Wasserkraftanlagen Fotos 90 Bilder

Rheinfelden AG, Blick über das Ausströmbecken auf die Turbinenhalle, Sept.2019
rainer ullrich
Rheinfelden AG, Blick auf das Wasserkraftwerk, rechts auf schweizer Seite die Turbinenhalle, links auf deutscher Seite die regulierbare Wehranlage, Sept.2019
rainer ullrich
Rheinfelden AG, der aufgestaute Rhein vor dem Wasserkraftwerk, rechts die deutsche Seite, Sept.2019
rainer ullrich
Rheinfelden AG, Blick auf das Wasserkraftwerk am Rhein, Sept.2019
rainer ullrich
Darłowo (Rügenwalde). Das Schloss der pommerschen Herzöge liegt an der Wipper. Davor erzeugt ein kleines Wasserkraftwerk elektrische Energie. 12.05.2019
Helmut Seger
Schwarzenbachtalsperre, Blick über den Stausee zur Staumauer, Aug.2017
rainer ullrich
Schwarzenbachtalsperre, dient der Energieerzeugung und dem Hochwasserschutz, die Staumauer ist 65m hoch und 400m lang, Aug.2017
rainer ullrich
Schwarzenbachtalsperre im Nordschwarzwald, Blick auf die Gewichtsstaumauer, 65m hoch, 400m lang erbaut 1922-26, Aug.2017
rainer ullrich
Marckolsheim, Blick von Osten auf die Turbinenhalle des Wasserkraftwerkes am Rhein, Juni 2017
rainer ullrich
Marckolsheim, Blick auf die Einströmseite der Turbinenhalle des Rheinkraftwerkes, März 2017
rainer ullrich
Hirtzfelden, Wasserkraftschnecke zur Stromerzeugung in der stillgelegten Schleusenkammer am alten Rhein-Rhone-Kanal, Mai 2018
rainer ullrich
Münchhausen (Munchhouse), in der ehemaligen Schleuse des alten Rhein-Rhone-Kanals dient die Wasserkraftschnecke zur Stromgewinnung, Mai 2018
rainer ullrich
Niederheimbach. In der Nähe des Bahnhofs liegt eine Flussmühle im Rhein. Seit Mai 2014 liefert die Mikro-Wasserkraftanlage Strom . 15.09.2017
Helmut Seger
Soulce-Cernay, Stauwehr und E-Kraftwerk im Doubstal, östlich von St.Hypolite, Mai 2017
rainer ullrich
Schluchsee, die 1929-32 erbaute Staumauer, 64m hoch und 250m lang, staut das Wasser zum größten See im Schwarzwald, Juli 2014
rainer ullrich
Schluchsee, die Staumauer von der Seeseite, höchstgelegene Talsperre Deutschlands, Juli 2014
rainer ullrich
Kenzingen, in der Herrschaftsmühle an der Elz wurde mit diesem Laufrad einer Francis-Turbine von 1923-2012 Strom erzeut, Aug.2014
rainer ullrich
Marckolsheim, Blick auf das Wasserkraftwerk am Rhein, Juni 2016
rainer ullrich
Kraftwerk Ottenstein-Rastenfels; hier wird mittels vier Francis-Turbinen (Nennleistung je 12 MW) Strom produziert; rechts noch erkenntlich die mächtige Staumauer; 161005
JohannJ
Rheinhausen, kleines Laufwasserkraftwerk an der Elz, liefert seit 1906 elektrischen Strom, Mai 2016
rainer ullrich
Görlitz. Die Vierradenmühle in der Neiße wurde um 1325 erstmals erwähnt. 1561 wurde sie neu errichtet und bis 1928 als Getreidemühle genutzt. Heute ist eine Kaplanturbine zur Stromerzeugung installiert. Auf der Terrasse der Gaststätte steht der bundesdeutsche Grenzpfosten. 20.06.2016
Helmut Seger
Wyhlen, Blick entlang des Stauwehres zur schweizer Seite, April 2015
rainer ullrich
Wyhlen, der aufgestaute Rhein mit dem Stauwehr, links die schweizer Seite mit dem Kraftwerk Augst, rechts das Kraftwerk Wyhlen, April 2015
rainer ullrich
Wyhlen, Gebäude des Rheinkraftwerkes, 1908-12 erbaut, April 2015
rainer ullrich
GALERIE 3