Sonstige Kraftwerke Fotos 28 Bilder

London. Die kleinen, hellen Gebäude des Trinity Hospital stehen in starkem Kontrast zum mächtigen, dunklen Block der Greenwich Power Station mit seinen dominanten Schornsteinen. 09.06.2019
Helmut Seger
Neuried in der Ortenau, Biogasanlage, seit 2007 im Betrieb, Sept.2016
rainer ullrich
Eschbach, die größte Biogasanlage in Baden-Württemberg steht hier im Gewerbepark Breisgau, seit 2012 im Betrieb, Aug.2016
rainer ullrich
Kopenhagen. Das DONG Ørstedsværket bekommt neue Nachbarn. Rechts im Bild sind neue Wohnbauten auf Havneholmen zu sehen. 04.06.2016
Helmut Seger
Kraftwerk Irsching, Gas-und-Dampf-Kraftwerk der Uniper Kraftwerke GmbH, erbaut ab 1969 (25.12.2015)
Peter Reiser
Den Helder. Dampfpumpengebäude der ehemaligen Reichswerft Willemsoord. 10.05.2015
Helmut Seger
Bremen. Das Heizkraftwerk Hastedt der SWB produziert aus Kohle und Erdgas Strom und Fernwärme. 21.04.2015
Helmut Seger
Forchheim in der Rheinebene, Blick auf die 2006 in Betrieb genommene Biogasanlage, Juli 2014
rainer ullrich
Freiburg, das E-Werk an der Dreisam im Stadtteil Stühlinger, das um 1900 erbaute ehemalige Elektritätswerk ist seit 1989 ein Kulturzentrum, Juni 2014
rainer ullrich
Eschbach, Blick auf die Gärbehälter der 2012 in Betrieb genommenen Biogasanlage, die größte in Baden-Württemberg, Juni 2013
rainer ullrich
Wärmekraftwerk Timelkam, erzeugt seine Energie aus Gas, Dampf u. Biomasse, und liefert eine jährliche Stromerzeugung von rund 2.500GWh, welche für ~700.000 Haushalte reicht; 131230
JohannJ
Heizkraftwerk in der Hafen-City von Hamburg - 13.07.2013
Rolf Reinhardt
Zwischen Kaiserschleuse (hinter der grünen Spundwand) und Kaiserhafen I (im Vordergrund) steht das alte Kraftwerk. Im alten Kraftwerk wurde früher die Energie zum Betrieb der Schleusentore erzeugt. In starkem architektonischen Kontrast dazu wurde nebenan der neue Steuerstand der Kaiserschleuse errichtet. 12.08.2012
Helmut Seger
Alter Fabriksschornstein eines abgestellten Werkes bei Kundl.(19.5.2012)
Markus
Blick über den Pfaffenteich zum ehem. E-Werk, heute eine Spielstätte des Mecklenburgischen Staatstheaters, Schwerin [15.08.2009]
Manfred Hellmann
Das Alte Kraftwerk der 1897 in Betrieb genommenen Kaiserschleuse in Bremerhaven steht unter Denkmalschutz. Bis in die 1950er Jahre hat seine Dampfmaschine ihren Zweck erfüllt und die Energie für den Betrieb der Schleusentore, Pumpen u.a. geliefert. Dann erfolgte die Umstellung auf elektrischen Betrieb. Befürchtungen, das Alte Kraftwerk müsse dem Neubau der kaiserschleuse weichen, bewahrheiteten sich glücklicherweise nicht. 22.03.2012
Helmut Seger
Eschbach in der Rheinebene, im Gewerbepark Breisgau erzeugt diese Müllverbrennungsanlage Strom und Fernwärme, Sept.2011
rainer ullrich
Das Kraftwerk Cordemais an der Loire wird mit Kohle als auch Öl betrieben. 07.10.2011
Helmut Seger
Freiburg im Breisgau, dieses Blockheizkraftwerk wird seit den 1980er Jahren mit Deponiegas aus dem nahegelegenen Müllberg gespeist und erzeugt Strom und Wärme für den angrenzenden Stadtteil, Sept.2011
rainer ullrich
Eschbach in der Rheinebene, die 2004 in Betrieb genommene Müllverbrennungsanlage erzeugt Strom und Wärme und beliefert damit die Region, Aug.2011
rainer ullrich
Freiburg im Breisgau, diese Vergärungsanlage wird mit organischem Abfall (in Freiburg die braune Tonne)betrieben, das anfallende Biogas wird mit Deponiegas der Müllkippe gemischt und im Blockheizwerk in Energie umgewandelt, Mai 2011
rainer ullrich
Die Außenfassade der Müllverbrennungsanlage Spittelau der Fernwärme Wien wurde von Friedensreich Hundertwasser gestaltet. Weithin sichtbar ist der Schornstein. 02.10.2010
Helmut Seger
Forchheim im Breisgau, Faulschlammbehälter im Klärwerk, 38m hoch, 22m Durchmesser, das gewonnene Biogas wird im Werk genutzt, Juni 2010
rainer ullrich
GALERIE 3