Magdeburg Fotos 90 Bilder

Der Katharinenturm in Magdeburg wurde 1970 als "Haus der Lehrer" errichtet. Nachdem der Turm längere Zeit leer stand, wurde er 2013 saniert und als Büro- und Wohngebäude umgebaut. Der Name erinnert an die Katharinenkirche, die sich ursprünglich an dieser Stelle befand. Nachts wird die Fassade durch LEDs illuminiert. (29.06.2014)
Christopher Pätz
Springbrunnen und Pferdetor im Rotehornpark. (Magdeburg, 03.10.2013)
Christopher Pätz
Blick von den Elbwiesen auf den 1363 geweihten Magdeburger Dom. Nach mehrjähriger Sanierung präsentiert sich dieser nun wieder vollständig ohne Gerüste. (03.10.2013)
Christopher Pätz
Die Johanniskirche in Magdeburg vom Elbufer aus gesehen (22.06.13)
Marvin B.
565 1024x768 Px, 29.06.2013
Blick über die Elbe in Magdeburg zur Ernst-Reuter-Allee (22.06.13)
Marvin B.
532 1024x768 Px, 29.06.2013
Blick über die Elbe in Richtung Stadtpark (22.06.13)
Marvin B.
508 1024x768 Px, 29.06.2013
Die Johanniskirche in Magdeburg (22.06.13)
Marvin B.
505 768x1024 Px, 29.06.2013
. Universitätsbibliothek Magdeburg - Das Gebäude formt sich durch ein mehrfach abknickendes Betonband, des Verlauf im außen und innen nachvollzogen werden kann. Architekten: Auer + Weber + Assozierte (Stuttgart/München), Fertigstellung: 2003. Weitere Bilder: http://architektur.startbilder.de/name/galerie/kategorie/architekten~auer-weber-architekten~2003-universitaetsbibliothek-magdeburg.html 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Univeritätsbibliothek Magedeburg - Das oberste Stockwerk kragt weit nach außen vor und wird von schlanken Betonstützen getragen. 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Universitätsbibliothek Magdeburg - Untersicht der Auskragung. 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Auf schlanken Stützen - Auffälligstes Bauteil der Universitätsbibliothek in Magedeburg. 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Verdreht - Das gefaltete Betonband ändert in seinem Verlauf immer wieder seine Richtung. Universitätsbibliothek in Magdeburg von Auer, Weber und Assozierte. 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Südseite - Ansicht der Universitätsbibliothek in Magdeburg von der Markgrafenstraße her. An manchen Bereichen wird das Betonband zum fast vollständig geschlossenen Fassadenbereich einzelner Stockwerke. (Bundesstraße 1). 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Gesamtansicht von Südosten - Universitätsbibliothek in Magdeburg. Hinter den beigen Fassadenteilen befinden sich abgetrennte Arbeitsplätze für die Nutzer. 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
. Gläserne Lamellen - Steuerbare, vertikale Glaslamellen lenken das Tagslicht und vermeiden zu direkt einfallendes Sonnenlicht in die Lesesäle. 19.03.2013 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Die St.-Johannis-Kirche in Magdeburg. (05.03.2013)
Christopher Pätz
Die Zollbrücke in Magdeburg überspannt im Stadtteil Werder die Zollelbe, einen alten Nebenstrom der Elbe. (04.03.2013)
Christopher Pätz
Die Hyparschale, eine 1969 errichtete Mehrzweckhalle im Rotehornpark in Magdeburg. (06.02.2013)
Christopher Pätz
Der Magdeburger Dom spiegelt sich im Wasser der Elbe. Im Vordergrund die Hubbrücke der stillgelegten Bahnstrecke Magdeburg-Buckau - Biederitz. (6.2.2013)
Christopher Pätz
551 1024x691 Px, 20.02.2013
Die 1926/27 errichtete Stadthalle Magdeburg am Rotehornpark. (06.02.2013)
Christopher Pätz
Der Magdeburger Dom ist das älteste gotische Bauwerk in Deutschland und weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt Magdeburg. Im Vordergrund Reste der Bastion Cleve. (06.02.2013)
Christopher Pätz
Die Sankt-Petri-Kirche in Magdeburg. (20.01.2013)
Christopher Pätz
Der Dreikirchenblick in Magdeburg: Vorn die Magdalenenkapelle, dahinter die Sankt-Petri-Kirche und ganz hinten die Wallonerkirche. (20.01.2013)
Christopher Pätz
GALERIE 3