Bilder von Clemens Kral 240 Bilder

Dem Stadtarchiv der Stadt Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) schließt sich das Obere Tor (rechts) an. (Smartphone-Aufnahme) [14.3.2020 | 15:32 Uhr]
Clemens Kral
Das Rathaus der Stadt Markgröningen (Kreis Ludwigsburg) wurde 1441 erbaut und ist vorbildlich erhalten geblieben. (Smartphone-Aufnahme) [14.3.2020 | 14:27 Uhr]
Clemens Kral
Kunst im Specks Hof (Lichthof B), Leipzigs Geschäftshaus mit der ältesten erhaltenen Ladenpassage. (Smartphone-Aufnahme) [22.12.2019 | 12:26 Uhr]
Clemens Kral
Blick auf die Stadt Leipzig in südöstlicher Richtung. Auf der linken Bildhälfte gibt sich im Hintergrund das Völkerschlachtdenkmal leicht zu erkennen. Aufgenommen von der Aussichtsplattform des City-Hochhauses Leipzig. [22.12.2019 | 11:36 Uhr]
Clemens Kral
Blick auf die Stadt Leipzig in südwestlicher Richtung. Gut erkennbar sind hier die Peterskirche (links), die Katholische Propstei St. Trinitatis sowie das Bundesverwaltungsgericht (beide rechts). Aufgenommen von der Aussichtsplattform des City-Hochhauses Leipzig. [22.12.2019 | 11:34 Uhr]
Clemens Kral
Blick von oben auf das Neue Rathaus der Stadt Leipzig mit seinem charakteristischen Turm. Aufgenommen von der Aussichtsplattform des City-Hochhauses Leipzig. [22.12.2019 | 11:33 Uhr]
Clemens Kral
Blick auf die Stadt Leipzig in westlicher Richtung. Gut zu sehen sind u.a. der Turm des Neuen Rathauses (links) sowie der Thomaskirche (rechts). Aufgenommen von der Aussichtsplattform des City-Hochhauses Leipzig. [22.12.2019 | 11:31 Uhr]
Clemens Kral
Panorama-Bild der Leipziger Innenstadt mit Sicht auf das Umland. Aufgenommen von der Aussichtsplattform des City-Hochhauses Leipzig. (Smartphone-Aufnahme) [22.12.2019 | 11:43 Uhr]
Clemens Kral
Der Magdeburger Herrenkrugsteg an einem kalten Dezembertag in der Morgensonne. (Smartphone-Aufnahme) [13.12.2019 | 10:02 Uhr]
Clemens Kral
Der Magdeburger Herrenkrugsteg an einem kalten Dezembertag in der Morgensonne. 1999 im Rahmen der Bundesgartenschau eröffnet, verbindet die 615 Meter lange Hängebrücke den Herrenkrugpark mit dem Stadtteil Magdeburg-Industriehafen. (Smartphone-Aufnahme) [13.12.2019 | 9:56 Uhr]
Clemens Kral
Von der Semperoper aus hat man diesen Blick auf den Turm der Katholischen Hofkirche sowie des Residenzschlosses Dresden, dem Hausmannsturm. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 13:17 Uhr]
Clemens Kral
Ein kleiner Rundgang auf den Außenanlagen des Dresdner Zwingers. Blick auf den Deutschen Pavillon (links, leider teilweise verdeckt), den Glockenspielpavillon (Mitte) sowie den sich anschließenden Porzellanpavillon. [8.12.2019 | 13:14 Uhr]
Clemens Kral
Ein kleiner Rundgang auf den Außenanlagen des Dresdner Zwingers. Blick vom Mathematisch-Physikalischen Salon Richtung Sempergalerie und Deutscher Pavillon. Im Hintergrund ist der Hausmannsturm gut zu erkennen. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 13:13 Uhr]
Clemens Kral
Ein kleiner Rundgang auf den Außenanlagen des Dresdner Zwingers. Blick auf das Kronentor, das an die Wallgrabenbrücke über dem Zwingergraben anschließt. [8.12.2019 | 13:12 Uhr]
Clemens Kral
Ein kleiner Rundgang auf den Außenanlagen des Dresdner Zwingers. Blick von einer der Bogengalerien auf den Innenhof der ehemaligen Festungsanlage, in dem derzeit teilweise gebaut wird. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 13:11 Uhr]
Clemens Kral
Ein kleiner Rundgang auf den Außenanlagen des Dresdner Zwingers. Blick Richtung Glockenspielpavillon. [8.12.2019 | 13:04 Uhr]
Clemens Kral
Sehr bekannt: Die Semperoper, Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, mit dem König-Johann-Denkmal im Vordergrund. [8.12.2019 | 12:58 Uhr]
Clemens Kral
Schlossplatz oder Bauplatz? Die Sicht auf den Dresdner Geogenbau (Georgentor) ist zum Aufnahmezeitpunkt durch Bauarbeiten an der Augustusbrücke eingeschränkt. Ich habe versucht, diese Situation bewusst ins Bild einzuarbeiten. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:53 Uhr]
Clemens Kral
Blick von der Augustusbrücke auf das Dresdner Terrassenufer, gelegen an der Elbe, mit der Hochschule für Bildende Künste, der Sekundogenitur und dem Turm der Dresdner Frauenkirche. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:51 Uhr]
Clemens Kral
Blick in die Dresdner Schloßstraße (sic!) mit Georgentor in der Adventszeit. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:41 Uhr]
Clemens Kral
Gesamtansicht des 585. Striezelmarkts auf dem Dresdner Altmarkt, einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte der Welt - leider mit sperrigen Barrieren im Vordergrund. Gut erkennbar ist auch der 92 Meter hohe Turm der Kreuzkirche Dresden. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:35 Uhr]
Clemens Kral
Eindrücke des 585. Striezelmarkts auf dem Dresdner Altmarkt. Blick von der Foto-Plattform auf das bunte Weihnachtsmarkt-Treiben mit dem Gebäudekomplex Altmarkt 21–25 auf der Westseite. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:14 Uhr]
Clemens Kral
Eindrücke des 585. Striezelmarkts auf dem Dresdner Altmarkt. Blick von der Foto-Plattform auf das bunte Weihnachtsmarkt-Treiben, umrahmt von der weltgrößten erzgebirgischen Stufenpyramide, dem Gebäudekomplex Altmarkt Nr. 4–6 (links) und dem 92 Meter hohen Turm der Kreuzkirche Dresden. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:14 Uhr]
Clemens Kral
Eindrücke des 585. Striezelmarkts auf dem Dresdner Altmarkt. Von der Foto-Plattform wurde der Gebäudekomplex Altmarkt Nr. 4–6 festgehalten. Links der Pyramide befindet sich das Haus Altmarkt, welches ein Teil des langen Gebäudes ist. [8.12.2019 | 12:12 Uhr]
Clemens Kral
GALERIE 3