Galerie Erste 410 Bilder

Das Landes- und Bezirksgericht Wels ist als mehrere Jahrhunderte altes Gebäude natürlich auf "pompös" gebaut und vor vier Jahren renoviert worden. Unpassend ist jedoch, das es kaum einen Vorplatz hat, so bleibt einen der Blick auf die Front nur duch die dunkle Gasse - auch eine Art.
M.P.
1539 800x599 Px, 24.10.2006
Blick in Richtung Osten über die Stadt RIED i.I. aus dem ca. 45mtr. hohen Feuerwehr-Krankorb (Tag d. offenen Tür FF-Ried 2006-10-01)
JohannJ
Stadtpfarrkirche (St. Peter und Paul) schon von weitem sichtbar, der 73mtr. hohe Turm ; die Inneneinrichtung wurde zum überwiegenden Teil von der Bildhauerfamilie Schwanthaler geschaffen, welche nur einen "Katzensprung" entfernt ihre Wirkungstätte hatten. u.a. existiert ein meistersingerlich gereimter Spruch, der an den Aufenthalt des Hans Sachs in Ried erinnert, wo er auf seiner Gesellenwanderung 1513 seinen „Güldenen Ton“ ersann.
JohannJ
Denkmal für den Mundartdichter Franz Stelzhamer, welcher Ried seine Heimatstadt nannte. (Stelzhamer verfasste u.a. die OÖ Landeshymne)
JohannJ
altkatholische Kirche (erbaut 1893)
JohannJ
Stammhaus der Schwanthaler; Das Bildhauergeschlecht der Schwanthaler arbeitete hier in fünf Generationen, verzweigte sich von Ried aus nach anderen Orten (Wien, Krems, Passau und Gmunden) und lief zuletzt in zwei weiteren Generationen in München aus (Ludwig von Schwanthaler, Schöpfer der „Bavaria“).
JohannJ
Hochaltar Stadtpfarrkirche, errichtet 1661/62 von Thomas Schwanthaler
JohannJ
Hauptportal Stadtfriedhof; 1893 von Architekt Raimund Jeblinger errichtet
JohannJ
Das alte Blockhaus im "Volksgarten" aus dem Jahr 1874, muß wogmöglich bald weichen!
JohannJ
Gymnasialgebäude, erbaut 1871-1873, Heutzutage sind nur noch Volks- und Hauptschule untergebracht.
JohannJ
Braugasthof Hotel TRÄGER; in welchem die älteste Weißbierbrauerei Österreichs (Brauerei Ried) ihren Ursprung haben soll
JohannJ
Redemptoristinnen-Kloster St. Anna; 070415
JohannJ
Partnerschaftstafel "LAndshut-RIed" vor dem Rieder-Rathaus (070415)
JohannJ
Bahnhofsvorplatz RIED i.I. (leider ziert eine unschöne Schmiererei das Bahnhofsgebäude) 070421
JohannJ
"Kriegerdenkmal" im alten Stadtpark, zu Ehren der Gefallenen der beiden Weltkriege.
JohannJ
Ein vom Trachtenverein aufgestellter Maibaum schmückt den unteren Hauptplatz; 070501
JohannJ
Stadtpark, eine Oase der Erholung, sich mal die Füsse vertreten und die Seele baumeln lassen 070517
JohannJ
Regelrechten Ansturm zur Rieder Shopping Night - das Einkaufsvergnügen bis 21:00 Uhr, speziell die Gast-, und Schanigärten profitierten davon; 25.Mai 2007
JohannJ
Ein wichtiger Arbeitgeber und Nahversorger ist die BRAUEREI-RIED, (exportiert Weissbier auch nach Bayern); 070525
JohannJ
Hoch hinaus (40mtr) ging es in einem KranKorb der FF-RIED anlässlich der Shopping-Night07/01 am Roßmarkt; 070525
JohannJ
Eine Teilansicht des unteren Hauptplatzes aus 40Metern Höhe (Krankorb; 070525
JohannJ
Eine Sicht gegen Osten, im Hintergrund ist der Hausruck zu erkennen; 070525
JohannJ
"Dornröschenschlaf" des Wirtschaftstraktes eines urigen (aber schon geschlossenen) Gasthofes; die kegelförmige Wandhalterung diente früher als Heukrippe für die Pferde, welche hier angebunden waren, während die Herrschaften im Kastanienbaumgastgarten ein kühles Bier zu sich nahmen. 070603
JohannJ
Dietmarbrunner mit Blumenpracht 070701
JohannJ
GALERIE 3