Deutschland Fotos 556 Bilder

Zittau. Einer der vielen Brunnen, hier am Markt im Sommer 2004
ERHARD BEYER
Zittau - Schleifermännchenbrunnen 2004
ERHARD BEYER
Brunnen in der Wuhlheide, Berlin im Mai 2007
ERHARD BEYER
Brunnen am Alexanderplatz, Berlin im Sommer 2007
ERHARD BEYER
Berlin-Frohnau, Brunnen, Frühjahr 2007
ERHARD BEYER
Erfurt, Detail am alten Angerbrunen, Sommer 2007
ERHARD BEYER
762 800x600 Px, 09.12.2007
Brunnen auf der Pfaueninsel, Sommer 2007
ERHARD BEYER
882 600x800 Px, 04.12.2007
Brunnen im Stadtpark Erfurt (nahe beim Hauptbahnhof) Aufnahme: Sommer 2007
ERHARD BEYER
1186 800x600 Px, 03.12.2007
Berlin-Mitte, Neptunbrunnen im Sommer 2007
ERHARD BEYER
1472 600x800 Px, 30.11.2007
Wasserpumpe in der Oudenarderstrasse, Berlin-Wedding, Aufnahme: Sommer 2007
ERHARD BEYER
766 600x800 Px, 30.11.2007
Brunnen im Innenhof Spreebogen Berlin, Aufnahme Sommer 2007
ERHARD BEYER
646 800x600 Px, 29.11.2007
Berlin, Brunnen am Eingang zum Britzer Garten, Aufnahme: Frühjahr 2007
ERHARD BEYER
886 600x800 Px, 29.11.2007
Die Brunnenanlage vor der Mülheimer Stadthalle wurde 1990 nach einem Entwurf von Robert Schad angelegt. Im Volksmund wird sie zuweilen despektierlich "Panzersperre" genannt (6. Mai 1992).
Hans-Joachim Ströh
Springbrunnen im Dortmunder Stadtgarten , links das neue Rathaus,rechts die Glas Pyramide gehört zur U-Bahn Haltestelle Stadtgarten.(20.09.2007)
Hubert Hager
Der Zinsfelder-Brunnen auf dem Holzmarkt in Kulmbach (Mai 2003)
Hans-Joachim Ströh
Volkspark Duisburg Rheihausen
Helmut Handelmann
865 800x544 Px, 08.09.2007
Ob das der Marktplatz ist, weiss ich nicht, aber es sieeht mal so aus. Gerolstein, 10.08.07
Daniel P.
Altstadt von Arnsberg im Sauerland mit Glockenturm und Maximilianbrunnen an einem sonnigen Augusttag 2007.
Wolfgang Schielasko
Die Helenenquelle im Gerolsteiner Stadtpark. Das Wasser schmeckt fantastisch. Mit viel Kohlensäure angereichtert. P.S.: Die Quelle ist nur 3 minuten zu Fuß vom Bahnhof entfernt!!! 30.07.07
Daniel P.
Brunnen auf dem Kommarkt in Trier
Helmut Handelmann
Brunnen auf dem Viktoriaplatz. Das neugotische Gebäude im Hintergrund war einmal die Hauptpost, heute ist es das städtische Kunstmuseum (25. Mai 1989). Der Brunnen wurde von dem Künstler Otto Herbert Hajek gestaltet. Die Meinungen darüber sind geteilt. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich die Konzeption des Künstlers wohl nur bei der Draufsicht völlig erschließt, die aber allenfalls aus den umgebenden Häusern möglich ist.
Hans-Joachim Ströh
Vor dem Rathaus von Arendsee ist dieser Brunnen aufgestellt. Aufnahmedatum: 21.07.2007
Helmut Seger
Auf der Kö in Duisburg sieht man schon von weitem ,den 1991 - 1993 aus Polyester mit Teflonfarbbeschichtung errichteten 7,20 m hohen "Lifesaver"-Brunnen von Niki de Saint Phalle. Der adlerähnliche Vogel, an den sich eine weibliche Figur klammert, steht mit ausgebreiteten Armen auf einem aus lackiertem Stahl aus Industrieabfällen von Jean Tinguely errichteten Sockel, mit dessen Hilfe sich das Fabelwesen in der warmen Jahreszeit rhythmisch nach links und rechts bewegt und dabei Wasserkaskaden in den Brunnen spritzt.
Helmut Handelmann
Blick vom anderen Elbufer über die Landungsbrücken zum Bismarck-Denkmal. Aufnahmedatum: 15.01.2006
Helmut Seger
GALERIE 3