Flensburg Fotos 272 Bilder

Krusehof in der Roten Straße, Flensburg. Im Krusehof begann der Aufstieg der ältesten Straße Flensburgs zur Sehenswürdigkeit. Der Glaskünstler Günter Kruse machte den Hof zum Schmuckstück. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
89 1200x800 Px, 03.09.2020
Krusehof in der Roten Straße in der Flensburger Innenstadt. Die Rote Straße lädt mit ihren hübschen, individuellen Geschäften und Kaufmannshöfen zum Bummeln ein. Die restaurierten Gebäude und Lädchen lassen einen Besuch zu einem Erlebnis werden. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
83 800x1200 Px, 03.09.2020
Kaufmannshof, Norderstraße 86 in Flensburg. Dieser Kaufmannshof ist ein typischer Handelshof aus dem 18. Jahr­hundert. Im Quer­speicher zur Hafenseite wurden die Waren gelagert. Im Hof erfolgte die Verarbeitung der Waren. Hier befanden sich die Unterkünfte des Gesindes, die Viehställe und die Brunnen­anlage. Die Kaufherren wohnten im Vorderhaus zur Norderstraße. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
128 1200x800 Px, 03.09.2020
Kaufmannshof, Norderstraße 86 in Flensburg. Beispiel der gelungenen Stadtsanierung in der Fördestadt: Der Kaufmannshof wurde in den 1980er-Jahren liebevoll umgestaltet. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
75 800x1200 Px, 03.09.2020
Im Künstlerhof an der Norderstraße in Flensburg. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
81 1200x800 Px, 02.09.2020
Altes Fachwerkhaus im Künstlerhof an der Norderstraße in Flensburg. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
91 1200x800 Px, 02.09.2020
Hinterhof an der Norderstraße 118/120 in Flensburg. Während der dänischen Herrschaft und der blühenden Handelszeit enstanden die für Flensburg typischen Kaufmannshöfe. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
93 1200x800 Px, 02.09.2020
Schönes Fachwerkhaus im Flensburger Künstlerhof an der Norderstraße. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
64 1200x800 Px, 02.09.2020
Hängende Schuhe in der Norderstraße in der Flensburger Innenstadt. In Flensburg, wo mehrere Leinen über die Straße gespannt sind, wird das Phänomen beispielsweise schon ungefähr seit dem Jahr 2005 beobachtet. Hier soll das Phänomen dadurch entstanden sein, dass die Kunden eines Skatershops nach Kauf neuer Sneaker ihre alten Schuhe zurückließen und der Ladenbesitzer sie über die Leinen warf. Sein Nachbar vom St.-Pauli-Fanshop soll sich bald darauf angeschlossen haben. Die Schuhe der Norderstraße wurden zu einer Sehenswürdigkeit der Stadt und einem beliebten Fotomotiv. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
77 1200x800 Px, 02.09.2020
Adler über dem Eingang zum Deutschen Haus in Flensburg. Das Deutsche Haus in Flensburg wurde in den Jahren 1927 bis 1930 erbaut. Es wurde der Stadt von der deutschen Regierung geschenkt als Dank für die »deutsche Treue« Flensburgs bei der deutsch-dänischen Volksabstimmung 1920. Damals hatte die Stadt mit großer Mehrheit für einen Verbleib bei Deutschland votiert. Aufnahme: 11. Juli 2020.
Hans Christian Davidsen
69 1200x800 Px, 02.09.2020
Krusehof in der Roten Straße in Flensburg. Die Rote Straße, lange Zeit das Ausspann- und Absteigequartier der Marktbeschicker, ist nach Abbruch des Roten Tores um 1874 und Beseitigung der Töpferstraße in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts in weiten Teilen durch Baulücken, die Parkhausfassade und nicht maßstäbliche Neubauten geprägt. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
88 800x1200 Px, 16.05.2020
Jugendstil - Nikolaistraße in Flensburg. Wesentliche Merkmale des Jugendstils sind demnach schwungvolle Elemente, die versuchen, die Natur und das Natürlich in die Städte und die moderne Welt zu tragen. Im Vordergrund stehen geschwungene Formen, Ranken, Wellen, Pflanzen- und Symbolmotive, die der rasanten Industrialisierung gegenüberstehen. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
70 1200x1036 Px, 16.05.2020
Detailaufnahme einer Fassade in der Toosbüystraße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
60 800x1200 Px, 16.05.2020
Detail vom Jugendstil-Gebäude an der Toosbüystraße in Flensburg. Aufnahme: 2. mai 2020.
Hans Christian Davidsen
60 1200x787 Px, 16.05.2020
Jugendstil-Dekoration am Burgfried in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
66 1200x792 Px, 16.05.2020
Detailaufnahme von den Jugendstilhäusern am Burgfried in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
60 1200x800 Px, 16.05.2020
Balkons mit Jugendstil-Schmuck - Am Burgfried in der Flensburger Altstadt. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
67 800x1200 Px, 16.05.2020
Oluf-Samson-Gang in Flensburg. Heute befinden sich die meisten Häuser der Straße in einem restaurierten Zustand. Der Oluf-Samson-Gang gilt heute als eine der am besten erhaltenen und schönsten Altstadtstraßen in ganz Schleswig-Holstein. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
87 1200x800 Px, 16.05.2020
Gründerzeit-Häuser an der Toosbüystraße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
81 1200x800 Px, 16.05.2020
Jugendstil in Flensburg- Balkon mit Weingläsern und Weintrauben ausgeschmückt. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
50 1200x768 Px, 16.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
66 799x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
70 800x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
82 647x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
71 798x1200 Px, 10.05.2020
GALERIE 3