Bilder von Hans Christian Davidsen 3729 Bilder

Alte Fischerhäuser an der Gudewerdtstraße in Eckernförde. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Der Eingang zur Speicherpassage in Eckernförde. Aufnahme: 11, Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Schifferkirche Arnis von Süden. Nachdem Herzog Christian Albrecht den vor der Leibeigenschaft geflüchteten Kappelner Familien 1667 die Ansiedlung auf der Halbinsel Arnis erlaubte, begannen die Neusiedler bereits 1669 mit dem Bau einer Kirche am Südwestende der einzigen Straße des Orts. Die Kirche befindet sich auf einem Hügel, vermutlich einer alten Befestigungsanlage zur Sicherung der Schlei-Enge. Rund um die Kirche wurde ein Friedhof angelegt, auf dem noch einige alte Grabsteine erhalten sind. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Fachwerkhaus an der Langen Straße in Arnis an der Schlei. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Die nördliche Fachwerkseite der Schifferkirche zu Arnis. Der heute gebräuchliche Name »Schifferkirche« bezieht sich darauf, dass seit dem 18. Jahrhundert Arnisser Schiffer der Kirche Votivschiffe, Schiffsmodelle, als Dank für eine Errettung aus Seenot, stifteten. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Blick auf den Friedhof an der Schifferkirche zu Arnis. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Das Waffenhaus der Schifferkirche zu Arnis. Als Waffenhaus wird ein Vorraum in der Westhälfte einer Kirche bezeichnet. Ursprünglich war das Waffenhaus der Raum der Kirche, in dem die Männer ihre Waffen ablegten, bevor sie die Kirche betraten. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Häuser an der Langen Straße in Arnis. Arnis war unter anderem auch bekannt als einer der Drehorte für die ZDF-Serie Der Landarzt. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Blick in die Lange Straße in der Stadt Arnis an der Schlei. Zur Zeit der Ortsgründung war Arnis eine schon 200 Jahre früher durch Abtrennung vom Festland entstandene künstliche Insel in der Schlei, 800 Meter lang und 200 Meter breit. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Das Haus Nummer 78 an der Langen Straße in Arnis an der Schlei. Das äußere Bild der Stadt hat sich bis heute relativ gut erhalten. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Haustür - Lange Straße 80 in Arnis an der Schlei, die kleinste Stadt Deutschlands. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Haustür - Lange Straße 78 in Arnis an der Schlei, die kleinste Stadt Deutschlands. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Fenster mit Schiffsmodell an der Langen Straße in der Stadt Arnis. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Giebelhäuser an der Langen Straße in Arnis, die kleinste Stadt Deutschlands. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Häuser an der Langen Straße in Arnis an der Schlei. Arnis wurde 1667 von 65 Familien aus dem nahegelegenen Ort Kappeln auf der damaligen unbewohnten Insel in der Schlei gegründet. Dieser »Auszug nach Arnis« war ein Akt des Widerstands gegen den deutsch-dänischen Gutsherr Detlef von Rumohr, der die Bewohner Kappelns Ende 1666 in die Leibeigenschaft pressen wollte. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Das Rathaus von Arnis – erbaut 1805. Arnis ist die kleinste Stadt Deutschlands mit nur 300 Einwohnern. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Wanddekoration an der Strandhalle in Arnis an der Schlei. Aufnahme: 11. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
19 799x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
21 800x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
17 647x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
15 798x1200 Px, 10.05.2020
Goldenes Jugendstilrelief am Gebäude in der Großen Straße in Flensburg. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
15 733x1200 Px, 10.05.2020
Krusehof in der Roten Straße 24 in Flensburg. In der heutigen Weinstube wurde früher Wäsche gewaschen. Kaum einer kann sich dem Charme und der Herzlichkeit des Hofes entziehen, und jedes seiner Gewerbe trägt hierzu bei. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
21 1200x800 Px, 10.05.2020
Im Hof der Großen Straße 24 in Flensburg befindet sich der Westindienspeicher. Errichtet wurde das Speichergebäude vom Flensburger Kaufmann Andreas Christiansen im Jahr 1789. Er war durch mehrere erfolgreiche Handelsfahrten quer über den Atlantik nach den damals dänischen Karibikinseln St. Croix, St. Thomas und St. John zu märchenhaften Reichtum gelangt. Das sechsstöckige Gebäude wurde 1981 saniert und zu Wohnungen und Büros umgebaut. Aufnahme: 2. Mai 2020.
Hans Christian Davidsen
20 834x1200 Px, 10.05.2020
GALERIE 3