Seelbach, das Hochwasserschutzbecken wurde 1991 errichtet, hier der Blick auf den verstellbaren Schieber zur Regulierung der Abflußmenge, Juli ...
Seelbach, das Hochwasserschutzbecken wurde 1991 errichtet, hier der Blick auf den verstellbaren Schieber zur Regulierung der Abflußmenge, Juli 2020
Seelbach, die katholische Kirche St.Nikolaus, erbaut 1748, Juli 2020

Seelbach, das Hochwasserschutzbecken wurde 1991 errichtet, hier der Blick auf den verstellbaren Schieber zur Regulierung der Abflußmenge, Juli 2020

rainer ullrich

28.02.2021, 33 Aufrufe, 0 Kommentare
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): auf dem Hochwasserschutz Vorsetzen zwischen Baumwall und Landungsbrücken. Hier ist normalerweise, auch bei solchem Wetter, viel los. Corona bedingt garnichts mehr.
Harald Schmidt
Hamburg am nebligen und trüben 11.11.2020 (Karnevalsanfang): auf dem Hochwasserschutz Vorsetzen zwischen Baumwall und Landungsbrücken. Auch ganz leer, hier mit dem Blick in die Hafencity.
Harald Schmidt
Hamburg am 4.10.2020: Osterbekkanal mit seinen Bootshäusern auf der Winterhuder Seite, rechts befindet sich der Stadtteil Barmbek-Süd /
Harald Schmidt
Brombach, Wehranlage an der Wiese, zur Hochwasserregulierung und Stromerzeugung, Juli 2020
rainer ullrich