Der Bürgerpark in Saarbrücken liegt auf der ehemaligen Hafeninsel der Saar. Dort wurde früher meist Kohle auf Saarschiffe verladen. das Element Wasser ist gebieben, nur die schwarze Kohle hat sich in Grünanlagen verwandelt. 22.06.2014
Erhard Pitzius
188 1200x797 Px, 08.02.2016
Das Stadtbild von Saarbrücken wird stark von der Saar und den Brücken über den Fluß geprägt. Vom Saarufer in Malstatt geht der Blick in Richtung Westspangenbrücke und Stadtmitte. 22.06.2014
Erhard Pitzius
178 1200x797 Px, 08.02.2016
Ein Spaziergang im Bürgerpark Hafeninsel in Saarbrücken - Die Eisenbahnfotografie stand am 22.06.2014 im Hintergrund. Es ging bei viel Sonne und hohen Temperaturen in den Bürgerpark nach Saarbrücken. Der Bürgerpark liegt auf dem Gelände des einstigen Kohlehafens der Stadt, der sich auf einer Halbinsel befand, die von einem Altarm der Saar gebildet wurde. Von hier wurde seit dem späten 17. Jahrhundert Kohle verschifft. Schon nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gab es Überlegungen, das Trümmergebiet zu einer Grünanlage mit einer Kongresshalle aufzuwerten, doch die Pläne wurden nicht realisiert. Erst 1967 wurde die heutige Kongresshalle am westlichen Ende des Parks gebaut. Die restliche Fläche lag brach. Mitte der 1980er Jahre gab es neue Überlegungen. In dieser Zeit wurde die Westspange erbaut, die die A 620 mit der A 623 verbindet. Im Sommer 1989 wurde der Park eröffnet.
Ivonne Pitzius
323 1200x685 Px, 21.07.2014
Die Pfarrkirche St. Josef in Saarbrücken Malstatt - Die Kirche St. Josef wurde 1908-10 durch den Architekten Rüppel erbaut. Die Weihe erfolgte am 10. Mai 1911 durch Bischof Michael Felix Korum. Nach schweren Kriegszerstörungen wurde die Kirche 1948 wieder aufgebaut, die provisorische Turmhaube anstelle des alten 70m hohen Spitzturms wurde aber beibehalten. 16.06.2013
Erhard Pitzius
Die Pfarrkirche St. Josef in Saarbrücken Malstatt - Die Kirche St. Josef wurde 1908-10 durch den Architekten Rüppel erbaut. Die Weihe erfolgte am 10. Mai 1911 durch Bischof Michael Felix Korum. Nach schweren Kriegszerstörungen wurde die Kirche 1948 wieder aufgebaut, die provisorische Turmhaube anstelle des alten 70m hohen Spitzturms wurde aber beibehalten. 16.06.2013
Erhard Pitzius
Die Pfarrkirche St. Josef in Saarbrücken Malstatt - Die Kirche St. Josef wurde 1908-10 durch den Architekten Rüppel erbaut. Die Weihe erfolgte am 10. Mai 1911 durch Bischof Michael Felix Korum. Nach schweren Kriegszerstörungen wurde die Kirche 1948 wieder aufgebaut, die provisorische Turmhaube anstelle des alten 70m hohen Spitzturms wurde aber beibehalten. 14.07.2012
Erhard Pitzius
Auch dieses Bild zeigt den Turm der Pfarrkirche St.Josef in Saarbrücken-Malstatt.
Manfred Schneider
928 800x600 Px, 21.08.2009
Auch dieses Bild zeigt den Turm der Pfarrkirche St.Josef in Saarbrücken-Malstatt.
Manfred Schneider
928 800x600 Px, 21.08.2009
Diese Figur eines Engels wurde an der Pfarrkirche St.Josef aufgenommen.
Manfred Schneider
947 600x800 Px, 21.08.2009
Diese Figur eines Engels wurde an der Pfarrkirche St.Josef aufgenommen.
Manfred Schneider
947 600x800 Px, 21.08.2009
GALERIE 3