Kommentare zu Bildern, Seite 104



Eine der Jungfrauen vom Neptunbrunnen in Berlin am Alex (zum Bild)

C-R 25.3.2007 20:14
Schoenes Detailbild des Brunnens, anzumerken bleibt vielleicht noch, dass Reinhold Begas den Brunnen 1886-1891 gebaut hat, ein Schueler Rauchs und Schadows. Er baute auch das Bismarck Denkmal am Grossen Stern. Der Brunnen stand frueher am Stadtschloss; Neptun wird von den vier Frauengestalten umlagert, die die Flüsse Rhein, Elbe, Oder und Weichsel verkoerpern sollen.

Neptunbrunnen in Berlin am Alex (zum Bild)

Helmut Seger 25.3.2007 11:13
Hallo Roswitha,
die Fotos aus Berlin - wie dieses - solltest du besser unter Berlin und nicht unter Potsdam einsortieren. Die Kategorie Berlin findest du unter Stadtstaaten.
Viele Grüße
Helmut

Roswitha Bartsch 25.3.2007 18:12
Hallo Helmut danke für den Kommentar zu Bild 2636 ich habe meinen Fehler sofort behoben.

Dresden, Postplatz: im Vordergrund Elemente des sog. "Schmetterling" nach Entwurf des Architekten Prof. Schürmann, Köln/Bonn, im Hintergrund der barocke Zwinger - 21.1.2007 (zum Bild)

Peter Reppe 12.3.2007 16:32
Frage an den Fotografen, - was willst du mit diesem,von Drahtgewirr umgebenen Stahlmast vor dem Hindergrund eines so wundervollen Bauwerkes ausdrücken ?
Das völlig zerstörte Ambiente des Postplatzes durch den architektonischen Sondermüll eines Kölner Professors ?
Sorry, ich bin Dresdner und liebe meine Stadt. - Nur eben nicht aus dieser Perspektive...

Gisela, Matthias und Jonas Frey 12.3.2007 18:59
Geschmäcker sind halt verschieden. Der eine kann mit moderner Architektur oder Kunst was anfangen den anderen begeistern eher historische Werke.

Mein bislang einzigster Besuch in Dresden machte ich vor einiger Zeit aus dem einzigen Grund, das Sankt-Benno-Gymnasium zu fotografieren, da mich solche Architektur begeistert.
Auch so ein Gebäude kann also auch Grund sein, Dresden zu besuchen.

Mir jedenfalls gefällt das Bild und auch das Motiv!

lg Matthias

Volkmar Döring 23.3.2007 22:58
Na, na warum denn gleich so aufgeregt, P.R.? Auch ich schätze die künstlerischen Leistungen und das handwerkliche Können der alten Meister oftmals höher ein, als viele neuartigen " Kunstwerke" . Was ich mit dem Bild bezwecken wollte? - eine Diskussion über diese Kontraste und dazu habe ich einen ungewöhnlichen Blickwinkel gewählt. Es freut mich, dass Ihr beiden mit Euren Beiträge auf meine bewusste " Provokation" eingegangen seid, so oder so. Beste Grüße Volkmar

Blick am Abend über die Elbe auf das Terrassenufer, die Brühlsche Terrasse, Frauenkirche und Rathausturm - 5.7.2006 (zum Bild)

Helmut Seger 17.3.2007 19:52
Ein ausgesprochen schönes Foto. Vor allem die Spiegelungen des Lichts machen den besonderen Reiz des Fotos aus.
Viele Grüße
Helmut

Volkmar Döring 23.3.2007 22:42
Vielen Dank! - tja, was man ständig in der Nähe hat, das schätzt man oftmals garnicht so, wie es anderen auffällt. Umso interessanter finde ich ja auch das gegenseitige Betrachten der Bilder auf dieser Seite hier. - Gruß Volkmar

Steffen Eule 21.5.2007 23:16
Super Bild. Licht und Motiv,es stimmt einfach alles.

Fahrräder am Bahnhof. (zum Bild)

André Breutel 26.3.2007 21:58
Ich habe mir als Biker das aber mal richtig angesehen. Da ist nicht ein Fahrrad dabei, was man gebrauchen kann...

Diese mächtige, auf einem HÜgel stehende Kirche überragt weithin sichtbar die Stadt Wolgast. Aufnahmedatum: 29.08.2005 (zum Bild)
Das Rathaus in Wolgast ist eines der sehenswerten Gebäude der Stadt. Aufnahmedatum: 29.08.2005 (zum Bild)
Alltag in Stuttgart: Unsere Umwelt wird nicht von Postkartenmotiven bestimmt, vielfach ist die Wirklichkeit eine andere. 16.3.2006 (Matthias) (zum Bild)
Sendungsbewusstsein geht vom Haus der Bundespressekonferenz (rechts) und dem Fernsehturm am Alexanderplatz aus, der zwischen den Gebäuden hervorlugt. Aufnahmedatum: 22.09.2006 (zum Bild)
Skyline von Dresden in der Abendsonne 30.08.05 (zum Bild)

Kai Gläßer 29.3.2007 13:38
Danke vielmals.
Mir ist´s bloß meistens ein Rätsel, wie solche Fotos mit meiner Digicam ohne Filter und ohne Nachbearbeiten zustande kommen

Kai Gläßer 30.3.2007 9:17
Doch das kann ich nur bestätigen. Die Bilder sind echt super

noch ein Versuch mit der IXUS 65 und als Nachtaufnahme (zum Bild)