Bilder von Harald Schmidt 678 Bilder

Hamburg am 18.12.2020: ein im Stadtteil Barmbek-Süd im WK 2 stehengebliebenes Wohnhaus /
Harald Schmidt
Hamburg am 21.11.2020: der große Spielplatz am Planschbecken im Stadtpark (Stadtteil Winterhude) im tristen Winterbetrieb /
Harald Schmidt
Hamburg am 21.11.2020: der große Spielplatz am Planschbecken im Stadtpark (Stadtteil Winterhude) im tristen Winterbetrieb /
Harald Schmidt
10 1200x800 Px, 02.01.2021
Hamburg am 19.12.2020: Die Außenalster am nördlichen Ende mit den Villen an der Straße Bellevue im Stadtteil Winterhude /
Harald Schmidt
Hamburg am 19.12.2020: Die Straße Fernsicht mit den großen Wohngebäuden zwischen Krugkoppel- und Fernsichtbrücke im Stadtteil Winterhude /
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): auf dem Hochwasserschutz Vorsetzen zwischen Baumwall und Landungsbrücken. Hier ist normalerweise, auch bei solchem Wetter, viel los. Corona bedingt garnichts mehr.
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): auf dem Hochwasserschutz Vorsetzen zwischen Baumwall und Landungsbrücken. Auch ganz leer, hier mit dem Blick in die Hafencity.
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): Blick vom Bahnsteig der U3, links das Noch-Verlagsgebäude von Gruner+Jahr, geradeaus im Nebel der Michel
Harald Schmidt
Hamburg 7.11.2020: der Goldbekkanal am Stadtparkeingang in HH-Winterhude, Coronabedingt ist die Terrasse geräumt, die Gelegenheit wird zur Renovierung genutzt
Harald Schmidt
11 1200x800 Px, 27.12.2020
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): die Uferbebauung in Övelgönne von der HADAG-Fähre auf der Elbe gesehen
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): die Uferbebauung in Övelgönne von der HADAG-Fähre auf der Elbe gesehen
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 9.11.2020: ruhiges Wasser auf der Außenalster mit Blick vom Uhlenhorster Fährhaus auf die Innenstadt
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): die Landungsbrücken mit der Skyline vom Stadtteil St. Pauli
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): Blick vom nördlichen Eingang des alten Elbtunnels bis zur Hafencity
Harald Schmidt
Hamburg von Bord einer HADAG-Fähre am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): menschenleere Landungsbrücken, alle Lokale geschlossen, kein Rundfahrtsschiff, hier tobt sonst das Leben
Harald Schmidt
9 1200x800 Px, 26.12.2020
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): Foto vom Bahnsteig der U3 in das Herrengrabenfleet
Harald Schmidt
8 1200x800 Px, 26.12.2020
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): auch die Hafentheater still, da wegen Corona geschlossen
Harald Schmidt
Hamburg am 4.10.2020: Osterbekkanal mit seinen Bootshäusern auf der Winterhuder Seite, rechts befindet sich der Stadtteil Barmbek-Süd /
Harald Schmidt
Hamburg am 4.10.2020: im WK II stehengebliebenes Wohngebäude in Barmbek-Süd /
Harald Schmidt
Hamburg am 4.10.2020: Hinweistafel am Globushof, einem Geschäftshaus an der Trostbrücke in der Neustadt /
Harald Schmidt
Hamburg am 1.10.2020: ein Teil der erhaltenen südlichen Außenmauer der Ruine der Hauptkirche St. Nikolai am Hopfenmarkt. Die Kirche ist als Mahnmal „den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zwischen 1933 und 1945“ gewidmet. Am 28. Juli 1943 wurde die Kirche durch Fliegerbomben schwer beschädigt. Die Grundsteinlegung des jetzigen Baus fand am 24. September 1846 statt, 1863 Weihe, 1874 Vollendung des Turmes. Mit dem 147,3 Meter hohen Turm war die Nikolaikirche bis zur Vollendung der Kathedrale von Rouen im Jahre 1877 das höchste Bauwerk der Welt.
Harald Schmidt
Hamburg am 21.9.2020: Schwanenwikbrücke / 1874-1878 nach Plänen von Franz Andreas Meyer erbaut, sie führt über die hier in die Außenalster mündende Wandse (Mundsburgkanal), Über die Brücke führt die Straße Schwanenwik, sie liegt auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Hohenfelde und Uhlenhorst /
Harald Schmidt
Hamburg am 1.10.2020: Der Laeiszhof ist ein Kontorhaus am Nikolaifleet, hier aus dem Mahnmal St. Nikolai heraus gesehen, erbaut 1897/98 für die Reederei F. Laeisz (auch heute noch der Firmensitz) nach Plänen von Bernhard Hanssen, Wilhelm Emil Meerwein und Martin Haller im Stil der Hannoverschen Architekturschule /
Harald Schmidt
Hamburg am 11.10.2020: Skulptur „Flamingogruppe“ im Park von Planten un Blomen, erschaffen von Hans Martin Ruwoldt, aufgestellt anläßlich der IGA /1953
Harald Schmidt
GALERIE 3