Stuttgart Fotos 289 Bilder

Stuttgart im Abendlicht nach einem Regenschauer. Blick vom Rotebühlzentrum auf die Fritz-Elsas-Straße und hinauf zum Fernmeldeturm auf dem Frauenkopf. 2.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1080 800x800 Px, 03.07.2007
Wohnen in Stuttgart: Wohnhochhaus in Stuttgart-Freiberg in fantastischer Aussichtslage. Siehe auch links oben im Bild: http://www.staedte-fotos.de/name/einzelbild/number/3876/kategorie/Deutschland~Baden-W%FCrttemberg~Stuttgart.html 1.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Stuttgart Stadt der Gegensätze: Blick von einem Schrebergarten über das Neckartal zur Hochhaussiedlung Neugereut. Die Stadtteile und die Bebauung Stuttgart überziehen eine sehr schöne abwechslungsreiche Landschaft, die man sich gerne auch ohne die Stadt wünschen würde. Für eine Stadt bietet diese Landschaft aber hohe Lebensqualitäten, da das Stadtgebiet von sehr viel grün durchzogen ist, man also immer auch schnell in unbebauter Landschaft ist. 1.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1253 800x536 Px, 01.07.2007
Detailaufnahme der Solaranlage der zur IGA `93 erstellten experimentellen Reihenausanlage in Stuttgart-Nord. Gesamtansicht der Gebäudes siehe: http://www.staedte-fotos.de/bilder/3965.jpg 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Der 182 Meter hohe Schornstein des Kraftwerk Münsters wird auch als Sendeanlage für den Rundfunk verwendet. Die im Bild sichtbaren Säulen wurden in der Hitlerzeit bei dem hier befindlichen Steinbruch bestellt, aber nie abgeholt. 1.4.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Stadt und Landschaft sind in Stuttgart eng miteinander verwoben, so dass es machmal gar nicht leicht fällt zu entscheiden, ob Städte-fotos oder Landschaftsbilder hier die richtig Seite ist. Da hier der gewaltige Kraftwerksbau in Stuttgart Münster im Bildmittelpunkt ist, habe ich die Städte-fotos gewählt. Das Kraftwerk Münster ist in der Hauptsache eigentlich eine Müllverbrennungsanlage, kann aber zusätzlich auch als Kohlekraftwerk genutzt werden. 21.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Ebenfalls zur IGA `93 enstand diese Reihenhausanlage der Grazer Architekten Szyskowitz · Kowalski. 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Zur Internationalen Gartenausstellung IGA `93 entstand auch die Ausstellung "wohnen 2000" mit experimentellen Wohnhäusern. Das Bild zeigt die aus drei Einheiten bestehende Reihenhausanlage des Büros HHS Planer + Architekten BDA aus Kassel. Ein großes Glasdach mit Solaranlagen verbindet die drei Häuser. Darunter liegen wintergartenähnliche Wohnräume. Über die Wohnqualtiät in diesem "Gewächshaus" kann ich keine Angaben machen. 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Hier wird auch Sonntags gearbeitet: die Baustelle des neuen Porsche-Museums in Stuttgart-Zuffenhausen. Nach den Plänen des Wiener Büros Delugan Meissl entsteht hier nach dem Mercedes-Benz-Museum ein weiteres architektonisches Highlight in Stuttgart. Das Gebäude wird durch zwei getrennte Baukörper geprägt, einmal als Basis der Foyerbereich und die Tiefgarage und darüber schwebt der eigentliche Ausstellungsbereich (die Stahlkonstruktion), der nur von drei Betonkernen gehalten wird. 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Das neue Parkhaus für die Landesmesse und den Flughafen wurde in zwei Fingern über die Autobahn hinweg gebaut. Falls das Bahnprojekt Stuttgart 21 mit ICE-Trasse nach Ulm Wirklichkeit wird, werden die schnellen Züge ebenfalls das Bauwerk unterfahren. Dafür ist die kleinere Öffung links neben der Autobahnöffnung vorgesehen. http://wulfarchitekten.com/portfolio/parkhaus-neue-messe-stuttgart/ 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Das neue Messe- und Flughafenparkhaus über die Autobahn A 8. Architekten: Wulf und Partner, Stuttgart. 