Landkreis Altenkirchen Fotos 35 Bilder

KIRCHEN/SIEG-PFARRKIRCHE ST. MICHAEL MIT BLICK ZUR ORGELEMPORE Kirchen an der Sieg,ehemals durch den Standort der Lokschmiede JUNG-JUNGENTHAL weltweit bekannt, hat oberhalb des Bahnhofs die römisch-katholische Pfarrkirche ST. MICHAEL,zwischen 1887-89 als neugotische Bruchsteinhalle erbaut. Der wunderschöne Innenraum beherbergt auf der Orgelempore eine sehens- und hörenswerte historische EGGERT-STAHLHUTH-ORGEL....am 18.7.2020
Hans-Peter Kampmann
WISSEN/SIEG-DIE SCHÖNSTEINER HEISTER-KAPELLE Einer der schönsten Fachwerk-Kapellenbauten von Rheinland-Pfalz steht hoch über dem Wissener Stadtteil SCHÖNSTEIN und blickt auf Schloss und Siegtal herab...am 12.3.2020..
Hans-Peter Kampmann
KIRCHEN/SIEG-STADT DER JUNG-LOKOMOTIVEN Hier in KIRCHEN/SIEG an der Bahnstrecke SIEGEN-KÖLN-AACHEN entstanden in den Produktionshallen der Lokomotivfabrik ARNOLD JUNG,im Bild oberhalb der Bahnhofsgleise,von 1885-1976 insgesamt mehr als 12.000 Lokomotiven,darunter viele Feldbahnloks,viele von ihnen vermutlich noch heute im Einsatz... rechts daneben die neugotische ST.MICHAELS-KIRCHE mit einer historischen EGGERT-ORGEL...am 7.10.2019
Hans-Peter Kampmann
HERDORF/LK ALTENKIRCHEN-VON WÄLDERN UMGEBEN UND GEBURTSSTADT DES FOTOGRAFEN AUGUST SANDER Eine der waldreichsten Städte Deutschlands wird durchquert von der Bahnlinie der HELLERTALBAHN (BETZDORF-NEUNKIRCHEN-DILLENBURG)und ist Geburtsstadt des Fotografen AUGUST SANDER, der mit seinen Portraitaufnahmen und Landschaftsfotos von Westerwald und Rheinland Weltgeltung erlangte- aufgenommen am 2.6.2019 vom westlichen Hausberg,dem Fronstein...im Hintergrund die Höhenzüge des SIEGERLANDES....
Hans-Peter Kampmann
BURG FREUSBURG HOCH ÜBER DEM SIEGTAL BEI KIRCHEN/SIEG Die frühmittelalterliche Höhenburg,1247 erstmals erwähnt,liegt nur wenige Kilometer von KIRCHEN/SIEG, Stadt der JUNG-LOKOMOTIVEN entfernt,und ist heute eine Jugendherberge...am 28.3.2019
Hans-Peter Kampmann
HILGENROTH/WESTERWALD-EV. PFARRKIRCHE Zwischen ALTENKIRCHEN und HAMM gelegen,finden sich im Kirchenbau der Ev. Pfarrkirche ROMANIK(Turm) sowie GOTIK und BAROCK(Hauptschiff)... Ursprünglich war das Seitenschiff eine Gnadenkapelle mit einem Muttergottes-Bild,jedoch verlor Hilgenroth nach der Reformation seijne Bedeutung als Wallfahrtsort....hier am 9.3.2018
Hans-Peter Kampmann
DIE WILDENBURG BEI FRIESENHAGEN/LK ALTENKIRCHEN Im "Wildenburger Land",nahe von FRIESENHAGEN und SCHLOSS CROTTORF,liegt im nördlichsten Zipfel von RHEINLAND-PFALZ diese kleine Burganlage/-Ruine,ab dem frühen 13. Jahrhundert Stammsitz der Herren von WILDENBURG,die hier die unterhalb des Bergsporns vorbeiführende "Bergische Eisenstrasse" beherrschte...am 6.3.2018
Hans-Peter Kampmann
FRIESENHAGEN//LK. ALTENKIRCHEN Die nördlichste Gemeinde des LK ALTENKIRCHEN und von RHEINLAND-PFALZ wurde erstmals 1131 in einer Urkunde von Papst INNOZENZ II. erwähnt.Die rk Pfarrkirche ST. SEBASTIANUS,eine ursprünglich spätromanische,dreischiffige Kirche mit bemerkenswerter Ausstattung im Innenraum aus dem 15./16. Jhdt., beherrscht das Ortsbild...Auf dem Hügel (Blumenberg) oberhalb des Ortes erinnert die wohl aus dem 17. Jhdt. stammende ST. ANNA-KAPELLE("Rote Kapelle") an die über 200 Opfer der Hexenverfolgungen zwischen 1590-1652....am 6.3.2018
Hans-Peter Kampmann
FRIEDEWALD-SCHLOSSDORF IM WESTERWALD Der kleine WESTERWALD-ORT,1324 erstmals urkundlich erwähnt,als Kaiser LUDWIG DER BAYER die Erlaubnis erteilte,den Ort zu befestigen und im selben Jahr Stadtrechte genoss durch GOTTFRIED VON SAYN, hat als Mittelpunkt eine mächtige Schlossanlage,in der selbst Bundespräsident GUSTAV HEINEMANN in der Evangelischen Sozialakademie zu Gast war.....hier am 30.1.2018...
