Sehr bekannt: Die Semperoper, Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, mit dem König-Johann-Denkmal im Vordergrund
Sehr bekannt: Die Semperoper, Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, mit dem König-Johann-Denkmal im Vordergrund.
[8.12.2019 | 12:58 Uhr]
Bullenheim, historisches Rathaus, zweigeschossiger Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss, erbaut 1583 (27.08.2017)

Sehr bekannt: Die Semperoper, Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, mit dem König-Johann-Denkmal im Vordergrund.

[8.12.2019 | 12:58 Uhr]

Clemens Kral

https://www.youtube.com/channel/UCo2i7Ilk7gG8t1Oxx5znO5A 17.05.2020, 303 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 750D, Belichtungsdauer: 1/80, Blende: 5/1, ISO100, Brennweite: 18/1
Schlossplatz oder Bauplatz? Die Sicht auf den Dresdner Geogenbau (Georgentor) ist zum Aufnahmezeitpunkt durch Bauarbeiten an der Augustusbrücke eingeschränkt. Ich habe versucht, diese Situation bewusst ins Bild einzuarbeiten. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:53 Uhr]
Clemens Kral
Blick von der Augustusbrücke auf das Dresdner Terrassenufer, gelegen an der Elbe, mit der Hochschule für Bildende Künste, der Sekundogenitur und dem Turm der Dresdner Frauenkirche. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:51 Uhr]
Clemens Kral
Blick in die Dresdner Schloßstraße (sic!) mit Georgentor in der Adventszeit. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:41 Uhr]
Clemens Kral
Gesamtansicht des 585. Striezelmarkts auf dem Dresdner Altmarkt, einer der ältesten und bekanntesten Weihnachtsmärkte der Welt - leider mit sperrigen Barrieren im Vordergrund. Gut erkennbar ist auch der 92 Meter hohe Turm der Kreuzkirche Dresden. (Smartphone-Aufnahme) [8.12.2019 | 12:35 Uhr]
Clemens Kral