Nagykanizsa Fotos 30 Bilder

Ein bischen Amerika in Osteuropa. In der Zwischenkriegzeit wurde in den Hügel von Süd-Zala Öl gefunden. Die "Ungarisch-Amerkanische Ölindustrie Ag" (MAORT) hat für seine Ingenieure und Techniker Wohnhäuser auf US-Amerikanische Muster in Nagykanizsa gebaut. Von den geplanten 110 Häuser wurden nur 53 realisiert. Die abglichtete Häuser liegen am Rande des sogenannten "MAORT Gebiets". Aufnahmedatum: Januar 2019
B. Mayer
106 1200x837 Px, 19.01.2019
Im MAORT Gebiet fühlt man sich so wie in einem amerkanischen Vorort (Suburbie). Fast identische Familienhäuser anhand einem Plan gebaut. Viel grünes, niedrige Zaune zum Strasse, (fast) gar keine Zaune zwischen den Häuser. Ruhig, sauber und ganz Stumm. Foto: Januar 2019.
B. Mayer
108 1200x900 Px, 19.01.2019
Giebelhaus auf dem MAORT Gebiet in Nagykanizsa. Die ordentliche und schön erhaltene Grundstücke sind hier selbstverständlich. Foto: 11.01.2019, Nagykanizsa
B. Mayer
93 1200x900 Px, 19.01.2019
Ein Stück Amerika in Nagykanizsa, Ungarn. In Bezug zur Ölbohrung wurden auf amerikanische Muster Wohnhäuser für die Angestellte der Ölgesellschaft gebaut. Dieses Wohngebiet ist einheitlich aber nicht genug groß um monoton zu sein. Die Bäume am Rande der Strasse und die grünflächen billden insgesamt eine idillische Umgebung. Foto: Januar 2019.
B. Mayer
106 1200x900 Px, 19.01.2019
Solche Reihenhäuser mit etwas kleinere Wohnungen wurden für Angestellten der Ungarisch-Amerikanische Ölgesellschaft die, in etw. niedrigere Positionen arbeiteten gebaut. Foto: 11.01.2019, Nagykanizsa
B. Mayer
92 1200x900 Px, 19.01.2019
Hier ist es gut zu sehen, dass zwischen den Grundstücke (fast) keine Zaune gebaut wurden. Ab und zu wurden Busche an der Gränze gepflanzt. Foto: 01.11.2019, Nagykanizsa, MAORT Telep.
B. Mayer
87 1200x900 Px, 19.01.2019
Zwei von den Dutzenden identischen Einfamilienhäuser auf dem MAORT Gebiet in Nagykanizsa, in einer idillischer Umgebung. Foto: Januar 2019
B. Mayer
92 1200x900 Px, 19.01.2019
Nagykanizsa, MAORT Gebiet, ein Stück amerikanischer Traum. Foto: 11.01.2019
B. Mayer
84 1200x900 Px, 19.01.2019
Der amerikanischer Traum aus der Zwischenkriegzeit in Osteuropa. Idillische Strassenstimmung im MAORT Gebiet in Nagykanizsa. Foto: Januar 2019.
B. Mayer
84 1200x802 Px, 19.01.2019
Ein bischen Amerika in Osteuropa. In der Zwischenkriegzeit wurde in den Hügel von Süd-Zala Öl gefunden. Die "Ungarisch-Amerkanische Ölindustrie Ag" (MAORT) hat für seine Ingenieure und Techniker Wohnhäuser auf US-Amerikanische Muster in Nagykanizsa gebaut. Von den geplanten 110 Häuser wurden nur 53 realisiert. Die zwei Agbelichtete Häuser liegen am Rande des sogenannten "MAORT Gebiets". Aufnahmedatum: Januar 2019
B. Mayer
92 1200x900 Px, 19.01.2019
Feuerliche Leuchten auf dem Erzsébet-Platz in Nagykanizsa. Aufnahmedatum: 14.12.2017
B. Mayer
105 1200x900 Px, 21.12.2017
Feuerliche Leuchten auf dem Erzsébet-Platz in Nagykanizsa. Aufnahmedatum: 14.12.2017
B. Mayer
106 1200x804 Px, 21.12.2017
Temporäres Lebkuchenhaus in Nagykanizsa. Aufnahmedatum: 12.12.2017
B. Mayer
97 1200x791 Px, 21.12.2017
Die Fenstern dieses unbewohnbares Hauses wurden mit Bilder von verschiedenen Künstlern bedeckt. Vom Hinterhof öffnen sich zwei Ausstellungen des Ungarischen Plakatmuseums und vom Thúry György Museum. Aufnahme: 19.10.2017
B. Mayer
95 1200x752 Px, 26.11.2017
Nagykanizsa, Király utca. Aufnahmedatum: 09.10.2017
B. Mayer
93 1052x1200 Px, 26.11.2017
Nagykanizsa, Szemere u. - Ady E. u. Kreuzung, aufgenommen am 20.09.2017.
B. Mayer
Hotel Central an der Ecke des Erzsébet Platz in Nagykanizsa. Links ist das Gebäude von Rotary Drilling zu sehen. Das Unternehmen beschäftigt sich mit Ölbohrung. Aufnahmedatum: 04.10.2017
B. Mayer
Zrínyi utca, in Nagykanizsa. Aufnahmedatum: 04.10.2017
B. Mayer
92 1200x1031 Px, 15.10.2017
Der Bogenrieder Palast wurde im Jugendstil in Nagykanizsa (1914) erbaut. József Bogenrieder beann seine Karriere als Aushilfkraft bei einer Restaurant. Mit viel Talent, Fleiß und einem beischeidenen Lebeswandel konnte er nach Jahren einen Teil eines Bahnhofes mieten und dort eine Schenke öffnen. Später hatte er selber eine Immobilie gekauft und dort einen Restaurant eröffnet. Er hat auch Hotels betrieben. In diesen Zeiten konnte er sich den Bau eines solchen Palast erlauben, um den hochen Lebensstandard für seine Familie zu sichern. Aufnahmedatum: 04.10.2017
B. Mayer
Nagykanizsa, Szemere u. - Ady E. u. Kreuzung, aufgenommen am 20.09.2017.
B. Mayer
Nagykanizsa Csengery u. - Zrínyi M. u. Kreuzung, aufgenommen am 20.09.2017.
B. Mayer
109 1200x881 Px, 29.09.2017
Nagykanizsa, Erzsébet Tér, aufgenommen am 20.09.2017.
B. Mayer
88 1200x849 Px, 29.09.2017
Nagykanizsa, Bolyai János Grundschule am 20.09.2017.
B. Mayer
Nagykanizsa, Zrínyi M. u. am 20.09.2017.
B. Mayer
97 1200x993 Px, 29.09.2017
GALERIE 3