Hamburg-Mitte / Hafen Fotos 317 Bilder

Hamburg am 28.3.2022: etwas südliches Flair auf dem Oberdeck der Landungsbrücken, /
Harald Schmidt
Hamburg am 17.12.2021: der Straßenzug Rödingsmarkt/Kajen unter dem U-Bahn Viadukt /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, relativ viele Menschen trotzen dem Wetter, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung Landungsbrücken gesehen /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung Hafencity gesehen /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung Landungsbrücken gesehen /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.1.2022: ein Relikt aus dem 2. Weltkrieg, ehemaliger – 1940 erbauter - Rundbunker an der Straße Vorsetzen, seit ewig langer Zeit ein Portugiesisches Restaurant, von der Jan-Fedder-Promenade fotografiert /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: Geschäfts- und Wohnhäuser in der Hafencity an einem trüben Spätnachmittag /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: Geschäfts- und Wohnhäuser in der Hafencity an einem trüben Spätnachmittag /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: Geschäfts- und Wohnhäuser in der Hafencity an einem trüben Spätnachmittag /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: Blick über den Magdeburger Hafen mit den Neubauten der Hafencity, auf die Speicherstadt mit den Türmen von St. Katharinen und St. Nikolai, der rechte Turm gehört zum Speicherstadtrathaus, der Hauptverwaltung der HHLA (Hamburger Hafen und Logistik AG, Bei St. Annen /
Harald Schmidt
22 1200x800 Px, 12.12.2021
Hamburg am 16.11.2021: „es grünt so grün“ an den Duckdalben, bis in diese Höhe geht das Fluthochwasser, dort findet die Natur ihren Lebensraum /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: vor dem Internationalen Maritime Museum, Brückenlager mit historischer Treppe als Zugang zum Wasser, durch den ständigen Tidenhub etwas marode /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: Blick auf das Internationale Maritime Museum (IMM) im Kaispeicher B in der Hamburger Speicherstadt am Magdeburger Hafen. Der Besuch dort lohnt immer /
Harald Schmidt
Skyline von Hamburg-St. Pauli am 3.9.2021: von links nach rechts sind es die hohen Häuser: „Empire Riverside Hotel“, die „Tanzenden Türme“, der „Astra Turm“, das Bürogebäude „Atlantic-Haus“, in der vorderen Reihe das „Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin“ und das „Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie“ (BSH) /
Harald Schmidt
Hamburg am 3.9.2021: St. Pauli Hafenstraße mit der Ganztagsschule St. Pauli links neben dem runden Wohngebäude an der Ecke /
Harald Schmidt
27 1200x800 Px, 13.11.2021
Hamburg am 3.9.2021: St. Pauli Hafenstraße mit dem Beachclub „StrandPauli“ auf einem ehemaligen Parkdeck /
Harald Schmidt
25 1200x675 Px, 13.11.2021
Hamburg am 3.9.2021: Blick von der Überseebrücke zum Anfang der Hafencity (rechts die Elbphilharmonie), im Vordergrund der Sportboothafen /
Harald Schmidt
Hamburg-St. Pauli am 3.9.2021: Hier findet Sonntagmorgens der Fischmarkt statt. An den sonstigen Wochentagen wird dieser Platz – jedenfalls die Plätze am Ufer – ganz offensichtlich gern durch Wohnmobilnutzer genutzt /
Harald Schmidt
Hafenpromenade in Hamburg am 12.09.2021.
Fluffy
16 1200x799 Px, 26.10.2021
Hamburger Speicherstadt mitsamt Michel am 12.09.2021 in Hamburg. Die Aufnahme entstand von der Oberbaumbrücke.
Fluffy
15 1200x799 Px, 26.10.2021
Hamburg am 16.7.2021: Blick von Steinwerder über die Elbe auf die Hauptkirche St. Michaelis im Stadtteil St. Pauli /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.7.2021: Eingang zum Klärwerk Köhlbrandhof /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.7.2021: Blick von Steinwerder über die Elbe zu den Landungsbrücken mit den Fähr- und Ausflugsschiffen, auf den Stadtteil St. Pauli vom Hotel „Hafen Hamburg“ bis zum Michel, über dem U-Bahnhof Landungsbrücken ist die Jugendherberge am Stintfang zu sehen /
Harald Schmidt
Hamburg am 28.1.2021: Blick von den St. Pauli Landungsbrücken auf die hohe Geestkante, wasserseitig an der Bernhard-Nocht-Straße befinden sich links die Gebäude des Bernhard-Nocht-Institutes für Tropenmedizin (ehemals Tropeninstitut) und rechts daneben die des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie /
Harald Schmidt
GALERIE 3