Frankfurt am Main Fotos 297 Bilder

In den Hochhausschluchten - ... von Frankfurt. Im Bild oben das Japan Center, unten der 2018 noch in Bau befindliche Omniturm, ein Büro- und Wohnhochhaus mit Hüftschwung des dänischen Architekturbüros BIG. Fertig wurde es 2019. 10.10.2018 (M) Zum Vergleich auch ablehnen, bitte.
Gisela, Matthias und Jonas Frey
In den Hochhausschluchten - ... von Frankfurt. Blick nach oben mit dem Omniturm von BiG (Kopenhagen) und dem Japan Center (oben rechts) 10.10.2018 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
In den Hochhausschluchten - ... von Frankfurt. Zwischen Japan Tower (im Bild unten) und Omiturm, geht der Blick von der Neuen Mainzer Straße nach oben. 10.10.2018 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
In den Hochhausschluchten - ... von Frankfurt. Durchblick von der neuen Mainzer Landstraße zur Gallusanlage und dem Wolkenkratzer Skyper. 10.10.2018 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Quartier Goetheplatz in Frankfurt - 2014 wurde das Quartier Goetheplatz von Mäckler Architekten (Frankfurt) fertiggestellt. Neben dem Eckgebäude mit Glashut gehören auch die links anschließende Gebäude zum Projekt. Vermutlich sollen Einzelgebäude in den Fassaden angedeutet werden, obwohl es ein zusammenhängender Komplex darstellt. Dahinter lugt der Main Tower hervor, von dessen Aussichtsterrasse man einen wunderbaren Blick über Frankfurt genießen kann. Fertigstellung: 1999, Architekten: Schweger + Partner (Hamburg) 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
19 1200x800 Px, 04.08.2021
Glashaus - Gegenüber dem Neubau des Historischen Museums in Frankfurt steht dieser gläserne Bau. Es handelt sich um einen 2017 fertiggestellten Umbau der Evangelischen Akademie am Römerberg. Geplant wurde der Umbau von Meixner Schlüter Wendt Architekten aus Frankfurt. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Skyline von Frankfurt am Main - aufgenommen vom Eisernen Steg, April 2018
Tobias Büers
20 1200x900 Px, 03.08.2021
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung: 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Blick vom Römerberg an der Nikolaikirche vorbei auf das neue Museum. Obwohl nicht historisierend passt sehr der Neubau sehr gut in die historische Situation ein. Der Vorgängerbau war ein moderne Sichtbetonbau aus dem Jahr 1971, ein typischer Vertreter seine Zeit. In Richtung Main schließen sich historische Altbauten an, die ebenfalls zum Museum gehören und von anderen Architekten ebenfalls neu gestaltet wurden. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung: 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Blick von Westen auf die beiden Bauteile des Museums. Der Baustil lässt sich zeitlich nicht verordnen und hat dadurch vielleicht das Zeug 'zeitlos' zu werden. Links das eigentliche Ausstellungsgebäude mit den zwei Giebel und dem verglasten Erker oben. Rechts das Eingangs- und Verwaltungsgebäude. Beide Bauteile sind unter dem Platz miteinander verbunden. Dort findet sich die Garderobe und Toiletten, sowie ein Café mit Außenbereich. Während der Bauarbeiten wurde eine alte Hafermauer aus der Zeit der Staufer entdeckt, die Planungen mussten verändert werden, die alte Hafenmauer freigelegt und als zusätzliche Attraktion integriert. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung: 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Das eigentliche Ausstellungsgebäude des Museums mit großen Ausstellungsflächen auf vier Ebenen. Außen wurden in den Nischen Stelen angebracht. In die oberste Ebene fällt Nordlicht über verglaste Dachflächen in die Ausstellung. Zudem gibt es hier die lange Reihung der kleinen Fenster. Aus Fluchttreppen und Tore für die Ausstellungsgegenstände, hat dieser Bauteil keine weiteren Eingänge. Der Zugang erfolgt unterirdisch vom Eingangs- und Verwaltungsgebäude aus. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung: 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Die beiden Bauteile umschließen einen neuen städtischen Platz, der ein gegenüberliegendes altes Fachwerkhaus wunderbar in Szene setzt. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung, 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Detailansicht der kunstvollen Sandsteinfassade des Eingangs- und Verwaltungsgebäudes. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Jüdisches Museum - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung: 2020, Staab Architekten (Berlin) Blick von Süden auf den Erweiterungsbau (Lichtbau) des Jüdischen Museums. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Jüdisches Museum - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung 2020, Staab Architekten (Berlin) Der Neubau und der Altbau stehen V-förmig zueinander, und öffnen sich so dem Bertha-Pappenheim-Platz. Der Innenraum des Lichtbaues wird geprägt durch eine alle Geschosse verbindendes Raumkontinium mit einem hohen Atrium mit Glasdach. Neben dem Eingangsbereich befindet sich im Innern, der Shop, eine Bibliothek und ein Café mit Terrasse, in Bildmitte im Hintergrund erkennbar. Unterhalb dieser Terrasse befindet sich der Verbindungsbau zum eigentlichen Museum im Altbau rechts, dem Rothschild-Palais. Dieser wurde ebenfalls völlig neu gestaltet. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Jüdischen Museums - ... in Frankfurt. Fertigstellung: 2020, Staab Architekten (Berlin) Ansicht von Nordwesten des Erweiterungsbaus. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Das Polizeipräsidium - von Frankfurt am Main liegt ebenfalls in der Adickesallee. Fertigstellung: 2002, geplant von KSP Engel und Zimmermann Architekten (Frankfurt). 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Studentenwohnheim Adickesallee - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung: 2016. Geplant von Stefan Forster Architekten aus Frankfurt. Schöne Klinkerfassade, die je nach Lichtrichtung wieder anders wirkt. 21.07.21 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Studentenwohnheim Adickesallee - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung: 2016. Geplant von Stefan Forster Architekten aus Frankfurt. 21.07.21 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
School of Finance and Management - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung: 2017, Architekten: Henning Larsen (Kopenhagen, München) 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
School of Finance and Management - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung: 2017, Architekten: Henning Larsen (Kopenhagen, München) Blick auf den Eingangsbereich. Im Innern erwartet einen eine großzügige Halle. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
School of Finance and Management - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung: 2017, Architekten: Henning Larsen (Kopenhagen, München) Fast gegenüber der Deutschen Nationalbibliothek in der Adickesallee liegt dieser schöne Bau. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Die Deutsche Nationalbibliothek - ... in Frankfurt am Main. Fertigstellung 1997, Architekten: Mete Arat, Hans-Dieter Kaiser, Gisela Kaiser (Stuttgart) 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
FRANKFURT/MAIN-INNENSTADTARCHITEKTUR AN DER ZEIL Interessante Fassadengestaltung in der Frankfurter Innenstadt bei Kaiserstrasse/Zeil...am 7.10.2020
Hans-Peter Kampmann
60 1200x900 Px, 05.11.2020
RÖMERBERG FRANKFURT MIT FACHWERKENSEMBLE UND JUSTITIABRUNNEN Die prächtigen Fachwerkhäuser auf dem Römerberg sind immer eine Augenweide,und der JUSTITIA-BRUNNEN vor dem Rathaus soll(te) die Ratsmitglieder immer an Recht und Gerechtigkeit erinnern....am 6.9.2020
Hans-Peter Kampmann
81 1200x900 Px, 11.09.2020
GALERIE 3