Galerie Erste 1438 Bilder

China Town in Manchester. Mir hat es sehr gefallen, denn ich war einige Monate vorher in China. Hier konnte man "echt" chinesisch essen und einkaufen. August 2006
Thomas Wendt
Albert Docks in Liverpool. August 2006
Thomas Wendt
Liverpool bei Ebbe. August 2006
Thomas Wendt
Spaß muss auch mal sein. Das hier ist eine Impression aus Chester. August 2006
Thomas Wendt
1021  1 800x600 Px, 04.10.2006
Altstadt von Chester. August 2006
Thomas Wendt
Stadtmauer von Chester. August 2006
Thomas Wendt
1716 800x600 Px, 04.10.2006
Lloyds. Scan eines Dias aus dem Jahr 1995.
Helmut Seger
Sehr wichtiger Bewohner von Gibraltar, die Legende sagt, solang die auf dem Felsen sind, bleibt Gibraltar britisch. Für die Berber-Affen gibt es sogar auf Gibraltar ein Krankenhaus! Unten die Stadt, aufgenommen September 2003
Günther Glauz
1247  2 800x600 Px, 27.10.2006
Der nördliche Teil vom Felsen, auf ihn geht eine Seilbahn, links unten die Stadt, dahinter ist schon Spanien, aufgenommen Septenber 2003
Günther Glauz
"Der Felsen", höchster Punkt von Gibraltar, davor eine Mosche. aufgenommen September 2003
Günther Glauz
Leuchtturm Europa Point am Südende der Halbinsel, von hier ist es nicht mehr weit nach Afrika. Aufgenommen im September 2003
Günther Glauz
Die Decke eines Teils des südlichen Chorumgangs im Minster von York. Scan eines Dias aus dem Jahr 1996.
Helmut Seger
Die Decke des Vierungsturms des Minster von York. Scan eines Dias aus dem Jahr 1996.
Helmut Seger
Ein Gasthaus an der Themse, allerdings nicht dass aus dem gleichnamigen Edgar Wallace Film. Dieses liegt in der Nähe des Hampton Court Palace. Scan eines Dias aus dem Jahr 1995.
Helmut Seger
Hampton Court Palace mit seinem großen Park liegt im Westen Londons an der Themse. Scan eines Dias aus dem Jahr 1995.
Helmut Seger
Das im 15. Jahrhundert erbaute und im 16. und 17. Jahrhundert umgebaute St. William's College in York hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Scan eines Dias aus dem Jahr 1996.
Helmut Seger
Blick von der Hungerford Bridge zur Charing Cross Station. Diese Eisenbahnbrücke kann auch von Fußgängern zur Themse-Überquerung genutzt werden. Scan eines Dias aus dem Jahr 1995.
Helmut Seger
Blick über den River Foyle auf City of Derry. So heisst Derry/Londonderry offiziell seit den 80er Jahren. Sie hat unter anderem den Spitznamen "Maiden City", also jungfräuliche Stadt, da sie nie erobert wurde. (September 2007)
Christine Wohlfahrt
552 800x491 Px, 01.10.2007
Blick von der westlichen Stadtmauer auf Bogside, wo Wandmalereien an die Troubles ( Bürgerkrieg) in Derry erinnern. (September 2007)
Christine Wohlfahrt
627 800x455 Px, 01.10.2007
Diese Figur hatte ihren Platz ursprünglich auf der Stadtmauer. Der Künstler ließ sie so aufstellen das man beim Hindurchschauen der Augen jeweils auf den andersgläubigen Stadtteil sehen konnte ( Katholisch/Protestantisch). Der Künstler wollte den Menschen bewusst machen das alle eigentlich gleich waren. Es gab einen grossen Eklat deswegen und kurze Zeit später wurde die Statue von der Mauer entfernt. Sie fristet nun ihr Dasein in einem stillen Strässchen. (September 2007)
Christine Wohlfahrt
Die Stadtmauer der von Derry. Sie ist die einzige vollständig erhaltene Irlands. Erbaut 1613 kann sie komplett umrundet werden. Im Hintergrund die St. Columb's Cathedral. Sie war bei unserem Besuch wegen Bauarbeiten beinahe vollständig eingerüstet,und daher nicht gut zu fotografieren.Sie wurde 1633 erbaut und ist das älteste Bauwerk der Stadt. ( September 2007)
Christine Wohlfahrt
Die Kanonen auf der Stadtmauer von Derry. Sie kamen nie zum Einsatz.( September 2007)
Christine Wohlfahrt
623 800x600 Px, 01.10.2007