Burg Rheinfels in St. Goar. 28.3.2014
Burg Rheinfels in St. Goar. 28.3.2014
Kölner Dom in der Nacht.

Burg Rheinfels in St.

Goar. 28.3.2014

Andreas Strobel

06.04.2014, 351 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Belichtungsdauer: 0.003 s (1/320) (1/320), Blende: f/7.1, ISO200, Brennweite: 85.00 (85/1)
Blücher Denkmal auf der linken Rheinseite. Es erinnert an den Rheinübergang der preussischen Armee am 31.12.1813 auf das damals noch französich besetzte linke Rheinufer. Mit diesem Übertritt war das Schicksal Napoleon Bonapartes besiegelt. Von hier aus kämpfte sich Blücher mit seinen Mannen bis nach Waterloo in Belgien durch und entsetzte so das englische Expeditionscorps in der Schlacht bei Waterloo. So das Wellington in höchster Bedrängnis aus sprechen lies: I wish it becomes night or the prussian may come! Es war Blücher der vor der Nacht eintraf und so ging die Schlacht für die Allierten englischen und preussischen Armeen gut aus. Napoleon floh und begab sich in London in englische Gefangenschaft, in welcher er auf der Insel St. Helena auch verstarb. 18.3.2013
Andreas Strobel
Liebfrauenkirche in Oberwesel wurde 1213 erstmals erwähnt, 1258 zur Stiftskirche erhoben, und ist seit 2002 Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal; 120829
JohannJ
Schmucke Fachwerkvilla am Rheinufer von St.Goar; 120829
JohannJ
BOPPARD´s Rheinpromenade erwacht Frühmorgens; 120829
JohannJ