Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung ...
Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung Hafencity gesehen /
Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, relativ viele Menschen trotzen dem Wetter, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung

Hamburg am 16.

1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung Hafencity gesehen /

Harald Schmidt

11.02.2022, 21 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SONY DSC-RX100M3, Datum 2022:01:16 13:15:32, Belichtungsdauer: 1/80, Blende: 40/10, ISO125, Brennweite: 880/100
Hamburg am 16.1.2022: trübes Wetter mit leichtem ganztägigen Sprühregen, Jan-Fedder-Promenade (Hochwasserschutzanlage) Richtung Landungsbrücken gesehen /
Harald Schmidt
Hamburg am 23.1.2022: Die Rathausschleuse am Rathausmarkt bildet den Hauptabfluss der Binnen- und Außenalster über das Alsterfleet in die Elbe. Detail: Ablassen des überschüssigen Wassers der Alster um einen konstanten Wasserstand von 3 m über Normal auf der Binnen- und Außenalster, dem kanalisierten Flussverlauf bis zur Fuhlsbütteler Schleuse und den angeschlossenen Kanälen zu halten, sodaß dieser Bereich schiffbar bleibt / die beiden linken Kammern dienen der Schifffahrt /
Harald Schmidt
Hamburg am 23.1.2022: Blick von den Alsterarkaden über die Kleine Alster zum Rathaus /
Harald Schmidt
Hamburg am 16.11.2021: „es grünt so grün“ an den Duckdalben, bis in diese Höhe geht das Fluthochwasser, dort findet die Natur ihren Lebensraum /
Harald Schmidt