Bilder von Erhard Pitzius 62 Bilder

Das Bergbaurevier in Lothringen. Die Bergwerke in Lothringen sind seit Jahrzehnten stillgelegt. Fast 60 Schachtanlagen gab es. Einige Zeitzeugen erzählen noch die Geschichte des Bergbau im Grenzgebiet Lothringen/Saarland Le puits Cuvelette Sud in Freyming-Merlebach. Der letzte noch vorhandene Förderturm aus Beton in dieser Gegend. Erbaut 1930 Teufe: 668 Meter Photo vom 12 März 2011
Erhard Pitzius
Der Alsbachschacht im Saarbrücker Stadtteil Burbach dient seit Jahrzehnten nur noch zur Wetterführung, denn die Blütezeit des Bergbau´s im Saarland ist vorbei. Die Kohleförderung im Saarland wurde Ende April 2012 eingestellt. 17.04.2011
Erhard Pitzius
Frühling am Alsbachschacht... Es grünt und blüht am 17.04.2011 in Saarbrücken. Der Alsbachschacht in Burbach dient seit Jahrzehnten nur noch zur Wetterführung, denn die Blütezeit des Bergbau´s im Saarland ist vorbei. Die Kohleförderung im Saarland wurde Ende April 2012 eingestellt.
Erhard Pitzius
Das ehemalige Postamt der Stadt Gefell präsentiert sich heute in einem ansehnlichen Zustand. Leider konnte ich noch nicht herausfinden, wann das Postamt gebaut wurde. Gefell/Thüringen/Vogtland/Saale Orla Kreis 09.08.2012
Erhard Pitzius
Die Grube Luisenthal war ein Steinkohlebergwerk im Völklinger Stadtteil Luisenthal. Die Grube wurde bekannt durch das schwerste Grubenunglück in der Geschichte der Bundesrepublik, bei dem am 7. Februar 1962 299 Bergleute starben. Die Kohleförderung am Standort Luisenthal stellte man Ende 1994 ein, allerdings wurden die Schächte weiterhin zum Transport von Material und zur Seilfahrt verwendet. Mitte 2005 stellte das Bergwerk Warndt/Luisenthal endgültig die Steinkohlenförderung ein. 24.01.2013
Erhard Pitzius
Das Kraftwerk Ensdorf/Saar am 19.11.2012. Früher wurde heimische saarländische Kohle verfeuert, heute muß Importkohle über tausende Kilometer angekarrt werden.
Erhard Pitzius
721 1024x788 Px, 14.12.2012
Oberkotzau, Blick auf das Schloß. Das zweiflügelige Schloss erhebt sich auf einem zentral gelegenen Hügel über dem Markt. Es würde 1852 fertig gestellt. Am Fuße des Hügels befinden sich in geringer Entfernung der Marktplatz und die evangelische Kirche. 05.08.2012
Erhard Pitzius
Schloß Könitz in Thüringen wurde im Jahr 1562 fertig gestellt. Könitz ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Unterwellenborn. 02.08.2012
Erhard Pitzius
Auf den Suren des Bergbaues im Saarland. Ziel war das ehemalige Bergwerk (im Saarland sagt man Grube) Göttelborn. 1887 begann die "professionelle" Kohleförderung in Göttelborn. Im Jahr 2000 wurde die Grube still gelegt. In den neunziger Jahren wurde noch einmal kräftig investiert. Schacht IV mit dem höchsten Fördergerüst (90 Meter Höhe) in Europa wurde abgeteuft. Einige Jahre später war Schluß und die Politik hatte wieder einmal die Bergleute verraten und im Stich gelassen. Heute bringen Güterzüge mit 2000 Tonnen und mehr Importkohle über die Grubenanschlußbahn durch das Gelände zum benachbarten Kraftwerk Weiher. Verkehrte Welt! Das Gelände wird heute von der IKS (Industriekultur Saar) verwaltet. Einige Firmen haben sich schon auf dem Campus Göttelborn angesiedelt. Auch die Anlage soll als Industriedenkmal erhalten bleiben. 18.10.2012 Göttelborn (Gemeinde Quierschied)
Erhard Pitzius
Das Kraftwerk Weiher im Gegenlicht. Neben dem ehemaligen Bergwerk Göttelborn entstand das Kraftwerk Weiher zwischen Göttelborn und Quierschied. Während des aktiven Betriebes der Grube Göttelborn wurde das Kraftwerk über ein Föderband direkt mit Kohle versorgt. Da das Kraftwerk an keinem Fluß liegt muß die Kohle per Bahn angeliefert werden. Der Betreiber ist der gleiche, nur der Name ändert sich alle paar Jahre. Die letzten Namensänderungen: Steag Saar Energie, Evonik und jetzt Steag Power Saar. 18.10.2012 Blick von der Bergehalde Göttelborn
Erhard Pitzius
Das ehemalige Bergwerk Göttelborn, von der Kohle zur Solarenergie. Die Grube Göttelborn im Saarland stellt ein Symbol der verfehlten Kohlepolitik dar, wurde doch der neue, neue Zeiten versprechende Förderturm IV nur wenige Jahre lang genutzt. 90 Meter reckt sich der Förderturm von Schacht IV in die Höhe und ist damit der höchste in Europa. 18.10.2012 Anlage der ehemaligen Grube Göttelborn mit Halde und Solarpark.
Erhard Pitzius
1204 1024x520 Px, 22.11.2012
Würzburg - Blick über die Kirche St. Burkard zum Heuchelhof. Die Kirche St. Burkard ist die älteste römisch katholische Kirche in Würzburg. 29.07.2012
Erhard Pitzius
917 1024x680 Px, 15.11.2012
Würzburg - Stadt der Kirchen und Türme - Blick auf Kirche St. Burkard,Rathaus,Marienkapelle und Kiliansdom - 29.07.2012
Erhard Pitzius
1253 1024x663 Px, 14.11.2012
Würzburg - Alte Mainmühle und Rathaus gesehen von der Alten Mainbrücke - 29.07.2012
Erhard Pitzius
827 680x1024 Px, 14.11.2012
GALERIE 3