LK Heidekreis Fotos 13 Bilder

Nein, nicht im Märchenwald oder im Freizeitpark. Dieses kleine etwas verfallene Schloss liegt am Rande des Naturparks Lüneburger Heide. Früher einmal diente das Haupthaus (links), als Gaststätte direkt an der B3. Eine skurrile Geschichte dazu, auf Nachfrage ;-) Mai 2019
Reiner Spangemacher
23 1200x820 Px, 28.05.2019
Schnucken-Stall in Schneverdingen "Auf dem Höpen" Lüneburger Heide, November 2018
Reiner Spangemacher
37 1200x729 Px, 06.11.2018
Vor dem Forsthaus in Erhorn. Die Sitzgruppe erstrahlt in der Farbe der heimischen Calluna (Besenheide), dekoriert mit den Pflanzen der Region. Walderlebnis-Zentrum Erhorn. September 2018
Reiner Spangemacher
32 1200x809 Px, 26.09.2018
Atelier de Bruycker "Auf dem Höpen" Höpenberg in Schneverdingen Lüneburger Heide. Juni 2012.
Reiner Spangemacher
104 1200x731 Px, 03.02.2017
Heide-Park-Resort Soltau, geschmückt zum Thema der Zeit, Halloween Oktober 2012
Reiner Spangemacher
162  1 1200x797 Px, 23.11.2016
Café Bockelmann, Oberhaverbeck. Naturschutzgebiet Lüneburger Heide, Mai 2014.
Reiner Spangemacher
120 1200x807 Px, 19.09.2016
Oberhaverbeck OT. von Bispingen. Naturschutzgebiet Lüneburger Heide, Juli 2016
Reiner Spangemacher
107 1200x683 Px, 30.07.2016
Forstgut Einem, Bispingen, Lüneburger Heide, Januar 2016.
Reiner Spangemacher
194 1200x752 Px, 17.01.2016
Sagen und Märchen Brunnen am Rathaus Schneverdingen, Oktober 2015
Reiner Spangemacher
177 1200x815 Px, 18.11.2015
Neue Kirche St. Antonius von 1908; Bispingen (Lüneburger Heide), August 2014
Volkmar Döring
Turm der Kirche St. Antonius von 1908; Bispingen (Lüneburger Heide), August 2014
Volkmar Döring
De Ole Kerk (Alte Kirche) aus dem 14. Jhd.; innen drastisch "entkernt", 1972/73 grundlegend renoviert, auch die Bleiglasfenster sind modern; Bispingen (Lüneburger Heide), August 2014
Volkmar Döring
Wohnen im Alter, Schwesternstation und Bücherei sind im Pfarrhaus, einem Fachwerkhaus von 1760 untergebracht, über dem Eingangstor der Spruch: "Suche Frieden und jage ihm nach"; Bispingen (Lüneburger Heide), August 2014
Volkmar Döring
GALERIE 3