Deutschland Fotos 10 Bilder

Freiburg, die 2008 neu errichtete Standseilbahn führt vom Stadtgarten zum Restaurant "Dattler" auf dem Schloßberg, 262m lang, 74m Höhenunterschied, Fahrzeiz 3min, Mai 2017
rainer ullrich
Wir befinden uns in Berlin-Schöneberg westlich des U-Bahnhofs Rathaus Schöneberg, den wir hier von außen einmal quasi im Original und einmal im Wasser gespiegelt sehen, im Rudolph-Wilde-Park, dem Schöneberger Teil des langen Parkstreifens, der sich weiter westlich als Volkspark Wilmersdorf fortsetzt. Der Tunnel der U-Bahn-Linie U4 erblickt hier lediglich über die Länge des Bahnhofs das Tageslicht. Im Hintergrund ist der Turm des Schöneberger Rathauses, dem ehemaligen West-Berliner Sitz des Regierenden Bürgermeisters, zu sehen, vor dem John F. Kennedy 1963 seine berühmte "Ich bin ein Berliner"-Rede hielt. (08.05.2016)
Kevin Schmidt
Koblenz, Blick aus der abfahrenden Gondel der Seilbahn auf die Talstation, Sept.2014
rainer ullrich
Koblenz, die Talstation der Seilbahn am Rheinufer, Sept.2014
rainer ullrich
Koblenz, Blick aus der Gondel zur Bergstation auf dem Ehrenbreitstein, Sept.2014
rainer ullrich
Koblenz, der untere Mast der Seilbahn zur Festung Ehrenbreitstein am Rheinufer, Sept.2014
rainer ullrich
Der 1904 errichtete und seit 1954 unter Denkmalschutz stehende Personenaufzug in Bad Schandau überwindet eine Höhe von ca. 50 Meter. Der Bau des im Jugendstil gehaltenen Stahlfachwerkturmes wurde vom örtlichen Hotelier Rudolf Sendig initiiert. (Aufgenommen bei Krippen am 29.6.2011)
Christopher Pätz
längste freitragende Fußgängerbrücke der Welt , über den Rhein in Weil bei Basel, Bogenspannweite 230m, 2007 eröffnet,
rainer ullrich
längste freitragende Fussgängerbrücke der Welt über den Rhein in Weil bei Basel, Bogenspannweite 230m, 2007 eröffnet,
rainer ullrich
Fußgängerampel über Kreuz, gesehen in Wuppertal. Drückt ein Fußgänger den Knopf dieser Bedarfsampel, so stehen alle anderen Verkehrsteilnehmer. Fußgänger dürfen die Kreuzung auch diagonal überqueren. Einen Sicherheitsgewinn sehe ich darin, dass Fußgänger nicht durch Rechts- und Linksabbieger gefährdet werden. Gerade Linksabbieger haben oft bereits eine hohe Geschwindigkeit, bevor sie Fußgänger bemerken. 22.3.2008, Wuppertal
Thomas Wendt
832 800x600 Px, 25.03.2008
GALERIE 3