Galerie Erste 448 Bilder

Typisch dänische Gasse in Ribe. Schmal, Pflastersteine und eine eher schief wirkende Bauweise der Häuser. Ribe ist die älteste Stadt in Dänemark
Christian Kühn
Typisch dänische Gasse in Ribe. Schmal, Pflastersteine und eine eher schief wirkende Bauweise der Häuser. Ribe ist die älteste Stadt in Dänemark
Christian Kühn
Hier ist die "Hafenpromenade" zu sehen. Der Fluss Ribe schlängelt sich um die gleichnamige Stadt und ist auch von etwas größeren Schiffen befahrbar
Christian Kühn
Hier sind noch einmal die "Hafenpromenade" und der Fluss Ribe zu sehen. Im Hintergrund ist der Dom zu Ribe zu erkennen. Leider war das Wetter wie so oft in Dänemark nicht gerade das Beste während dem Besuch in der Stadt
Christian Kühn
Hierbei handelt es sich um die Storebeltbrücke zwischen der Insel Fünen und der Insel Seeland. Der Auftrag zum Bau der Brücke über den Großen Belt(Storebelt) wurde am 12. Juni 1986 vom dänischen Parlament erteilt. Am 14 Juni 1998 wurde das Bauwerk für den Verkehr freigegeben. Von der Insel Fünen aus, bei der Stadt Nyborg, führt zuerst eine knapp 7 Km lange Auto-und Eisenbahnbrücke auf die kleine Insel Sprogø. Die Straße besitzt jeweils 2 Fahrspuren in jede Richtung und die Bahntrasse verläuft zweigleisig. Von der Insel Sprogø aus überquert die Autobahn mit einer weiteren knapp 7 Km langen Brücke die Ostsee bis zur Insel Seeland, nahe der Stadt Korsør, während die Bahntrasse ab der Insel Sprogø in einem 8 Km langen Bahntunnel bis zur Insel Seeland verschwindet. Die beiden Pylonen des Brückenteils von Sprogø nach Seeland bilden mit knapp 250m den höchsten Punkt Dänemarks. Bei sehr extremen Wetterbedingungen kann es passieren das die Brücke für den Verkehr zeitweise gesperrt werden muss. Das Bild enstand bei Nyborg auf Fünen (gescanntes Bild)
Christian Kühn
Das Schloss von Sønderburg am 29.12.2006. Eine Besichtigung lohnt sich!
Thomas Wendt
Sønderburg im Dezember 2006.
Thomas Wendt
Sønderburg im Dezember 2006.
Thomas Wendt
Sønderburg im Dezember 2006.
Thomas Wendt
Strahlende Sonne in einem der wärmsten Winter - ca. 8°C herrschten hier in Sønderburg. Zu sehen ist das Schloss. Dez. 2006
Thomas Wendt
Ansicht des Empfangsgebäudes des Bahnhofs Ribe, der ältesten Stadt Dänemarks, bei schlechtem Wetteraufgenommen am 18.6.2011
Andreas Strobel
Stauwehr in Ribe, von der Fußgängerzonenbrücke aus aufgenommen. 18.6.2011
Andreas Strobel
Zwischen den Häusern fließt die Ribe durch die gleichnamige Stadt hindurch. Ribe liegt in der Region Seeland und gehört heute zur Gemeinde Esbjerg im Süden Dänemarks. 18.6.2011
Andreas Strobel
Blick auf das verregnete Hafenbecken von Ribe, das der Stadt ihren ehemaligen Reichtum und die Bedeutung brachte während vieler Jahrhunderte. 18.6.2011
Andreas Strobel
Middelfart, Kulturzentrum am Hafen Tek-Ka Marina, erbaut 2005 durch das Architekten Büro Schmidt Hammer Lassen aus Aarhus, beinhaltet ein Kino, Cafe, Tourismusinfo und Stadtbibliothek (21.06.2013)
Peter Reiser
Middelfart, St. Nikolai Kirche, (21.06.2013)
Peter Reiser
Middelfart, Fachwerkhäuser am Kirchplatz, Insel Fünen (21.06.2013)
Peter Reiser
Nyborg, Rathaus, erbaut von Architekt Tvede (14.07.2013)
Peter Reiser
Nyborg, Fachwerkhäuser in der Slotsgate Straße (14.07.2013)
Peter Reiser
Schloss Nyborg, erbaut 1170 durch Herzog Knud Prislavsen (14.07.2013)
Peter Reiser
Odense, gotischer Dom St. Knud, erbaut ab 1300, Turm von 1586 (14.07.2013)
Peter Reiser
Odense, Dom St. Knud, gotischer Altar von 1521 (14.07.2013)
Peter Reiser
Odense, Langschiff der kath. St. Albani Kirche (14.07.2013)
Peter Reiser
Odense, Rathaus von 1880 (14.07.2013)
Peter Reiser
GALERIE 3