LK Stade Fotos 100 Bilder

Drochtersen. Im Ortsteil Krautsand auf der gleichnamigen Elbinsel fiel der Hafen weitgehend dem Deichbau im Jahre 1976 zum Opfer. Zur Erinnerung an die Krautsander Elbe- und Küstenschifffahrt liegt seit 2013 dieser Ewer mit dem Namen CATHARINA im verbliebenen Rest des Hafens. 14.10.2018
Helmut Seger
38 1200x803 Px, 15.10.2018
Drochtersen. Im Ortsteil Krautsand auf der gleichnamigen Elbinsel steht dieses Wohnhaus aus dem Jahre 1870 hinter dem Deich. 14.10.2018
Helmut Seger
38 1200x803 Px, 15.10.2018
Balje. Das Ostesperrwerk wurde in den Jahren 1964 bis 1968 gebaut. 06.06.2018
Helmut Seger
Balje. Das Ostesperrwerk wurde in den Jahren 1964 bis 1968 gebaut. In der Mitte befindet sich die Schifffahrtsöffnung, sie ist, wie die anderen Öffnungen, 22 m breit. 06.06.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Nachdem das mittelalterliche Rathaus 1911 abgebrannt war, wurde der Rathausneubau im Stil der Heimatschutzarchitektur errichtet. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Das 1913 eröffnete Heimatmuseum am St.-Petri-Platz verfügt über eine sehenswerte Fassade. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Die St. Petri Kirche stammt aus dem ausgehenden 13. Jahrhundert. Der Turm ist neueren Datums, da der ursprüngliche Turm 1853 durch Blitzschlag zerstört wurde. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Das Märchen vom Hasen und Igel spielt in der Stadt. Dieser Brunnen erinnert daran. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Im Fleth ist ein typischer Ewer, die 1897 gebaute MARGARETA zu sehen. 22.05.2018
Helmut Seger
49 676x900 Px, 30.05.2018
Buxtehude. Das Fleth ist ein innerstädtischer Hafenkanal. Er wurde 1285 mit der Stadt angelegt. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Blick von der Hafenbrücke in das Fleth. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Der Marschtorzwinger am Westfleth ist Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung gewesen. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Wohnen am Wasser wird auch in Buxtehude beliebt, wie hier am Alten Hafen. 22.05.2018
Helmut Seger
Buxtehude. Die ehemalige Kattau-Mühle am Alten Hafen wurde zu einem Wohn- und Geschäftshaus umgebaut. 22.05.2018
Helmut Seger
Rathaus von Buxtehude, August 2015
Michael Schuster
109 796x1200 Px, 13.12.2016
Stade. Der Hansehafen vom Fischmarkt aus. Links sind die Gebäude am Wasser West zu sehen. 12.05.2016
Helmut Seger
Stade. Am Fischmarkt steht der Holzkran am Kai des Hansehafens. 12.05.2016
Helmut Seger
176 678x900 Px, 21.05.2016
Stade. Die schöne Gebäudzeile am Wasser West. Davor befindet sich der Hansehafen und im Vordergrund die Straße Wasser Ost. 12.05.2016
Helmut Seger
207 1200x679 Px, 21.05.2016
Stade. Das Bürgermeister-Hintze-Hause steht am alten Hansehafen (Wasser West). Die Weserrenaissance-Fassade wurde erstmals 1621 vollendet. Das Gebäude wurde 1930 wegen Baufälligkeit abgerissen, die Fassade mit dem gesicherten Material entstand mit einem Neubau in den Jahren 1932/33 neu. 12.05.2016
Helmut Seger
137 603x900 Px, 21.05.2016
Stade. Der Hansehafen vom Schwedenspeicher aus. Rechts sind die Gebäude am Wasser West zu sehen. 12.05.2016
Helmut Seger
112 1200x803 Px, 21.05.2016
Stade. Mit dem Bau des Schwedenspeichers wurde 1692 begonnen, fertiggestellt wurde er - nach Bauunterbrechungen wegen Geld- und Materialmangel - erst 1705. Die schwedische Herrschaft wurde 1712 durch eine dänische Herrschaft abgelöst. Heute ist hier das Schwedenspeicher-Museum untergebracht. 12.05.2016
Helmut Seger
Stade. Die Kirche Ss. Cosmae et Damiani wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts gebaut und erhielt im 17. Jahrhundert sein heutiges Aussehen. 12.05.2016
Helmut Seger
Stade. Die Kirche St. Wilhadi ist eine gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert. Einen Vorgängerbau gab es bereits im 11. Jahrhundert. 12.05.2016
Helmut Seger
Stade. Das Baumhaus und sein beim Stadtbrand von 1659 zerstörter Vorgängerbau diente in früheren Jahrhunderten dem Hafenaufseher als Amtstube. Er konnte mit einem großen Baum die Zufahrt zum Hansehafen öffnen bzw. schließen. Bei diesem Baum ist nicht an eine Pflanze sondern an den auch auf Segelschiffen bekannten horizontal angebrachten "Balken" zu denken. Heute ist in diesem Haus ein kleines Museum untergebracht. 13.05.2016
Helmut Seger
GALERIE 3