Der "Fürstenzug" zwischen Johanneum und Georgentor des Dresdener Residenzschlosses, gelegen an der Augustusstraße
Der  Fürstenzug  zwischen Johanneum und Georgentor des Dresdener Residenzschlosses, gelegen an der Augustusstraße. Er ist 102 m lang und besteht aus ca. 23000 Meißner Porzellanfließen! (Aufnahme vom 30.08.2012)
Schloß  Sonnenstein  in Pirna.

Der "Fürstenzug" zwischen Johanneum und Georgentor des Dresdener Residenzschlosses, gelegen an der Augustusstraße.

Er ist 102 m lang und besteht aus ca. 23000 Meißner Porzellanfließen! (Aufnahme vom 30.08.2012)

Michael Edelmann

06.10.2012, 752 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 350D DIGITAL, Datum 2012:08:30 09:12:53, Belichtungsdauer: 0.004 s (1/250) (1/250), Blende: f/13.0, ISO400, Brennweite: 28.00 (28/1)
Blick am 30.08.2012 entlang der Brühlschen Gasse zum Terrassenufer.
Michael Edelmann
627 682x1024 Px, 06.10.2012
Die 1828 errichtete Gohliser Windmühle, eine Turmholländer-Windmühle, dient heute als Gaststube und Museum. (Dresden-Gohlis, 01.04.2012)
Christopher Pätz
Das Blaue Wunder zu Dresden in der Abenddämmerung. (5.2.2012)
Christopher Pätz
Zahlreiche Eisschollen treiben unter dem Blauen Wunder Richtung Norden. (5.2.2012)
Christopher Pätz