Neue Bilder 64617 Bilder

Wien, barocker Innenraum der Schottenkirche, Gemälde von Joachim von Sandrart und Tobias Pock (20.04.2019)
Peter Reiser
17 1200x900 Px, 05.05.2019
Wien, Schottenkirche, erbaut von 1638 bis 1648 durch die Baumeister Andrea Allio der Ältere, sein Vetter Andrea Allio der Jüngere und Silvestro Carlone (20.04.2019)
Peter Reiser
14 1200x900 Px, 05.05.2019
Wien, Palais Kinsky in der Freyung Straße, erbaut von 1713 bis 1719 von Johann Lucas von Hildebrandt für Feldmarschall Wirich Philipp Graf Daun (20.04.2019)
Peter Reiser
15 1200x900 Px, 05.05.2019
Wien, Gebäude der Wiener Volksbank am Schottenring (20.04.2019)
Peter Reiser
11 1200x900 Px, 05.05.2019
Wien, Äußeres Burgtor zwischen Heldenplatz und Ringstraße, erbaut 1824 durch Peter Nobile (20.04.2019)
Peter Reiser
14 1200x900 Px, 05.05.2019
Wien, Mittelschiff in der neugotischen Votivkirche, Hochaltar von Joseph Gasser (20.04.2019)
Peter Reiser
13 900x1200 Px, 05.05.2019
Wien, neugotische Votivkirche, dreischiffige Basilika mit einem Chorumgang, erbaut von 1857 bis 1879 (20.04.2018)
Peter Reiser
12 900x1200 Px, 05.05.2019
Wien, Gebäude der Universität am Universitätsring, erbaut von 1873 bis 1884 durch Heinrich Ferstel (20.04.2019)
Peter Reiser
10 900x1200 Px, 05.05.2019
Wien, Rathaus im 1. Bezirk, erbaut von 1872 bis 1883 (20.04.2019)
Peter Reiser
12 1200x900 Px, 05.05.2019
Wien, Mozart Denkmal im Burggarten, erbaut 1896 durch Karl König und Viktor Tilgner auf dem Albertinaplatz (20.04.2019)
Peter Reiser
13 900x1200 Px, 04.05.2019
Wien, Kartell Flagship Store am Robert Stolz Platz (20.04.2019)
Peter Reiser
13 1200x879 Px, 04.05.2019
Wiener Staatsoper, das Erste Haus am Ring, 1861 begann der Bau nach Plänen der Architekten August Sicard von Sicardsburg und Eduard van der Nüll im Stil der Neorenaissance (20.04.2019)
Peter Reiser
13 1200x900 Px, 04.05.2019
Wien, Hochaltar von Ferdinand Maximilian Brokoff in der St. Karl Borromäus Kirche, die Aufnahme des heiligen Karl Borromäus in den Himmel darstellend (20.04.2019)
Peter Reiser
9 900x1200 Px, 04.05.2019
Wien, Blick in die Kuppel der St. Karl Borromäus Kirche, Kuppelfresko von Johann Michael Rottmayr (20.04.2019)
Peter Reiser
8 900x1200 Px, 04.05.2019
Wien, Karlskirche im 4. Bezirk Wieden, erbaut bis 1739 von Johann Bernhard Fischer von Erlach (20.04.2019)
Peter Reiser
8 900x1200 Px, 04.05.2019
Wien, Hauptgebäude der Technischen Universität am Karlsplatz (20.04.2019)
Peter Reiser
9 1200x900 Px, 04.05.2019
Wien, Gebäude in der Hietzinger Hauptstraße im Bezirk Ober St. Veit (19.04.2019)
Peter Reiser
8 1200x900 Px, 04.05.2019
Wien, U Bahn Station Hietzing, erbaut 1898 im Otto Wagner Stil (19.04.2019)
Peter Reiser
11 1200x900 Px, 04.05.2019
Wien, Schloss Schönbrunn, erbaut von 1696 bis 1701 durch Johann Bernhard Fischer von Erlach (19.04.2019)
Peter Reiser
9 1200x675 Px, 04.05.2019
STADT BLANKENBERG BEI HENNEF/SIEG-KATHARINENTOR Auf einem ca. 152 Meter hohen Bergkamm oberhalb der Siegschleife bei HENNEF liegt das malerische Städtchen mit seiner mehr als 800-jährigen Geschichte..ein Besuch ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit...Am Stadteingang das KATHARINENTOR aus dem 13./14. Jahrhundert,am 3.5.2019
Hans-Peter Kampmann
Barcelona/Spanien: Blick vom Passeig de Lluís Companys, an dessen Ende sich der zur 2. Weltausstellung 1888 gebaute Torbogen (Arc de Triomf) befindet, Richtung Parc de la Ciutadella und Meer. Am frühen Morgen ist der Passeig noch recht leer, während sich mit zunehmender Tageszeit Massen von Touristen "hindurchschieben". 18.04.2019.
Markus
16 1200x698 Px, 04.05.2019
Häuser-Zeile in der Bismarck-Straße im Briller-Viertel in Wuppertal. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
19 1111x1200 Px, 03.05.2019
Villa an der Moltke-, Ecke, Goebenstraße im Briller-Viertel in Wuppertal. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, dass sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
17 1200x805 Px, 03.05.2019
Die Viktoriastraße im Wuppertaler Briller-Viertel. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
20 1200x809 Px, 03.05.2019
GALERIE 3