Neue Bilder 64617 Bilder

Floss, Katholische Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, erbaut von 1910 bis 1912 von Heinrich Hauberrisser (20.05.2018)
Peter Reiser
8 900x1200 Px, 02.05.2019
Fahrenberg, barocke Altäre von Wolf Kurzwort und des Schreiners Wenzl Wickl in der Maria Heimsuchung Kirche (20.05.2018)
Peter Reiser
8 1200x900 Px, 02.05.2019
Fahrenberg, Pfarrkirche Maria Heimsuchung, erbaut von 1775 bis 1778 (20.05.2018)
Peter Reiser
10 1200x900 Px, 02.05.2019
Eslarn, barocker Innenraum der Maria Himmelfahrt Kirche (20.05.2018)
Peter Reiser
6 1200x900 Px, 02.05.2019
Eslarn, Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, erbaut von 1681 bis 1687 (20.05.2019)
Peter Reiser
6 900x1200 Px, 02.05.2019
Eschenbach, Katholische Maria-Hilf-Bergkirche, erbaut von 1771 bis 1774 vom Amberger Hofbaumeister Wolfgang Diller (20.05.2018)
Peter Reiser
6 900x1200 Px, 02.05.2019
Eschenbach, historisches Rathaus und Brunnen am Marienplatz (20.05.2018)
Peter Reiser
7 1200x900 Px, 02.05.2019
Die Strandpromenade im Stadtteil Barceloneta in Kataloniens Hauptstadt Barcelona, 17.04.2019.
Markus
12 799x1200 Px, 02.05.2019
Hamburg am 22.4.2019: Glasfenster in der Jubilate-Kirche der Ev.-Luth. Kirche in Billstedt (Schiffbek und Öjendorf), die Kirche wurde 1967 erbaut /
Harald Schmidt
Hamburg-Neustadt am 24.3.2019: das historische Backstein-Gebäude (Kulturdenkmal) „Haus Goldener Schwan“ in der Dammtorstr. 27, heute Ärztehaus an der Oper mit der Schwan Apotheke, erbaut 1911 bis 1912 nach den Plänen der Architekten Jacob & Ameis /
Harald Schmidt
Hamburg am 31.3.2019: Das Bieberhaus unmittelbar am Hauptbahnhof. Der Eingang mit Atlanten - muskulöse Figuren aus Stein, die das Gebäude zu tragen scheinen. 1909 erbaut nach Plänen der Architekten Johann Gottlieb Rambatz und Wilhelm Jollasse, es steht unter Denkmalschutz. Seit 2011 hat hier das Ohnsorg-Theater seine Spielstätte / Der Name geht zurück auf eine private Knabenschule in St. Georg, die ehemals auf dem Grundstück stand. Theodor August Bieber war der damalige Leiter der Anstalt.
Harald Schmidt
Hamburg am 31.3.2019: Das Bieberhaus unmittelbar am Hauptbahnhof. Der Eingang mit Atlanten - muskulöse Figuren aus Stein, die das Gebäude zu tragen scheinen. 1909 erbaut nach Plänen der Architekten Johann Gottlieb Rambatz und Wilhelm Jollasse, es steht unter Denkmalschutz. Seit 2011 hat hier das Ohnsorg-Theater seine Spielstätte / Der Name geht zurück auf eine private Knabenschule in St. Georg, die ehemals auf dem Grundstück stand. Theodor August Bieber war der damalige Leiter der Anstalt.
Harald Schmidt
Am Ende der Moltkestraße im Briller-Viertel/Wuppertal trohnt diese alte Villa. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
23 1161x768 Px, 01.05.2019
Schöne alte Backstein-Villa an der Sadowastraße im Briller-Viertel von Wuppertal. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
20 768x1152 Px, 01.05.2019
Villa an der Sadowastraße im Wuppertaler Briller-Viertel. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
20 1059x1200 Px, 01.05.2019
Diese Villa ist in der Goebenstraße im Briller-Viertel von Wuppertal zu finden. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden, riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
17 1165x768 Px, 01.05.2019
Villen-Dächer im Briller-Viertel in Wuppertal-Elberfeld. Das größte zusammenhängende Villen-Viertel Deutschlands, das Briller-Viertel in Wuppertal, lockt mit fast 300 dieser Prachtexemplare, auf die Höhenzüge nah der Innenstadt und der kleinen aber feinen "Altstadt", dem Luisenviertel, das sich mit den umliegenden riesigen Beständen an Gründerzeit- und Jugendstilbauten z.B. auf dem Ölberg, immer mehr zum Kreuzberg NRW's und dem kreativen Kietz schlechthin entwickelt. Eine der dortigen Villen, ist die als "Galerie Parnass" in der Kunstwelt legendäre und berühmte Villa Jaehrling, in der, wie es die FAZ beschrieb, 1963 eine der Schlüsselausstellungen des 20 Jahrhunderts mit Joseph Beuys, Bazon Brock, Charlotte Moorman, Nam June Paik, Eckart Rahn, Tomas Schmit und Wolf Vostell stattfand. Das Happening war der Kristallisations-Punkt der Fluxus-Bewegung in Deutschland. Ferner wohnten unter anderem die Dichterin Else-Lasker-Schüler, Bayer und IG-Farben-Chef Carl Duisberg und Johannes Rau im Briller-Viertel. 03.10.2011
Jörg Refflinghaus
18 1200x779 Px, 01.05.2019
Eschenbach, Innenraum der Stadtpfarrkirche St. Laurentius (20.05.2018)
Peter Reiser
14 1200x900 Px, 30.04.2019
Eschenbach, kath. Stadtpfarrkirche St. Laurentius, Langhaus mit eingezogenem Chor, 15. Jahrhundert, 1893 Erweiterung nach Westen mit Vorzeichen und Treppenturm (20.05.2018)
Peter Reiser
21 900x1200 Px, 30.04.2019
Burkhardsreuth, Orgelempore in der kath. Pfarrkirche St. Jakobus (20.05.2018)
Peter Reiser
14 1200x900 Px, 30.04.2019
Burkhardsreuth, kath. Pfarrkirche St. Jakobus, gotischer Kirchturm mit Spitzhelm, Langhaus erbaut 1958 (20.05.2018)
Peter Reiser
11 1200x900 Px, 30.04.2019
Burgtreswitz, neugotische Filialkirche Mariä Unbefleckte Empfängnis, erbaut von 1857 bis 1859 (20.05.2018)
Peter Reiser
10 875x1200 Px, 30.04.2019
Brunnen am Marktplatz von Altenstadt bei Vohenstrauß (20.05.2018)
Peter Reiser
9 1200x900 Px, 30.04.2019
Waischenfeld, Chor in der kath. Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Aus einer Burgkapelle hervorgegangener Saalbau mit eingezogenem 5/8-Chorschluss, erbaut von 1550 bis 1554 (19.05.2018)
Peter Reiser
9 900x1200 Px, 30.04.2019
GALERIE 3