Hans-Peter Kampmann
HERDORF/HELLERTAL/LK ALTENKIRCHEN MIT HELLERTALBAHN HERDORF,1344 erstmals urkundlich erwähnt,war eines der Zentren des Bergbaus im SIEGERLAND mit den meisten Bergwerken auf einem Ortsgebiet des Siegerlandes.Die FRIEDRICHSHÜTTE,vor 50 Jahren geschlossen,war hier eine bedeutende Hüttenanlage. HERDORF war auch Geburtsort eines der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts,AUGUST SANDER, dessen fotografisches Werk Weltgeltung erlangte. Die HELLERTALBAHN mit ihrer Strecke BETZDORF-HAIGER-DILLENBURG,von der HLB unter der Liniennummer RB 96 betrieben,durchquert die Ortsmitte- der Lint-Triebwagen ist gerade auf der Fahrt von BETZDOREF/SIEG nach NEUNKIRCHEN/SIEGERLAND....Aufgenommen am 26.1.2018 vom Kreuz auf dem LEY-FELSEN,etwa in Höhe der Kirchturmspitze der kath. Pfarrkirche ST. ALOISIUS.....
Hans-Peter Kampmann
FRIESENHAGEN/WILDENBURGER LAND-KATH. PFARRKIRCHE "ST. SEBASTIAN" Im nördlichsten Teil des Landkreises ALTENKIRCHEN liegt FRIESENHAGEN mit der kath. Pfarrkirche "St. Sebastian",einer ursprünglich spätromanischen,dreischiffigen Kirche,um 1500 als gotische Kirche neu errichtet und mit einer sehr bemerkenswerten Ausstattung (15./16. Jhdt.) im Innenraum..am 9.2.2017
Hans-Peter Kampmann
WISSEN/SIEG-SCHLOSS SCHÖNSTEIN MIT ALPHÖRNERN... Sieht und hört man auch nicht alle Tage- aber beim diesjährigen traditionellen und romantischen Weihnachtsmarkt im Innenhof von SCHLOSS SCHÖNSTEIN/SIEG waren die ursprünglich alpenländischen Klänge doch tatsächlich an der Sieg vor der romantischen Kulisse des Schlosses zu hören...am 16.12.2017
Hans-Peter Kampmann
NIEDERFISCHBACH/SIEG-KATH. PFARRKIRCHE "ST. MAURITIUS"/SIEGERLÄNDER DOM Die im romanischen Stil 1897/98 erbaute Pfarrkirche "St. Mauritius und Gefährten",im Landkreis ALTENKIRCHEN gelegen,aber wegen ihrer imposanten Größe "SIEGERLÄNDER DOM" genannt, weist im Innenraum eine beeindruckende Darstellung der "WURZEL JESSE" im Bodenmosaik des Mittelganges auf...am 19.11.2017
Hans-Peter Kampmann
ALMERSBACH/WESTERWALD-EV. PFARRKIRCHE Sie ist eine der ältesten im WESTERWALD,als romanische Basilika 1199 erstmals erwähnt... Als sie entstand,führte hier ein wichtiger Handels- und Pilgerweg vorbei.Zum Schutz der Furt durch die WIED erhielt Almersbach 1357 von KAISER KARL IV. die Stadtrechte. Im 13. Jhdt. erfolgte die Ausmalung der Kirche,1561 wurde die Gemeinde LUTHERISCH,1605 dann REFORMIERT,mit Übermalung der Wandbilder-ab 1669 nutzten beide ev. Konfessionen die Kirche,bis 1819 Almersbach UNIERT wurde-die alten Fresken wurden 1915 wieder freigelegt.... Ein ganz besonderer und wunderschöner Kirchenbau,am 14.11.2017...
Hans-Peter Kampmann
FLAMMERSFELD/WESTERWALD-RAIFFEISEN-HAUS In dem schönen ,über 230 Jahre alten Fachwerkhaus mit angrenzendem Bauerngarten lebte F.W. RAIFFEISEN,der Begründer des Genossenschaftswesens,mit seiner Familie von 1848-52 und arbeitete als Bürgermeister des Amtes FLAMMERSFELD- hier am 14.11.2017...
