Touristenziel. (Meersburg, 05.10.2023)
Christopher Pätz
Das Schloss Donaueschingen entstand um 1723 und wurde in den folgenden Jahrhunderten mehrfach umgebaut. Noch heute ist das Schloss im Besitz der Adelsfamilie Fürstenberg. (Donaueschingen, 01.10.2023)
Christopher Pätz
Die Burg Staufen wurde im 12. Jahrhundert auf einem Berg nördlich der gleichnamigen Stadt errichtet. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg zerstört. (Staufen, 29.09.2023)
Christopher Pätz
Blick von der Burgruine Staufen auf die gleichnamige Stadt im Breisgau. Zu sehen ist unter anderem die Kirche St. Martin. (Staufen, 29.09.2023)
Christopher Pätz
Schloss Wernigerode mal von oben: Tele-Schuss vom 12,5 Kilometer entfernten Brocken. 🕓 5.9.2023 | 15:03 Uhr
Clemens Kral
Dieser Blick vom Agnesberg in Wernigerode entlohnte jede Mühe, hierher zu gelangen. Nach einem kurzen, heftigen Gewitter rückte der Himmel das Schloss ins rechte Licht. 🕓 14.8.2023 | 17:15 Uhr
Clemens Kral
GALERIE 3