Die Bockwindmühle von Sachsendorf wurde zwischen 1701 und 1709 für das Gut Patzetz errichtet
Die Bockwindmühle von Sachsendorf wurde zwischen 1701 und 1709 für das Gut Patzetz errichtet. Seit 1991 wird sie vom Sachsendorfer Mühlenverein gepflegt und instandgesetzt. Am 11.09.2022 hatte sie anlässlich des Tags des offenen Denkmals geöffnet.
Waltershausen, Brunnen und Häuser am Markt (16.04.2022)

Die Bockwindmühle von Sachsendorf wurde zwischen 1701 und 1709 für das Gut Patzetz errichtet.

Seit 1991 wird sie vom Sachsendorfer Mühlenverein gepflegt und instandgesetzt. Am 11.09.2022 hatte sie anlässlich des Tags des offenen Denkmals geöffnet.

Christopher Pätz

18.09.2022, 62 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 1/800, Blende: 8/1, ISO200, Brennweite: 99/1
Vorbeifahrt an dem Nachbau einer historischen Schiffmühle auf der Weser bei Minden am 03.08.2022
Rico Christmann
Holländermühle bei Benz auf der Insel Usedom am 02.09.19
Rico Christmann
Diese ehemalige Kohlenwäsche der Zeche Zollverein wurde zum Ruhrmuseum umgestaltet. (Essen, Oktober 2016)
Christian Bremer
Aschersleben: ein Rundgang durch die älteste Stadt Sachsen-Anhalts. Das Jugendzentrum Wassertormühle steht gegenüber von Haus 2 des Gymnasiums Stephaneum. Das Gebäude wird als auch Alte Walkmühle oder Ratsmühle bezeichnet und war Teil eines umfangreichen Mühlensystems der Stadt entlang der Eine. 🕓 30.9.2021 | 13:22 Uhr
Clemens Kral