Neue Bilder 65883 Bilder

Pistoia, Häuser an der Piazza San Francesco (16.06.2019)
Peter Reiser
8 1200x884 Px, 19.08.2019
Pistoia, Gebäude in der Via Sant Andrea in der Altstadt (16.06.2019)
Peter Reiser
5 1200x900 Px, 19.08.2019
Pistoia, Baptisterium an der Kathedrale San Zeno (16.06.2019)
Peter Reiser
5 900x1200 Px, 19.08.2019
Pistoia, Gebäude der Bank Monte dei Paschi an der Piazza Duomo (16.06.2019)
Peter Reiser
5 1200x675 Px, 19.08.2019
Pistoia, Palazzo di Giano mit Museo Civico an der Piazza Duomo (16.06.2019)
Peter Reiser
6 1200x900 Px, 19.08.2019
Pistoia, Innenraum der Kathedrale San Zeno, klassizistische Ausstattung von 1834 bis 1837 (16.06.2019)
Peter Reiser
6 900x1200 Px, 19.08.2019
Pistoia, Kathedrale San Zeno, romanische Basilika, erbaut von 1108 bis 1145 (16.06.2019)
Peter Reiser
6 900x1200 Px, 19.08.2019
Wittmund-Carolinensiel. Die Alte Pastorei ist eines der Gebäude des Deutschen Sielhafenmusuems. Die Ausstellung in diesem Gebäudekomplex widmet sich den Themen Schiffbau und Handwerk. 14.08.2019
Helmut Seger
Wittmund-Carolinensiel. Gebäudezeile Am Hafen West. 14.08.2019
Helmut Seger
14 1200x678 Px, 19.08.2019
Wittmund-Carolinensiel. Das Bistro "Heimathafen" Am Hafen Ost ist bekannt für seine Kuchenschlacht. 14.08.2019
Helmut Seger
Wittmund-Carolinensiel. Gebäudezeile Am Hafen Ost. Von den Bäumen verdeckt ist das Groot Hus des Deutschen Sielhafenmuseums mit der Ausstellung zu den Themen Land und See. 14.08.2019
Helmut Seger
Die Straße Wajdeloty im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz), Spielort des Romans »Die Blechtrommel« von Günter Grass. Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Die Grazyny-Straße im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wreeszcz), Spielort der »Blechtrommel«, das erste Roman der Danziger Trilogie von Günter Grass. Aufnahme. 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Die Straße Wajdeloty inLangfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Das alte Langfuhr, wo der Schriftsteller Günter Grass zur Welt kam, ist inzwischen ein Stadtteil von Gdansk. Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Artemis, die Göttin der Jagd, der Geburt und des Mondes, als Eckfigur an der Fassade eines Hauses in Danzig Langfuhr / Jäschkental. Die Göttin - hier in Gesellschaft eines Rehbocks - trägt auf ihrem Haupt eine Mondsichel. Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Kunstvoll geschmiedeteFassade im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Diese Villa Steht in der Ulica Stanisława Pawłowskieg im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Haus im Jäschkental (Jaskowa Molina) im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Aufnhame: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Häuser in der Straße Matki Polki im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Aufnhame: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Haus im Jäschkental (Jaskowa Molina) im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Aufnhame: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Haus an der Wajdeloty-Straße im Danziger Stadtteil Langfuhr (Gdańsk-Wrzeszcz). Aufnahme: 14. August 2019. Das alte Langfuhr können wir in den Erzählungen von Günter Grass kennenlernen, denn hier wurde der Literaturnobelpreisträger und Ehrenbürger Danzigs geboren.
Hans Christian Davidsen
Jäschkenthal (Jaskowa Molina). Um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ließen sich deutsche Fabrikbesitzer und Beamter schöne Villen im Danziger Ortsteil Langfuhr (Wrzeszcz) bauen. Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Die Straße Stanislaw Pawlowskiego im Danziger Ortsteil Langfhur (Wrzeszcz). Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
Altes deutsches Haus im Jäschkental (Jaskowa Molina) om Danziger Ortsteil Langfuhr (Wrzeszcz). Aufnahme: 14. August 2019.
Hans Christian Davidsen
GALERIE 3