Quartier Goetheplatz in Frankfurt - 2014 wurde das Quartier Goetheplatz von Mäckler Architekten (Frankfurt) fertiggestellt
Quartier Goetheplatz in Frankfurt -

2014 wurde das Quartier Goetheplatz von Mäckler Architekten (Frankfurt) fertiggestellt. Neben dem Eckgebäude mit Glashut gehören auch die links anschließende Gebäude zum Projekt. Vermutlich sollen Einzelgebäude in den Fassaden angedeutet werden, obwohl es ein zusammenhängender Komplex darstellt.

Dahinter lugt der Main Tower hervor, von dessen Aussichtsterrasse man einen wunderbaren Blick über Frankfurt genießen kann. Fertigstellung: 1999, Architekten: Schweger + Partner (Hamburg)

21.07.2021 (M)
In den Hochhausschluchten -     ...

Quartier Goetheplatz in Frankfurt - 2014 wurde das Quartier Goetheplatz von Mäckler Architekten (Frankfurt) fertiggestellt.

Neben dem Eckgebäude mit Glashut gehören auch die links anschließende Gebäude zum Projekt. Vermutlich sollen Einzelgebäude in den Fassaden angedeutet werden, obwohl es ein zusammenhängender Komplex darstellt. Dahinter lugt der Main Tower hervor, von dessen Aussichtsterrasse man einen wunderbaren Blick über Frankfurt genießen kann. Fertigstellung: 1999, Architekten: Schweger + Partner (Hamburg) 21.07.2021 (M)

Glashaus - Gegenüber dem Neubau des Historischen Museums in Frankfurt steht dieser gläserne Bau. Es handelt sich um einen 2017 fertiggestellten Umbau der Evangelischen Akademie am Römerberg. Geplant wurde der Umbau von Meixner Schlüter Wendt Architekten aus Frankfurt. 21.07.2021 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Skyline von Frankfurt am Main - aufgenommen vom Eisernen Steg, April 2018
Tobias Büers
62 1200x900 Px, 03.08.2021
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung: 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Blick vom Römerberg an der Nikolaikirche vorbei auf das neue Museum. Obwohl nicht historisierend passt sehr der Neubau sehr gut in die historische Situation ein. Der Vorgängerbau war ein moderne Sichtbetonbau aus dem Jahr 1971, ein typischer Vertreter seine Zeit. In Richtung Main schließen sich historische Altbauten an, die ebenfalls zum Museum gehören und von anderen Architekten ebenfalls neu gestaltet wurden. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Historisches Museum Frankfurt - Fertigstellung: 2017, Architekten: Lederer, Ragnarsdóttir, Oei (Stuttgart) Blick von Westen auf die beiden Bauteile des Museums. Der Baustil lässt sich zeitlich nicht verordnen und hat dadurch vielleicht das Zeug 'zeitlos' zu werden. Links das eigentliche Ausstellungsgebäude mit den zwei Giebel und dem verglasten Erker oben. Rechts das Eingangs- und Verwaltungsgebäude. Beide Bauteile sind unter dem Platz miteinander verbunden. Dort findet sich die Garderobe und Toiletten, sowie ein Café mit Außenbereich. Während der Bauarbeiten wurde eine alte Hafermauer aus der Zeit der Staufer entdeckt, die Planungen mussten verändert werden, die alte Hafenmauer freigelegt und als zusätzliche Attraktion integriert. 21.05.2017 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey