Kiel-Holtenau. Historische Häuserzeile an der Kanalstraße. 27.08.2019
Helmut Seger
18 1200x803 Px, 28.08.2019
Kiel-Holtenau. Auf einer Tafel beim Obelisken ist zu lesen: "Dieser Obelisk ist die frühe Kopie eines von zwei Seezeichen, die torartig vor der Einfahrt des 1784 eröffneten Eiderkanals ... in der Kieler Förde gestanden haben. Der ursprünglichen Standort war vor dem Kanalpackhaus." Das Kanalpackhaus ist im Hintergrund zu sehen. 27.08.2019
Helmut Seger
17 603x900 Px, 28.08.2019
Kiel. Im Stadtteil Gaarden liegen die Werften German Naval Yards und ThyssenKrupp Marine Systems in unmittelbarer Nachbarschaft. 17.07.2018
Helmut Seger
Kiel. Die Hörn bildet den Abschluss der Kieler Förde. Hier wurde Anfang des Jahrtausends der Bürokomplex Hörn Campus errichtet. Die über die Hörn führende Hörnbrücke ist faltbar. 17.07.2018
Helmut Seger
Kiel. Das Fährterminal Schwedenkai liegt am Westufer der Kieler Förde. Gegenüber befindet sich der Norwegenkai. 17.07.2018
Helmut Seger
Kiel. Das Fährterminal Norwegenkai liegt am Ostufer der Kieler Förde. Gegenüber befindet sich der Schwedenkai. 17.07.2018
Helmut Seger
Kiel. In diesem Hochhaus am Sandkrug bietet die AWO 120 Wohnungen für betreutes Wohnen an. Der Blick auf die Kieler Förde dürfte hervorragend sein. 17.07.2018
Helmut Seger
Kiel. Zwischen den neuen Holtenauer Schleusen steht dieses Gebäude. Oben arbeiten die Schleusenwärter, im Erdgeschoss befindet sich ein Kiosk. Der Kiosk wird gerne von Seeleuten während des Schleusenvorgangs für einen schnellen Einkauf genutzt. 05.07.2017
Helmut Seger
Kiel. Villa am Friedrich-Voß-Ufer mit Aussicht auf den Nord-Ostsee-Kanal. 05.07.2017
Helmut Seger
Kiel. Der Stadtteil Holtenau an der Ein-/Ausfahrt des Nord-Ostsee-Kanals. 05.07.2017
Helmut Seger
72 1200x679 Px, 28.07.2017
Kiel. Die alte Levensauer Hochbrücke ist eine kombinierte Eisenbahn- und Straßenbrücke. Sie wurde 1893-94 gebaut und ist 180 m lang. 05.07.2017
Helmut Seger
. Süddeutsche Leichtigkeit im hohen Norden - Gebäude der IHK in Kiel. Das Gebäude spricht eine durch Günter Behnisch (Stuttgart) geprägte Architektursprache. Das 2004 fertiggestellte Bauwerk wurde geplant durch Kauffmann Theilig & Partner (Ostfildern). 14.10.2016 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Kiel. Das Landeshaus Kiel ist Sitz des Schleswig-Holsteinischen Landtags und liegt direkt am Westufer der Förde. Das Gebäude wurde 1988 als Marineakademie für die Kaiserliche Marine gebaut. Der Landtag von Schleswig-Holstein bezog es am 3. Mai 1950 als Parlamentsgebäude. Hier ist es am 18.09.2015 bei norddeutschem Schmuddelwetter zu sehen.
Helmut Seger
Kiel. An der Westseite der Kieler Förde befindet sich der Schwedenkai. 14.09.2015
Helmut Seger
Kiel. Das GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung liegt direkt am Westufer der Kieler Förde.
Helmut Seger
157 1200x679 Px, 21.09.2015
Fenster (von mir zusammengeschnitten) in der historischen Halle des Marine-Ehrenmals von Laboe. - 20.06.2014
Gerd Wiese
Die Kieler St.Nikolaikirche am 14.09.13
Marvin B.
459 768x1024 Px, 17.09.2013
Kiel, Hörnbrücke am22.6.2011, dies ist eine 3-gliedrige Faltbrücke für Fußgänger.
Harald Schmidt
1138  1 1024x746 Px, 24.01.2012
Der alte Leuchtturm steht an der Schleuseneinfahrt in Kiel-Holtenau.
M. Schiebel
542 680x1024 Px, 29.12.2011
Kiel, Schwedenkai mit Rathausturm (23.05.2011)
Peter Reiser
604 1024x768 Px, 28.12.2011
Kiel, Klostergarten des Franziskanerklosters (23.05.2011)
Peter Reiser
522 750x1024 Px, 28.12.2011
Kiel, Opernhaus, Südostfassade, erbaut 1905 bis 1907 durch Heinrich Seeling (23.05.2011)
Peter Reiser
477 1024x768 Px, 28.12.2011
Kiel, Rathaus, erbaut 1907 bis 1911 durch Hermann Billing (23.05.2011)
Peter Reiser
708 768x1024 Px, 28.12.2011
Dieser kleine Leuchtturm steht nördlich der Einfahrt in den Nord-Ostsee-Kanal in Kiel-Holtenau und ist seit 1895 in Betrieb. Im unteren Teil befindet sich die Drei-Kaiser-Gedächtnishalle. 03.10.2005
Helmut Seger
GALERIE 3