Bad Herrenalb, Blick zur Veranstaltungsbühne im Kurpark, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Bühne im Kurpark, anlässlich der Gartenschau 2017, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, im Kurpark, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, das Eingangsportal der Kirche St.Bernhard, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, die katholische Kirche St.Bernhard, erbaut 1905, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Blick vom Kurpark mit der stattlichen Fontäne zur Kirche St.Berhard, hoch über dem Ort, Aug.2017
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Blick über den Kurort, auch "Siebentälerstadt" genannt, Aug.2015
rainer ullrich
132 1200x900 Px, 15.03.2016
Bad Herrenalb, Blick vom Gaistal zum Ort mit dem Panoramahotel, Aug.2015
rainer ullrich
145 1200x919 Px, 15.03.2016
Bad Herrenalb, die katholische Kirche St.Bernhard, erbaut 1905, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Blick vom Kurpark mit der großen Fontäne zur katholischen Kirche St.Bernard, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, eine Brunnenanlage im Kurpark, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, 1971 wurde das Thermalbad "Siebentäler-Therme" eröffnet und die Stadt durfte den Zusatz "Bad" tragen, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Blick in den Kurpark, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Blick über das Heilbad und den Heilklimatischen Kurort im nördlichen Schwarzwald, Aug.2015
rainer ullrich
135 1200x900 Px, 15.03.2016
Bad Herrenalb, das Flüsschen Alb entlang der Gersbacher Straße, gesehen vom Rathausplatz, Aug.2015
rainer ullrich
291 1200x918 Px, 04.12.2015
Bad Herrenalb, das Rathaus der ca.7500 Einwohner zählenden Kurstadt, die sich ab 1971 "Bad" nennen durfte, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, das Museum der Stadt, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, der Mönch in Sandstein, steht im ehemaligen Klosterbereich, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, der ehemalige Klosterbereich ist zu einer Parkanlage umgestaltet worden, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, die ehemalige Klosterkirche, stammt in der heutigen Form von 1739, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege, steht im ehemaligen Klosterbereich, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, historische Grabplatten im Paradies, das auch als Beisetzungsstätte gedient hat, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, der 1492 erweiterte Westgiebel des Paradieses, Aug.2015
rainer ullrich
Bad Herrenalb, die Ruine der romanischen Vorhalle zur Klosterkirche, auch Paradies genannt, stammt aus der Zeit um 1200, Aug.2015
rainer ullrich
GALERIE 3