Deutschland Fotos 599 Bilder

Das 1883 eingeweihte Niederwalddenkmal auf dem Rüdesheimer Berg erinnert an die Reichseinigung Deutschlands 1871. Wegen der schönen Aussicht auf das Rheintal ist das Denkmal mit der 12 m hohen Germania-Statue ein beliebtes Ausflugsziel. Seit 2002 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal.
Christopher Pätz
Bad Zwischenahn. Das Schüßlerdenkmal befindet sich seit 2010 vor dem Geburtshaus des Arztes Wilhelm Heinrich Schüßler in der Peterstraße. 28.08.2014
Helmut Seger
Denkmal am Heumarkt in Köln mit der Inschrift: "Dem Koenige Friedrich Wilhelm III - Die dankbaren Rheinländer 1865" - 31.07.2014
Rolf Reinhardt
Eisenach. Das 22 m hohe Burschenschaftsdenkmal steht auf der Göpelshöhe im Süden der Stadt und wurde 1902 eingeweiht. Am 11.08.2014 habe ich es von der Wartburg aus fotografiert.
Helmut Seger
. Saarland - Das Europadenkmal in Berus in der Gemeinde Überherrn. 18.07.2014 (Jeanny) Das Europadenkmal besteht aus zwei senkrecht aufragenden, 16 m hohen Betonplatten, die in ihrem unteren Teil eine Aussichtsplattform mit durchsichtigem Geländer durchbrechen. An ihren oberen Enden sind die beiden rechteckigen Pylone mittels eines Strahlenbündels aus mehreren Metallstäben miteinander verbunden. Auf der Innenseite der beiden Pylone ist oberhalb der Plattform in Augenhöhe eine Gedenktafel für die Politiker Konrad Adenauer, Robert Schuman und Alcide De Gasperi angebracht. Weitere Plaketten für Helmut Bulle, Josef Besch und Paul Henri Spaak wurden nach der Einweihung angebracht. Das Europadenkmal ist heute das Wahrzeichen der Grenzgemeinde Überherrn. Seine Lage und die Aussicht machen das Denkmal zum beliebten Haltepunkt auf Spaziergängen und Ausflügen. Die Stirnseite des Denkmals ist ungefähr in Richtung auf Saarbrücken orientiert, was auf die uralte Brückenfunktion des Saarraumes als Kreuzungspunkt von Fernwegen und auf seine weit jüngere Brückenfunktion im deutsch-französischen Verhältnis verweist. Gerald Motsch versuchte, die deutsch-französische Geschichte im Laufe der Jahrhunderte in vertikaler Form durch die beiden Platten ins Bild zu setzen. Die horizontale Plattform des Denkmals signalisiert die gemeinsame historische Wurzel der beiden Nationalstaaten im keltisch, romanisch und germanisch geprägten frühgeschichtlichen Kulturraum. Während die Betonplatten außer im Untergrund und in der Plattform nirgends verbunden sind, wurde in ihrem oberen Teil durch die gebündelten Stäbe eine Verbindung aus Metall, d.h. aus einem anderen Material geschaffen. Der blaue Hirsch im Vordergrund erinnert an das Jahr 2007, als Luxemburg gemeinsam mit der Großregion europäische Kulturhauptstadt war. Er diente als Logo dieses Ereignisses.
De Rond Hans und Jeanny
Marine-Ehrenmal-Laboe, unter anderem liegen hier die Marine-Gedenkbücher des 1. & 2. Weltkrieges aus.- 20.06.2014
Gerd Wiese
327 687x1024 Px, 25.06.2014
Marine-Ehrenmal-Laboe, unter anderem liegen hier die Marine-Gedenkbücher des 1. & 2. Weltkrieges aus.- 20.06.2014
Gerd Wiese
1163 1200x806 Px, 25.06.2014
U-Boot-Ehrenmal-Möltenort in Heikendorf, hier sind auf Gedenktafeln die Deutschen U-Bootfahrere der beiden Weltkriege verewigt, die auf See geblieben sind. - 20.06.2014
Gerd Wiese
369 687x1024 Px, 25.06.2014
Weiler, vor der Burg Steinsberg steht das Denkmal für die Gefallenen der Weltkriege, April 2014
rainer ullrich
Schallstadt im Markgräflerland, Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege, April 2014
rainer ullrich
Breisach, ein Stück aufwärts am Altrhein steht dieser Myriameterstein, aufgestellt 1863 im Zuge der Rheinvermessung alle 10Km (griechisch: myria=zehntausend), es sind nur wenige erhalten geblieben, Mai 2014
rainer ullrich
Die Bremer Stadtmusikanten in der Brermer Altstadt, Schoppensteel (29.03.14)
Marvin B.
Der Bremer Roland (Rolandstatue) auf dem Marktplatz, 29.03.14
Marvin B.
Nimburg, Blick aus der Rheinebene zum Kriegerdenkmal auf dem 254m hohen Nimberg, März 2014
rainer ullrich
Denkmal von Ernst August, König von Hannover - vor dem Hauptbahnhof (23.03.14)
Marvin B.
Denkmal von Ernst August, König von Hannover - vor dem Hauptbahnhof (23.03.14)
Marvin B.
Osnabrück. Am Straßburger Platz steht dieses Ehrenmal, das an die Toten des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 erinnert. Scan eines Dias aus den 1970er Jahren. In den ersten Jahren dieses Jahrtausends erhielt das Denkmal einen von vier Schülerinnen entworfenen Skulpturen-Afsatz unter dem Thema Deutsch-Französische Freundschaft.
Helmut Seger
Wippertskirch, Wappen des Abtes Carolus von 1775, Sept.2013
rainer ullrich
Wippertskirch, Wappen des Abtes Franziskus von 1733, Sept.2013
rainer ullrich
Im Berliner Tiergarten befindet sich das 1904 erschaffene Komponistendenkmal (auch: Beethoven-Haydn-Mozart-Denkmal). Es ist eine Arbeit des Bildhauers Rudolf Siemering, der hierbei von seinem Sohn, dem Architekten Wolfgang Siemering, betreut wurde. Laut Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ist es "eines der wenigen Beispiele symbolistischer Kunst im öffentlichen Raum". Im Bild ist die südliche Seite des Denkmals zu sehen, wo die Halbfigur Ludwig van Beethovens angebracht ist. (06.07.2012)
Kevin Schmidt
Buggingen, seit 2009 steht die restaurierte Förderlore(Hunt) am Kali-Stollen-Museum, Mai 2013
rainer ullrich
Hausach, Denkmal für den Sohn der Stadt, Prälat Ignaz Speckle, war der 56. und letzte Abt von St.Peter im Schwarzwald, Juli 2013
rainer ullrich
Wandkunstwerk in Remagen. Zu Ehren von Caracciola, Automobilrennfahrer, geb. am 30.01.1901 in Remagen - 30.10.2013
Rolf Reinhardt
GALERIE 3