17.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Ein durchaus interessantes Hochhaus im Stuttgarter Wohngebiet "Fasanenhof". 24.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Blick ins Stuttgarter Neckartal. Die Häuser rechts gehören zum Stadteil Münster. Die Stadtbahn (Linie U14) steht gerade in der Haltestelle "Freibergstraße". Auf der Höhe im Hintergrund liegt die Hochhaussiedlung "Freiberg". Ziemlich genau in Bildmitte erkennt man einen weißen Pylon des Max-Eyth-Steges, einer kleinen Hängebrück über den Neckar. 21.7.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
2077 800x516 Px, 21.06.2007
Schwungvolle Dachlinie des neuen Parkhauses für die Messe und den Flughafen. 17.6.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Impression des "gefalteten" Gebäudes des Internationalen Zentrums in Stuttgart-Vaihingen. Im Hintergrund das Gastdozentenhaus. 27.7.2005 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Die Wohnanlage "Rosenpark" besteht aus acht Einzelgebäuden. Jeweils zwei Gebäude umschließen einen Zugangshof und sind durch brückenartige Bauteile verbunden. Zwischen den beiden südlichen und den beiden nördlichen Gebäudepaaren verläuft ein öffentlicher Weg, der die Gebäude erschließt und auch als Zufahrt zu den Tiefgaragen dient. 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Wohnanlage "Rosenpark" in Stuttgart. Die Gebäude wirken einerseits vielfältig und abwechslungsreich durch die Vor- und Rücksprünge der kubischen Bauformen und die versetzt angeordneten großflächigen Fenster. Einheitlichkeit entsteht durch die wenigen Materialien: weißer Putz, mit Licht- und Schattenwirkung unterbrochen lediglich durch die dunklen Glasflächen. Für mein Empfinden eine gestalterisch sehr gelungene Anlage. 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Brücke über das Nesenbachtal in Stuttgart-Vaihingen. Die Brücke wird durch eine Fachwerkkonstruktion mit baumartigen Stützen aus Stahlrohrprofilen getragen. Das Tragwerk der A73-Talbrücke St. Kilian besteht aus einer ähnlichen Konstruktion. 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Brücke über das Nesenbachtal in Stuttgart-Vaihingen: Blick in die Straßenfahrbahnebene der 151 Meter langen Brücke. Die Brücke setzt die Röhrenform der an beiden Brückenenden anschließenden Tunnels gestalterisch fort.Die Talbrücke ist Teil der Ortsumfahrung von Stuttgart-Vaihingen. 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Impression der doppelstöckigen Nesenbachtalbrücke: oben Radfahrer (und Fußgänger), unten die Autos. 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Brücke über das Nesenbachtal in Stuttgart-Vaihingen: Der Geh- und Radweg wird von den bogenförmigen Stahlrohren getragen, darin eingehängt sind abschnittsweise Lärmschutzelemente. 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Früher mal eine schöne Talaue, heute vollgestellt mit Wohlstandsgerümpel, sprich hauptsächlich Gewerbe- und Industrieanlagen. Im Hintergrund, oberhalb des Knickes des Tal in Richtung Osten, der Esslinger Stadtteil Zollberg, von der Sonne angestrahlt. Dahinter die blaue Wand der Schwäbischen Alb. 4.1.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
1231 800x548 Px, 31.05.2007
Wohnbebauung "Rosenpark" in Stuttgart nach Plänen der Berliner Architekten Léon Wohlhage Wernik (Indische Botschaft, Berlin; Haus am Halensee, Berlin). 30.5.2007 (Jonas)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Wohnen in Stuttgart, 30.5.2007 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
GALERIE 3