Moderne Architektur bei Basel - Das 'Transitlager' von BIG
Moderne Architektur bei Basel -

Das 'Transitlager' von BIG. Hier wurde auf einen sechziger Jahr Gewerbebau um drei Wohngeschosse erweitert, die in Zig-Zack-Form über dem Altbau gesetzt wurden. An den beiden Enden laufen die drei neuen Geschosse jeweils Spitz aus. Hier auf der Ostseite bei der BLG-Haltestelle Freilager. 

08.03.2020 (M)
Moderne Architektur bei Basel -    Blick über den Freilagerplatz zwischen dem Transitlager (BIG) und der Hochschule für Gestaltung und Kunst (Morger + Dettli) zum Helsinki-Gebäude (Herzog & de

Moderne Architektur bei Basel - Das 'Transitlager' von BIG.

Hier wurde auf einen sechziger Jahr Gewerbebau um drei Wohngeschosse erweitert, die in Zig-Zack-Form über dem Altbau gesetzt wurden. An den beiden Enden laufen die drei neuen Geschosse jeweils Spitz aus. Hier auf der Ostseite bei der BLG-Haltestelle Freilager. 08.03.2020 (M)

Moderne Architektur in Basel - Südlich des SBB-Bahnhofes steht seit 2012 der Gebäudekomplex der Architekten Herzog & de Meuron auf dem Baufeld D des Südparkes. Neben Einkaufsmöglichkeiten im Erdgeschoss, gibt es Büros-, ein Rechenzentrum in den Untergeschossen und eine Seniorenresidenz auf der Nordseite zu den Gleisen hin in einem zehnstöckigen Gebäudeteil. 06.03.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Moderne Architektur in Basel - Südpark, Baufeld D. Architekten: Herzog & de Meuron, Fertigstellung 2012., gemischte Nutzungen. Blick entlang der Güterstraße. im weiteren Straßenverlauf ist das neue Meret Oppenheim Hochhaus zu sehen, ebenfalls von Herzog & de Meuron geplant. Dazwischen liegt die Passerelle, die die Gleise überbrückt und die Bahnsteige des SSB-Bahnhofes erschließt und auch das Gundeldingerquartier mit der Basler Innenstadt verbindet. 08.03.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Moderne Architektur in Basel - Südpark, Baufeld D. Architekten: Herzog & de Meuron, Fertigstellung 2012., gemischte Nutzungen. Ein Ausschnitt der ungewähnlichen Fassade mit den wechselnden Fensterformaten. 08.03.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Moderne Architektur in Basel - Südpark, Baufeld D. Architekten: Herzog & de Meuron, Fertigstellung 2012., gemischte Nutzungen. Ein Blick entlang dem Bauwerk auf der Gleisseite zum Meret Oppenheim Hochhaus. Davor ist die Passerelle erkennbar, die zum SBB-Bahnhof gehört, von Cruz y Ortiz Arquitectos geplant und 2003 fertiggestellt wurde. 08.03.2019 (M)
Gisela, Matthias und Jonas Frey