Im MAORT Gebiet fühlt man sich so wie in einem amerkanischen Vorort (Suburbie)
Im MAORT Gebiet fühlt man sich so wie in einem amerkanischen  Vorort (Suburbie). Fast identische Familienhäuser anhand einem Plan gebaut. Viel grünes, niedrige Zaune zum Strasse, (fast) gar keine Zaune zwischen den Häuser. Ruhig, sauber und ganz Stumm. Foto: Januar 2019.
Ein bischen Amerika in Osteuropa.

Im MAORT Gebiet fühlt man sich so wie in einem amerkanischen Vorort (Suburbie).

Fast identische Familienhäuser anhand einem Plan gebaut. Viel grünes, niedrige Zaune zum Strasse, (fast) gar keine Zaune zwischen den Häuser. Ruhig, sauber und ganz Stumm. Foto: Januar 2019.

B. Mayer

19.01.2019, 121 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: LG Electronics LG-H955, Datum 2019:01:11 12:52:32, Belichtungsdauer: 1/610, Blende: 24/10, ISO50, Brennweite: 397/100
Giebelhaus auf dem MAORT Gebiet in Nagykanizsa. Die ordentliche und schön erhaltene Grundstücke sind hier selbstverständlich. Foto: 11.01.2019, Nagykanizsa
B. Mayer
106 1200x900 Px, 19.01.2019
Ein Stück Amerika in Nagykanizsa, Ungarn. In Bezug zur Ölbohrung wurden auf amerikanische Muster Wohnhäuser für die Angestellte der Ölgesellschaft gebaut. Dieses Wohngebiet ist einheitlich aber nicht genug groß um monoton zu sein. Die Bäume am Rande der Strasse und die grünflächen billden insgesamt eine idillische Umgebung. Foto: Januar 2019.
B. Mayer
124 1200x900 Px, 19.01.2019
Solche Reihenhäuser mit etwas kleinere Wohnungen wurden für Angestellten der Ungarisch-Amerikanische Ölgesellschaft die, in etw. niedrigere Positionen arbeiteten gebaut. Foto: 11.01.2019, Nagykanizsa
B. Mayer
111 1200x900 Px, 19.01.2019
Hier ist es gut zu sehen, dass zwischen den Grundstücke (fast) keine Zaune gebaut wurden. Ab und zu wurden Busche an der Gränze gepflanzt. Foto: 01.11.2019, Nagykanizsa, MAORT Telep.
B. Mayer
105 1200x900 Px, 19.01.2019