Deutschland Fotos 51 Bilder

Die Greth ist das ehemalige Speicher- und Handelshaus der Stadt Überlingen am Bodensee. Das Gebäude erhielt seine heute Form im 18. Jahrhundert, basiert in Teilen aber bereits auf dem mittelalterlichen Vorgängerbau. Heute befindet sich im Inneren unter anderem ein Kino. Im Hintergrund erhebt sich das Münster St. Nikolaus. (Überlingen, 07.10.2023)
Christopher Pätz
Am Hafen von Meersburg steht das Gredhaus, ein 1505-1509 errichtetes Lager- und Handelshaus. Über den Häusern thront die Burg Meersburg, welche als älteste bewohnte Burg Deutschlands gilt. (06.10.2023)
Christopher Pätz
Zahlreiche Backsteinbauten prägen den Hafen von Tangermünde. Vorn sind zwei Speicher zu sehen, rechts davon die Kirche St. Stephan und die davor befindliche Stadtmauer. Am rechten Rand befindet sich die Burg Tangermünde. Im Hafen liegt am 05.02.2023 ein Flusskreuzfahrtschiff vor Anker.
Christopher Pätz
Ihringen, Hof Liliental war in Südbaden eins der flächenmäßig größten landwirtschaftlichen Betriebe, bis 1872, das ist die historische Getreidescheune mit den entsprechenden Ausmaßen, Aug.2022
rainer ullrich
Dieser alte Getreidespeicher an der Speicherstraße in Sangerhausen wurde an einem Bahnübergang der Bahnstrecke Halle–Hann. Münden entdeckt. 🕓 18.8.2022 | 16:26 Uhr
Clemens Kral
"Skyline" am Hafen Venhaus am Dortmund-Ems-Kanal bei Spelle, 14.05.2022
Tobias Büers
Alte Speichergebäude auf der Hafeninsel in Stralsund. (Dezember 2014)
Christian Bremer
Das Baumagazin aus dem Jahr 1864 der Saline Traunstein, welche zwischen 1619 und 1912 Sole aus Bad Reichenhall zu Salz verarbeitet hat. (August 2020)
Christian Bremer
Oberried, die Klosterschiire (Klosterscheune), 2010-11 umgebaut zum Bürger-und Kulturhaus, Sept.2020
rainer ullrich
Freiburg, historische Scheune im ehemaligen Stadtgut "Mundenhof", heute Tiergehege und Erlebnispark, Juni 2014
rainer ullrich
Freiburg, ein Wahrzeichen der Stadt, der über 40 Jahre alte Erdgasspeicher, 35m hoch und mit 6 bar gefüllt, Mai 2017
rainer ullrich
Die 1791 bis 1792 erbaute Pyramide war in ihrer wahren Funktion ein Eiskeller zum Frischhalten von Lebensmitteln. (Potsdam, April 2018)
Christian Bremer
Aufgrund der Lage direkt an der Elbe wurden zahlreiche Speichergebäude in Hamburg zu Wohngebäuden umgebaut, so auch der Elbspeicher, der sich unweit des im Hintergrund sichbaren Kreuzfahrtterminals befindet. In der Mitte ist der 2011 erríchtete Kristall-Tower Holzhafen zu sehen. (Hamburg, 11.04.2018)
Christopher Pätz
Unter der Bezeichnung "Wissenschaftshafen" wird der ehemalige Handelshafen in Magdeburg als Wissenschafts- und Forschungsstandort umgenutzt. Während der Speicher im Vordergrund bereits als Bürogebäude genutzt wird, sollen in den beiden
Reichseinheitsspeicher im Hintergrund einmal Wohnungen entstehen. (29.12.2017)

Christopher Pätz
Hamburg am 3.5.2016: Blick in den Zollkanal, rechts Speicherstadt, links Kontorhäuser /
Harald Schmidt
Freiburg, die große Stall-Scheune auf dem Mundenhof, Freiburgs Haustierzoo, Juni 2014
rainer ullrich
Das Silo "Handelshafen West" im Magdeburg wurde 1941 errichtet. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Reichseinheitsspeicher, der in ähnlicher Form in zahlreichen anderen Städten in den 1930/40er Jahren zur Getreidelagerung errichtet wurde. Es war Verladung in Binnenschiffe, Züge und Lkw möglich. Derzeit steht das Gebäude leer, ein geplanter Umbau zu Wohnungen konnte bisher nicht realisiert werden. (31.01.2016)
Christopher Pätz
AGRAVIS Getreidespeicher in Leer wird mittels Schiff mit neuer Ware versorgt; 150616
JohannJ
351 1200x900 Px, 17.01.2016
Die Speicherstadt in Hamburg in der Abenddämmerung. Im Hintergrund die Brooksbrücke über den Zollkanal. (29.08.2015)
Christopher Pätz
Sonnenuntergang in der Speicherstadt in Hamburg. Rechts befindet sich der Zollkanal. (29.08.2015)
Christopher Pätz
Endingen am Kaiserstuhl, Blick zum Rathaus, wurde 1617 als Kornhaus erbaut, 1974 Umbau zum Rathaus, Juli 2013
rainer ullrich
Eichstetten, die Zehntscheuer, 1555 erstmals urkundlich erwähnt, 1985 zum Bürgerhaus umgebaut, April 2013
rainer ullrich
GALERIE 3