Gadebusch (zwischen Schwerin und Ratzeburg) Blick auf den Markt mit Rathaus und Turm der Stadtkirche St. Jakob und St. Dionysius; 24.06.013
Volkmar Döring
Mit Terrakotten verzierte Eingänge nach oben und nach unten am Schloss Gadebusch (zwischen Schwerin und Ratzeburg); 24.06.2013
Volkmar Döring
Terrakotta am Eingangsportal Schloss Gadebusch aus der Lübecker Werkstatt des Niederländers Statius von Düren als typisches Beispiel norddeutscher Backsteinrenaissance; 24.06.2013
Volkmar Döring
Nebengebäude am Schloss Gadebusch (zwischen Schwerin und Ratzeburg); 24.06.2013
Volkmar Döring
Schloss Gadebusch (zwischen Schwerin und Ratzeburg), ein Renaissanceschloss mit dem Flair der Toskana; seit 1991 im Rahmen der Stadtsanierung restauriert, hat es im Jahr 2002 ein Verleger aus Franken gekauft; 24.06.2013
Volkmar Döring
GALERIE 3