Brunnen, Denkmäler etc. 2826 Bilder

Skulptur v. Sir William Lindley am 30.10.2019: Standort unterhalb des U-Bahnviaduktes der Station Baumwall an der Straße Vorsetzen, neben dem Häuschen von 1904 zum Einstieg in die unterirdische Sielanlage, er lebte von 1833 bis 1862 in Hamburg, sein wohl wichtigstes Werk war die Modernisierung der Trinkwasserversorgung und Schaffung eines kommunalen Abwassersystems nach dem Brand von 1842 /
Harald Schmidt
Gengenbach, der Marienbrunnen im Barockgarten an der Stadtkirche St.Marien, April 2019
rainer ullrich
Blick während einer Hafenrundfahrt auf den Strand des Ostseebads Laboe (Kreis Plön). Im Hintergrund befindet sich das Marine-Ehrenmal. [2.8.2019 | 11:54 Uhr]
Clemens Kral
Die Skulptur "Denkpartner", so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart.
Christian Bremer
Die Skulptur "Denkpartner", so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart.
Christian Bremer
Eine gewöhnungsbedürftige Büste, so gesehen Mitte September 2019 in Stuttgart.
Christian Bremer
Die Heilige Dreifaltigkeits-Säule auf dem Hauptplatz von Villach. (August 2019)
Christian Bremer
Unterwegs auf dem Hauptplatz in Villach. (August 2019)
Christian Bremer
Kleiner Springbrunnen in der Bonner Innenstadt - 14.09.2019
Rolf Reinhardt
Hinterzarten, die Apostelfenster in der evangelischen Kirche, die insgesamt vier großen Fenster mit 112 Einzelfeldern stammen vom Künstler Helmut Uhrig, Sept.2019
rainer ullrich
Denkmal für die Gefallenen verschiedener Kriege an der Kunibert-Kirche in Heimerzheim - 14.08.2019
Rolf Reinhardt
Weimar. Das 1857 eingeweihte Goethe-Schiller-Denkmal steht vor dem Deutschen Nationaltheater auf dem Theaterplatz. 19.10.2019
Helmut Seger
Hamburg am 6.10.2019: Replik der Skulptur „Frauenschicksal“ von Elena Luksch-Makowsky im Stadtpark, das Original wurde 1912 erschaffen) /
Harald Schmidt
Neuershausen in der Rheinebene, ein Wegekreuz am Marchhügel, aufgestellt 1934, Okt.2019
rainer ullrich
Hügelheim im Markgräflerland, das Pfarrhaus von 1549 mit dem Pfarrbrunnen von 1791, Okt.2019
rainer ullrich
Hügelheim im Markgräflerland, der historische Pfarrbrunnen von 1791, Okt.2019
rainer ullrich
Oranienbaum-Wörlitz. Blick über den Wörlitzer See zum Nymphaeum. Der Park gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Blick über den Wörlitzer See zur Wolfsbrücke und dem Palmenhaus. Der Wörlitzer Park gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Das Palmenhaus im Wörlitzer Park. Der Park gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Oranienbaum-Wörlitz. Die Insel Stein mit dem künstlichen Vulkan im Wörlitzer See. Der Wörlitzer Park gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
In der Altstadt von Odessa steht das Denkmal für Kaiserin Katharina II, die 1794 die Hafenstadt am Schwarzen Meer gründete. (06.09.2019)
Christopher Pätz
Niedereggenen im Markgräflerland, der Dorfbrunnen von 1985, Okt.2019
rainer ullrich
Schliengen im Markgräflerland, Denkmal für die Opfer des I.Weltkrieges, Okt.2019
rainer ullrich
Winden im Elztal/Schwarzwald, unterhalb des Hörnleberggipfels wurde 2016 dieser Brunnen aufggstellt, zur Freude der vielen Pilger, die zur Wallfahrtskirche auf dem 906m Hörnle wandern, Juni 2019
rainer ullrich
GALERIE 3