LK Bautzen Fotos 81 Bilder

Blick vom Dom St. Petri zu Bautzen Richtung Westen: Auf einem Felssporn nahe der Spree trohnt die Ortenburg, deren Entstehung bis ins 10. Jahrhundert zurückreicht. Heute beherbergt die Burg ein Theater. (Bautzen, 04.12.2016)
Christopher Pätz
Blick vom Dom St. Petri zu Bautzen Richtung Osten: Zu sehen sind links der Schülerturm und rechts der Wendische Turm, die beide zur mittelalterlichen Stadtbefestigung gehören. Zwischen den beiden Türmen befindet sich das Finanzamt. (Bautzen, 04.12.2016)
Christopher Pätz
Bautzen. Panorama mit v.l. dem weißen Turm der Ortenburg im Hintergrund, der Alten Wasserkunst, dem Turm der Michaeliskirche, dem Wasserturm, dem Turm des Doms St. Petri und dem Turm des Rathauses. Aufgenommen von der Friedensbrücke am 22.06.2016.
Helmut Seger
Bautzen. Das ehemals Gersdorfsche Palais wurde um 1680 am Burgplatz errichtet. 22.06.2016
Helmut Seger
135 1200x902 Px, 09.07.2016
Bautzen. Der Ende des 15. Jahrhunderts errichtete Reichenturm hat einen barocken Aufsatz. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Der Matthiasturm in der Schlossstraße war früher der einzige öffentliche Zugang zur Ortenburg. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Blick durch die Schülerstraße zum Schülerturm. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Gebäude in der Straße An den Fleischbänken. 22.06.2016
Helmut Seger
125 677x900 Px, 09.07.2016
Bautzen. Blick durch die Wendische Straße zum Wendischen Turm. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Die Alte Kaserne an der Wendischen Straße beherbergt heute das Finanzamt. Links im Bild der Wendische Turm. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Der Dom St. Petri blickt auf eine lange Baugeschichte zurück. Einen Vorgängerbau gab es bereits um das Jahr 1000. Der Dom ist eine Simultankirche, d.h. er wird von mehreren christlichen Religionen (römisch-katholisch und evangelisch-lutherisch) genutzt. Seit 1980 ist der Bautzner Dom Konkathedrale des Bistums Dresden-Meißen. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Reich geschmückt ist das Portal des Domstiftes. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Wunderschönes Portal eines Gebäudes am Fleichmarkt. 22.06.2016
Helmut Seger
104 677x900 Px, 08.07.2016
Bautzen. Bürgerhäuser an der Westseite des Hauptmarktes. 22.06.2016
Helmut Seger
142 1200x679 Px, 08.07.2016
Bautzen. Das Rathaus am Hauptmarkt hat eine lange Baugeschichte und geht bis auf das Jahr 1213 zurück. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Während die Uhr am 22.06.2016 die Mitteleuropäische Sommerzeit anzeigt kann man an der Sonnenuhr die Mitteleuropäische Zeit ablesen. Welche Uhr die Zeit exakter anzeigt, habe ich nicht überprüft.
Helmut Seger
Bautzen. Das sorbische Restaurant "Wjelbik" ist in der Kornstraße zu finden. Wegen der baulichen Gegebenheiten habe ich das Wirtshausschild gespiegelt. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Wirtshausschild der Gaststätte "Mönchshof" in der Straße Burglehn. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. In der Heringstraße macht ein Goldschmied mit diesem Froschkönig an der Fassade auf sich aufmerksam. 22.06.2016
Helmut Seger
Bautzen. Das Reiterstandbild des sächsischen Königs Albert I. wurde 1913 am Lauenturm enthüllt.. 22.06.2016
Helmut Seger
Kamenz. Das Lessing-Museum ist dem Leben und Wirken des 1729 geborenen, berühmtesten Sohnes der Stadt, Gotthold Ephraim Lessing, gewidmet. 24.06.2016
Helmut Seger
Kamenz. Das Lessing-Denkmal neben dem Lessing-Museum erinnert an den berühmtesten Sohn der Stadt. 24.06.2016
Helmut Seger
Kamenz. Das Rathaus am Markt wurde 1847/48 im Stil eines venezianischen Palazzo errichtet. Der Vorgängerbau war 1842 einem Feuer zum Opfer gefallen. 24.06.2016
Helmut Seger
Kamenz. Wirtshausschild des Hotel und Restaurant Goldener Hirsch am Markt. 24.06.2016
Helmut Seger
GALERIE 3