Zwischen den Häusern fließt die Ribe durch die gleichnamige Stadt hindurch
Zwischen den Häusern fließt die Ribe durch die gleichnamige Stadt hindurch. Ribe liegt in der Region Seeland  und gehört heute zur Gemeinde Esbjerg im Süden Dänemarks. 18.6.2011
Blick auf das verregnete Hafenbecken von Ribe, das der Stadt ihren ehemaligen Reichtum und die Bedeutung brachte während vieler Jahrhunderte.

Zwischen den Häusern fließt die Ribe durch die gleichnamige Stadt hindurch.

Ribe liegt in der Region Seeland und gehört heute zur Gemeinde Esbjerg im Süden Dänemarks. 18.6.2011

Andreas Strobel

25.06.2011, 691 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Belichtungsdauer: 0.167 s (10/60) (1/6), Blende: f/22.0, ISO200, Brennweite: 18.00 (180/10)
Stauwehr in Ribe, von der Fußgängerzonenbrücke aus aufgenommen. 18.6.2011
Andreas Strobel
Ansicht des Empfangsgebäudes des Bahnhofs Ribe, der ältesten Stadt Dänemarks, bei schlechtem Wetteraufgenommen am 18.6.2011
Andreas Strobel
Hier sind noch einmal die "Hafenpromenade" und der Fluss Ribe zu sehen. Im Hintergrund ist der Dom zu Ribe zu erkennen. Leider war das Wetter wie so oft in Dänemark nicht gerade das Beste während dem Besuch in der Stadt
Christian Kühn
Hier ist die "Hafenpromenade" zu sehen. Der Fluss Ribe schlängelt sich um die gleichnamige Stadt und ist auch von etwas größeren Schiffen befahrbar
Christian Kühn