Hans-Peter Kampmann
MEHREN/WESTERWALD-EV. PFARRKIRCHE Wie die sprichwörtliche "Feste Burg" Luthers überragt die ev. Pfarrkirche die Dächer des kleinen Westerwaldortes MEHREN im Landkreis ALTENKIRCHEN- im 12. Jahrhundert als dreischiffige Pfeilerbasilika aus Mauer und Fachwerk gebaut,ist sie eine der ältesten spätromanischen Dorfkirchen des Westerwaldes...am 6.11.2017
Hans-Peter Kampmann
WISSEN-SCHÖNSTEIN/SIEG Der Blick fällt am 3.11.2017 bei schönstem Herbstwetter auf den WISSENER Stadtteil SCHÖNSTEIN mit der SIEG,dem SCHLOSS und den WESTERWALD-Höhenzügen im Hintergrund.....
Hans-Peter Kampmann
WISSEN/SIEG-PFARRKIRCHE KREUZERHÖHUNG Die Bahnlinie AACHEN/KÖLN/SIEGEN durchquert das Zentrum des Siegstädtchens,das seit 1969 Stadtrechte genießt. Gerade passiert der RE-x Aachen-Siegen mit den typischen Doppelstockwagen die römisch-katholische Pfarrkirche "Kreuzerhöhung",ursprünglich schon um 1000 errichtet,aber 1788 fast vollständig abgebrannt.Mit ihrem neobarocken Gesamtbild dominiert sie nach dem Wiederaufbau 1804 das Stadtbild- und birgt in ihrem Innenraum neben einem Taufstein aus dem 13. Jhdt.,der Orgel aus dem Dom WETZLAR die einzige noch erhaltene Gesamtausmalung des Kölner Malers PETER HECKER...am 20.10.2017
Hans-Peter Kampmann
STADT DAADEN/WESTERWALD-EV. BAROCKKIRCHE Erbaut 1722-24 an Stelle der früheren romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert,von der nur der Turm erhalten blieb und mit einer Zwiebelhaube versehen wurde... Eine der schönsten und größten Schöpfungen des Barock im Westerwald,im Innenraum mit der für ev. Westerwaldkirchen typischen Anordnung von ALTAR/KANZEL und ORGEL in einer Achse...gekrönt von einem Engel als Wetterfahne....am 17.10.2017...
Hans-Peter Kampmann
SCHLOSS SCHÖNSTEIN/SIEG-INNENHOF An der Mündung des ELBBACHS in die SIEG bei WISSEN gelegen,1255 erstmals urkundlich erwähnt,ist das Schloss mit dem märchenhaften Innenhof heute Sitz der FÜRSTL.-HATZFELDT-WILDENBURGISCHEN KAMMER-hier bei traumhaftem Herbstwetter am 14.10.2017....
Hans-Peter Kampmann
ABTEIKIRCHE MARIENSTATT/WESTERWALD Spätsommertag am 22.9.2017 im Zisterzienser-Kloster MARIENSTATT ("locus sanctae Mariae"=Stätte Mariens), als Tochterkloster von HEISTERBACH/SIEBENGEBIRGE in der direkten Nachfolge des Gründungsklosters CITEAUX(1098).....Ein Ort der Ruhe und Einkehr...
Hans-Peter Kampmann
FREUSBURG/SIEG-INNENHOF DER BURG Vermutlich um 1100 als "Wächter über die Sieg" erbaut,hatte die Burg im Verlauf ihrer Geschichte viele Besitzer-heute ist sie im Besitz des Deutschen Jugendherbergswerks..am 3.9.2017
Hans-Peter Kampmann
NIEDERFISCHBACH MIT "SIEGERLÄNDER DOM" Wegen seiner imposanten Größe für den kleinen Ort hat sich für die römisch-katholische Pfarrkirche"St. Mauritius und Gefährten" die Bezeichnung "Siegerländer Dom" ergeben,aber- 1897/98 erbaut gehört sie zum Landkreis Altenkirchen und ist dort die einzige Kirche mit 4 Türmen. Direkt davor die evangelische Kirche,ursprüngliches Gotteshaus des Kirchspiels,1820/22 erbaut allerdings mit rund 900 Jahre altem Kirchturm...am 20.8.2017.
Hans-Peter Kampmann
ALTENKIRCHEN/WESTERWALD-BISMARCKTURM Ein Wahrzeichen der Westerwälder Kreisstadt ist der 14 Meter hohe Turm mit Befeuerungsmöglichkeit auf der Turmspitze(erfolgt immer am 2. Samstag im Juni),von dessen oberer Plattform man einen wunderbaren Blick auf die Kreisstadt und Umgebung hat und hinübersehen kann zum "BEULSKOPF" mit dem zweiten und wesentlich höheren "RAIFFEISEN-AUSSICHTSTURM"-hier am 15.8.2017...
Hans-Peter Kampmann
GALERIE 3