Kronstadt auf der Ostseeinsel Kotin ist ein Stadtbezirk von St. Petersburg. Die Altstadt von Kronstadt und die vorgelagerten Forts gehören zum UNESCO-Welterbe. Hier ist die Kuppel des Marine-Doms zu sehen. 18.05.2013
Helmut Seger
Die Kuppel des Marine-Doms in Kronstadt ist frisch renoviert und strahlt in neuem Glanz. 18.05.20913
Helmut Seger
Die Isaakskathedrale ist die größte Kirche in St. Petersburg. 17.05.2013
Helmut Seger
Im Peterhof bei St. Petersburg wurde beim Bau und wird bei der Instandthaltung reichlich Blattgold verwendet. 17.05.2013
Helmut Seger
Schloss Peterhof bei St. Petersburg. Blick von der Großen Kaskade entlang des Kanals zum Finnischen Meerbusen. 17.05.2013
Helmut Seger
Ein Teil der ehemaligen Kanonenfabrik im Kazaner Kreml, die heute als Verwaltungsgebäude dient. (6.9.2011)
Christopher Pätz
Das Wahrzeichen der Stadt Kazan, der 58 Meter hohe Sujumbike-Turm im Kazaner Kreml neigt sich bedrohlich zur Seite. (6.9.2011)
Christopher Pätz
Der Peterhof ist durch diesen Kanal mit der Ostsee verbunden. Scan eines Dias aus dem Jahr 1974.
Helmut Seger
Die Blagowestschenski- und Archangelski-Kathedrale (rechts) sind zwei der fünf Kathedralen im Kreml. Hinter der Archangelski-Kathedrale ragt der Glockenturm "Iwan der Große" hervor. Scan eines Dias aus dem August 1974.
Helmut Seger
Die Basilius-Kathedrale am Roten Platz. Im August 1974 waren leider große Teile des Roten Platzes durch Bauzäune versperrt. Scan vom Dia.
Helmut Seger
Ein Blick aus dem Winterpalais - auch bekannt als Eremitage - über den Schloßplatz zum Generalstabsgebäude. In der Platzmitte steht die Alexandersäule. Scan eines Dias aus dem August 1974.
Helmut Seger
Der Peterhof, westlich von St. Petersburg an der Ostsee gelegen, ist einer der eindrucksvollsten Zarenpaläste. Scan eines Dias vom August 1974.
Helmut Seger
Die Peter und Paul Kathedrale in der gleichnamigen Festung. Scan eines Dias vom August 1974. Damals hieß St. Petersburg noch Leningrad.
Helmut Seger
Die vergoldeten Kuppeln der Blagowestschenski-Kathedrale im Kreml. Scan eines Dias vom August 1974.
Helmut Seger
Die Kreml-Türme vor abendlichem Himmel. Scan eines Dias aus dem August 1974.
Helmut Seger
GALERIE 3