Das Elbtor in Tangermünde (September 2004)
Das Elbtor in Tangermünde (September 2004)
Tangermünde von Südosten her gesehen (September 2004)

Das Elbtor in Tangermünde (September 2004)

Hans-Joachim Ströh

16.08.2007, 1050 Aufrufe, 2 Kommentare
Volkmar Döring 20.08.2007 16:11
Dieses Tor heisst nicht Roßtor sondern Elbtor, es wurde im 15.Jhd. errichtet. Von dort führt ein ca. 100 m langer Hohlweg - genannt Roßfurt - hinauf zur Stadt.
Hans-Joachim Ströh 20.08.2007 19:55
Danke - wird korrigiert!
Prichsenstadt (18. Mai 1990)
Hans-Joachim Ströh
Kempen Altstadt: Dass das Leben hinter der mächtigen Stadtmauer ganz gut geschützt ablief, lässt sich auch heute noch beim Passieren des Kuhtors erahnen.
Volker Goreth
Kempen Altstadt. Eines der vier Stadttore - das Kuhtor (mit Blick auf die Stadt). Von hier aus gelangte man zu saftigen Weiden vor der Stadt - daher der Name. Der Weg führte aber auch zum Grenzübergang des Herzogtums Geldern.
Volker Goreth
Die Porta Nigra in Trier von der Altstadtseite aus fotografiert. 02.05.07
Daniel P.