Aschersleben: ein Rundgang durch die älteste Stadt Sachsen-Anhalts
Aschersleben: ein Rundgang durch die älteste Stadt Sachsen-Anhalts.
Die malerischen kleinen Wohnhäuser am Kiethof stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Wahrscheinlich bereits im 7. Jahrhundert ließen sich hier Fischer nieder. Daraus entwickelte sich dann die Wassertorvorstadt.

🕓 30.9.2021 | 13:28 Uhr
Aschersleben: ein Rundgang durch die älteste Stadt Sachsen-Anhalts.

Aschersleben: ein Rundgang durch die älteste Stadt Sachsen-Anhalts.

Die malerischen kleinen Wohnhäuser am Kiethof stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Wahrscheinlich bereits im 7. Jahrhundert ließen sich hier Fischer nieder. Daraus entwickelte sich dann die Wassertorvorstadt. 🕓 30.9.2021 | 13:28 Uhr

Clemens Kral

20.04.2022, 24 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 750D, Belichtungsdauer: 1/640, Blende: 71/10, ISO200, Brennweite: 18/1
Aschersleben: ein Rundgang durch die älteste Stadt Sachsen-Anhalts. Der Kiethof endet am Fotostandort als Sackgasse der Straße "Vor dem Wassertor" und grenzt an den Apothekergraben. Aufgrund seiner romantischen Winkellage wird er auch als "Malerwinkel" bezeichnet. Im Hintergrund thront der leicht schiefe Turm der St.-Stephani-Kirche. 🕓 30.9.2021 | 13:26 Uhr
Clemens Kral
Häuserzeile entlang der Metter – einem Nebenfluss der Enz – in Bietigheim-Bissingen. 🕓 26.7.2020 | 21:00 Uhr
Clemens Kral
Hamburg am 15.1.2022: 1955 errichtetes Wohngebäude an der Außenalster im Stadtteil Uhlenhorst /
Harald Schmidt
Hamburg am 15.1.2022: 1892 erbautes Stadthaus an der Außenalster im Stadtteil Uhlenhorst /
Harald Schmidt