Kreis Steinburg Fotos 37 Bilder

Eingangstür zum Haus am Hafen 20 in Glückstadt an der Elbe. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
23 664x1200 Px, 28.09.2021
Giebelhäuser am Hafen in Glückstadt an der Elben. Im Hintergrund, links im Bild, ist das alte Salzspeicher zu sehen. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
25 1200x797 Px, 28.09.2021
Giebelhaus, Am Hafen 23, Glückstadt an der Elbe (Schleswig-Holstein). Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
19 793x1200 Px, 28.09.2021
Eingangstür zum Haus am Hafen 22 in Glückstadt an der Elbe. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
25 1200x797 Px, 28.09.2021
Glückstadt an der Elbe - Ein gedrungen aussehendes Speichergebäude (links im Bild) erinnert an den einstigen Hafenbetrieb im heutigen Binnenhafen. Das quadratische Gebäude mit den deutlich sichtbaren Aufzugseinrichtungen wurde 1827 erbaut. Seinen heutigen Namen erhielt es, weil die Glückstädter Heringsfischerei das Bauwerk von 1894 bis 1976 als Salzlager nutzte. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
25 1200x797 Px, 28.09.2021
Die Glückstädter Stadtkirche in Glückstadt in Schleswig-Holstein ist das älteste und zugleich bedeutendste erhaltene Bauwerk der Stadt. Sie befindet sich direkt am Marktplatz. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
24 1200x797 Px, 28.09.2021
Der Kanal »Fleth« in Glückstadt an der Elbe. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
21 797x1200 Px, 28.09.2021
Der Königshof in Glückstadt in Schleswig-Holstein geht auf ein ehemaliges Stadtpalais des dänischen Königs Christian IV. zurück, von dem heute noch der sogenannte Wiebke-Kruse-Turm den Glückstädter Hafen überragt. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
17 1200x797 Px, 28.09.2021
Das alte Brückenhaus am Hafen in Glückstadt an der Elbe. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
22 1200x797 Px, 28.09.2021
Glückstadt an der Elbe - Patrizierhäuser am Hafen. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
18 797x1200 Px, 28.09.2021
Der Kanal »Fleth« in Glückstadt wurde von Niederländern angelegt. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
14 797x1200 Px, 26.09.2021
Der Fleth in der Altstadt von Glückstadt an der Elbe (Schleswig-Holstein). Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
15 1200x797 Px, 26.09.2021
Liegende Grabsteine auf dem Jüdischen Friedhof in Glückstadt an der Elbe. Auf dem Friedhof befinden sich heute noch zahlreiche liegende Grabsteine sephardischer Juden aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Bemerkenswert sind die Symbole in den liegenden Grabsteinen wie: Sanduhren, Totenschädel, gekreuzte Knochen, Säbel, Sternzeichen, Kelch der Leviten, segnende Hände eines Kohen und weitere Symbole. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
15 1200x797 Px, 26.09.2021
Liegender Grabstein auf dem Jüdischen Friedhof in Glückstadt an der Elbe. Der Jüdische Friedhof urde bereits 1622 angelegt, 1941 eingeebnet und nach 1945 teilweise wieder hergestellt. Der Friedhof ist somit einer der ältesten in Schleswig-Holstein. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
13 797x1200 Px, 26.09.2021
Die Stadtkirche in Glückstadt in Schleswig-Holstein ist das älteste und zugleich bedeutendste erhaltene Bauwerk der Stadt. Sie befindet sich direkt am Marktplatzt. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
15 797x1200 Px, 26.09.2021
Monument von König Christian IV. Glückstadt wurde 1617 von Christian IV. (Dänemark und Norwegen) gegründet, um dem wachsenden Hamburg einen Gegenpol zu bieten. Der Name Glückstadt und die Fortuna im Wappen standen sinnbildlich für diesen Plan:»„Dat schall glücken und dat mutt glücken, und denn schall se ok Glückstadt heten!« (Christian IV.). Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
15 797x1200 Px, 26.09.2021
Klassische Straßenbeleuchtung auf dem Markt in Glückstadt an der Elbe (Schleswig-Holstein). Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
14 1200x765 Px, 26.09.2021
Detailaufnahme des im Stil der Spätrenaissance errichtete Glückstädter Rathaus. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
15 1200x811 Px, 26.09.2021
Giebelhäuser am Marktplatz in Glückstadt (Schleswig-Holstein). Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
14 1200x797 Px, 26.09.2021
Marktplatz und Rathaus in Glückstadt an der Elbe (Schleswig-Holstein). Das im Stil der Spätrenaissance errichtete Glückstädter Rathaus steht an dieser Stelle schon seit 1642. Als es Mitte des 19. Jahrhunderts zunehmend baufälliger wurde, wurde von 1873 bis 1874 ein Neubau errichtet, dessen Fassade jedoch dem Vorgängerbau nachgebildet wurde. Aufnahme: 22. September 2021.
Hans Christian Davidsen
12 1200x797 Px, 26.09.2021
Haustür Glückstadt Am Fleth 61; 16.09.2020
Volkmar Döring
72 1016x1200 Px, 17.09.2020
Die Stadtkirche in Glückstadt ist das älteste und zugleich bedeutendste erhaltene Bauwerk der Stadt, hier Blick vom Marktplatz auf den Turm, 16.09.2020
Volkmar Döring
Blick von Bord der CAP SAN DIEGO auf das Kernkraftwerk Brokdorf am 14.7.2019, dieses AKW muß lt. Atomgesetz spätestens am 31.12.2021 abgeschaltet werden /
Harald Schmidt
Itzehoe, Adelspalais Prinzeßhof, erbaut 1569, heute Kreismuseum (10.05.2011)
Peter Reiser
671 1200x900 Px, 05.01.2014
GALERIE 3