LK Börde Fotos 20 Bilder

Die Burg Oschersleben wurde im Laufe der Jahrhunderte zur Umsetzung neuer Nutzungen mehrfach grundlegend umgebaut, sodass nur noch wenig an eine mittelalterliche Burganlage erinnert, die 1205 erstmals erwähnt wurde. Im 17. Jahrhundert wurde die Burg zur Domäne. 1896 wurde der Wohntrakt weitgehend abgetragen und als Speicher neu errichtet. Nach langem Leerstand wurde der Speicher 2011-2018 umgebaut und beherbergt nun das Landkreis- und Stadtarchiv, einen Veranstaltungssaal sowie Wohnungen. (Oschersleben, 09.03.2019)
Christopher Pätz
Wenig los ist am 09.03.2019 auf der Halberstädter Straße im Zentrum von Oschersleben. Hinter den Fachwerkhäusern erheben sich die Türme der Nicolaikirche.
Christopher Pätz
Luftaufnahme des Dorfes Burgstall (Landkreis Börde). (18.01.2019)
Christopher Pätz
Markantester Teil der Schlossdomäne Wolmirstedt ist die 1480 entstandene Schlosskapelle. Dahinter befindet sich der Palas, der etwa im gleichen Zeitraum entstand und heute als Gericht genutzt wird. (Wolmirstedt, 11.03.2018)
Christopher Pätz
Das 1969 in Betrieb genommene Kaliwerk in Zielitz ist das größte Kalibergwerk Deutschlands und gehört seit 1993 zum Kali+Salz AG. Jährlich werden etwa 12 Millionen Tonnen Rohsalz gefördert, die in der Anlage weiterverarbeitet werden. (bei Loitsche, 08.10.2017)
Christopher Pätz
Wasserturm, der Bauart Klönne, im Bahnhof der Gemeinde Blumenberg (Wanzleben) im April 2017.
René Richter
Das Schloss Hundisburg ist eines der bedeutendsten Barockschlösser in Sachsen-Anhalt. Es entstand zwischen 1693 und 1712 aus einer mittelalterlichen Burganlage. An das Schloss grenzen ein Barockgarten sowie ein weitläufiger Landschaftspark an. (Hundisburg, 30.07.2016)
Christopher Pätz
Über einem Steinbruchsee thront die Kirchenruine Nordhusen, ein Überbleibsel der bereits im Mittelalter aufgegebenen gleichnamigen Siedlung. Von der um 1200 errichteten Kirche ist der 17 m hohe Westquerturm erhalten geblieben und heute Teil der Straße der Romanik. (Hundisburg, 30.07.2016)
Christopher Pätz
Wasserturm Eilsleben im Juli 2016.
René Richter
Haldensleben, Stendaler Tor oder Mühlentor, erbaut im 13. Jahrhundert, im 19. Jahrhundert Gefängnis (08.07.2012)
Peter Reiser
1087 1024x768 Px, 02.12.2012
Haldensleben, Schloss Hundisburg, erbaut ab 1693 durch Landbaumeister Hermann Kolb (08.07.2012)
Peter Reiser
921 1024x680 Px, 02.12.2012
Oschersleben, St. Nicolai Kirche, erbaut 1881 im neogotischen Stil (08.07.2012)
Peter Reiser
786 1024x768 Px, 31.07.2012
Wolmirstedt, Schloss und Schlosskirche, erbaut ab 1009, ab 1342 Residenz der Magdeburger Erzbischöfe, bis Ende des 20. Jahrhunderts Amtsgericht (08.07.2012)
Peter Reiser
869 1024x768 Px, 31.07.2012
Klosterkirche St. Pankratius Hamersleben, barocker Hochaltar (08.07.2012)
Peter Reiser
551 768x1024 Px, 30.07.2012
Klosterkirche Hamersleben, barocke Orgel von 1688 (08.07.2012)
Peter Reiser
566 755x1024 Px, 30.07.2012
Kloster Hamersleben, ehem. Augustiner Chorherrenstift, gegründet 1108 durch Bischof Reinhard (08.07.2012)
Peter Reiser
819 768x1024 Px, 30.07.2012
Haldensleben, Rolandstatue am Marktplatz (08.07.2012)
Peter Reiser
625 1024x768 Px, 27.07.2012
Haldensleben, klassizistisches Rathaus, erbaut von 1701 bis 1703, Umbau von 1815 bis 1823, Bördekreis (08.07.2012)
Peter Reiser
698 1024x768 Px, 27.07.2012
Haldensleben, Brunnen am Marktplatz (08.07.2012)
Peter Reiser
433 768x1024 Px, 27.07.2012
Schloss Altenhausen, erbaut im 15. Jahrhundert, heute Jugendherberge, Bördekreis (08.07.2012)
Peter Reiser
768 768x1024 Px, 27.07.2012
GALERIE 3